~LeseMonat Mai~

Meine Bücher…lesemonat MAI insg.jpeg

The Club – Flirt
Saving Pheonixs
Caling Crystal
Trotzdem für die Liebe
OPAL
ORGIN
Der Wanderer
Forbidden Touch
Wo der Regenbogen anfängt
Closer to You 2 & 3
OPPOSITION
Rette mich Jace
Fedra
Es scheint die Sonne
Remembering Love
Menschenseele
UND TÄGLICH OHNE DICH
Moesha
Martys Art
Dark Side of Trust

Gesamtseiten: 7233

Herausgestochen haben natürlich die Bücher der Obsidian Reihe und The Club Flirt sowie Und täglich ohne Dich…

Was waren eure Lesehighlights ???

2016-30-4--18-17-45

Meine Bücher…

If you Leave
Onyx

Walking Disaster
Finding Sky
Ich will einfach nur Dich
Until We Fly
Before We Fall
Rockstar küsst man nicht
Beautiful Stranger
Fuchsrot

 Hope Forever
Finding Hope
Seifenblasen im Orkan
BlackZone
Closer to You
Elfentriologie
Happystance

Gesamtseiten: 6407

Herausgestochen haben natürlich ONYX und WALKING DISASTER sowie ROCKSTAR KÜSST MAN NICHT…

Was waren eure Lesehighlights ???

Advertisements

„Happenstance – Zartes Erwachen“ von Jamie McGuire

~ REZI ZEIT~

Happenstance - Zartes Erwachen
Erin Easter weiß genau, was sie will: schnell ihren Abschluss machen, und dann nichts wie weg aus dieser verdammten Kleinstadt. Irgendwo ganz von vorne anfangen. Doch sie hat nicht damit gerechnet, dass sich plötzlich Weston Gates für sie interessieren könnte, dessen verführerische grüne Augen ihr Herz schon seit Jahren höherschlagen lassen. Dann stellt ein tragischer Unfall Erins Leben völlig auf den Kopf und bringt sie und Weston näher zusammen. Aber allmählich muss Erin sich fragen, ob sie all das, wovon sie immer geträumt hat, wirklich will …

 

》Fazit: 3 von 5 Sterne《

Leider ist man von Jamie mehr gewohnt. Es geht wieder um Schmerz und Liebe. Jedoch fehlt mir irgendwie der Pepp in der Geschichte.

Die Hauptpropa ist niedlich und positiv, kann aber des Wechsel Ihres Leben nur langsam annehmen. 2 bis 3 Mal wird die Handlung überraschender Weise in eine nicht geahnte Richtung gedreht, dies macht alles was spannender.
Nette süße Geschichte für Zwischendurch.

Inhaltsanalyse:
Spoiler möglich…

Direkter Einstieg in das schlechte und traurige Leben von Erin, Sie wird in der Highschool gemobbt und hat keine Freunde.
Nur auf Ihrer Arbeit. Das Endet als Weaston Sie das erste mal verteidigt, Sie kennen lernen will.
Besonders als Brady Sie hart anpacken will. Auch wenn Erin keinen Beschützer will, ist es doch schön wenn jemand sich für Sie einsetzt.

Verständlich dass Erin hinterfragt was das plötzliche Interesse an Ihr soll. Aber anscheinend hat Wes Sie schon immer gemocht, aber erst jetzt angefangen etwas dafür zu tun.

Dann treffen Sie sich bei Ihm zu Hause. Verstehe zu gut, dass Erin nicht betrügen möchte, aber sicher was Sie will, ist Sie nicht. Sie fühlt sich jedoch sehr wohl in seinen starken Armen.

Dann die Zeichnung im Kunstunterricht, die Wes nicht zerreißen möchte. Wow was für eine romantischer Standpunkt. Anschließend macht Er noch mit Adler Schluss.Perfekt. Dann sterben die anderen Erins bei einem Autounfall. Nicht dass das schon aufwühlend ist. Erin soll dann den nächsten Schock erfahren, Sie soll nicht die Tochter von Gina sein. Wow.

Es ist Wirklichkeit, für Erin verändert sich alles, zum Glück ist Wes da, steht Ihr bei. Aber auch seine Eltern helfen ihr. „Ihre kleine Armee!“

Der 2. Teil; trotz vergangener 3 Wochen ist es natürlich immer noch schwer sich einzuleben, wenn das Leben von Grund auf verändert wurde.

Der Streit mit Wes und Ihre Gedanken, die Sie den ganzen schrecklichen Tag über begleiten auszusprechen ist gut…wie aber noch mehr passiert…was wieder zum Mobben führt, hoffe Ich; bleibt aus. Brady versucht Sie dann in der Schule immer mehr zu mobben, dann rastet Wes aus und zeigt Ihm seine Meinung darüber.

Jedoch eröffnet sich doch die Frage, was Brady weiß warum sich Wes auf einmal für Erin interessiert hat!?!

Zuckersüß die Überraschung mit dem Auto und die Freude und Beteuerung von Erin, dass Sie es nicht auf die materiellen Dinge an kommt.

Ihr Leben verändert sich jedoch reizt es Sie die andere Erin zu verstehen… Ein Fund bringt die Offenbarung/Erkenntnis, die Tagebücher. Sowie auch das schon erwartete Geheimnis an die Oberfläche.

Es macht uns traurig aber dadurch bekommt das Buch natürlich einen 2. krassen Wendepunkt.  Sie steht es gut durch, Sie ist ja daran gewöhnt. Wes Angebot mit Doppel oder nichts, Sie geht drauf ein und armer -wes voraus gabt sich und kommt ins Krankenhaus. Dadurch wird Erin klar wie sehr Sie Ihm liebt.

Dann der Abschlussball, man erwartet dass etwas schlimmes passiert und Brady schafft es den Abend zu ruinieren aber bekommt wenigstens eine Abtreibung.

Die Situation mit Bradys Mutter ist der Hammer, so sollten Eltern für Ihre Kinder einstehen. Perfekt Peter, Sam, Vic und Julianne.

Der Stress und die Ängste von Wes finde Ich sehr übertrieben dargestellt. Jedoch sind immer die eigenen Probleme die Schlimmsten.

Erins Worte Ihn zu brauchen sind wunderschön, dass was Wes braucht. Anschließend das Auftauchen von Brady & Kompannen. Dreckig wie sein Charakter.

Bin gespannt in welchem Maße sich das noch steigern soll. Arme Erin und Wes. Dann ist es wie in der Idylle aber Wes übertreibt es, bedrängt Sie und verschreckt Sie. Sie machen Schluss. Traurig, dann jedoch der kleine Hoffnungsschimmer als Er Ihr hilft in Ihrer Studentenwohnung auszupacken.

Es bringt aber nix und er macht es nur noch schlimmer.

Erin hat sich in der Uni eingelebt. Dann trifft Sie Brady, wow gut wie Sie den Ton angibt und Ihn in seinem Stolz verletzt.

Dann taucht auf ein Mal Wes auf statt Sam, der Sie abholen sollte. Sie vertragen sich und das Happy End ist geschaffen.

Vielen Dank für die Bereitstellung an den Piper Verlag .

„Closer to you“ von J. Kenner

~ REZI ZEIT ~PicsArt_04-19-11.11.41

》Fazit:
3 von 5 Sternen《

Gute Handlung mit viel Erotik aber auch Emotionen.
Jackson ist hinreißend und Sly passt perfekt zu Ihm. Sehr fließend und spannend geschrieben. Gespannt wie es weiter geht…

Inhaltsanalyse:
Vorsicht Spoiler !

Sehr fließend und Flüssig geschrieben. Der Auftakt beginnt sofort mit Spannung. Jackson soll in der Not helfen. Ob Er Ihr helfen wird?
Die Begegnung und Drohung auf der Filmprämiere ist einfach nur der Hammer!

Sylvia wird dann zur 1.Begegnung mit Jackson katapultiert, schon beim ersten Blick spürten Beide diese Verbindung/ Anziehungskraft.

Kontrolle und Dominanz haben schon klar ausgedrückt wie Jackson ist, jedoch überraschend dass Er nicht sofort körperlich aktiv wurde. Jedoch bestärkt seine Stärke durch die Aussage, wenn Er etwas will, es ihm ganz und gar gehöre!
Das erste Date, der Beginn, dann ihr Alptraum, scheiße.

Gegenwart, ab in den Club, die Anonymität, der Spaß, das Spiel soll beginnen, aber Ihr Sponsorpartner wird brutal abgedrängt. Jackson taucht auf, wow, interessant !
Trotz heißer Szenen endet die Begegnung nicht wie gedacht, Syl geht alleine schlafen.

Dann verrät natürlich irgendwer die Flaute mit dem Projekt. Welche Überraschung Jackson taucht auf und bestätigt seine Mitarbeit.
Klare Aussage, gleiche Bedingungen und Syl muss zu stimmen. Guter Trost bei Ihrer Freundin.
Dann das neue Kleid….Rache…Wer weiß was Jackson wirklich vor hat ?
Jedoch kann Syl es kaum erwarten das Spiel zu beginnen. Sehr schnell sehr emotional und sehr erotisch, dann aber kurzer Stillstand als Jackson sich über die Fotos wundert. Dann das Essen, dass Prickeln, das Hotel und der sensationelle Fick, jedoch die Alpträume kehren zurück und Syl flüchtet.
Panik und Angst beherrschen Sie. Er reagiert sehr erstaunlich, fährt Ihr nach aber lässt Ihr Ihren Freiraum, damit Syl sich öffnet und somit erzählt Sie Ihm Ihr Geheimnis.
Jackson ist daraufhin so fürsorglich und ist für Sie da, genau wie Sie es braucht.

Dann leben Sie kurze Zeit die Idylle, bis der Schock sehr tief steckt und Syl Bob sieht, sie flüchtet und will zu Jackson, dieser ist aber mit Stark Senior zusammen. Beides ist nicht zu verkraften !

Dann nach einiger Zeit trifft Sie Jackson im Museum, spricht sich aber zu unserer Enttäuschung nicht mit Ihm aus, jedoch kommt dann Cass zu Ihr und klärt Sie auf. Die Versöhnung… Er war für Sie da…aber die Geschichte geht noch weiter,….

Stephanie Plum – Mitten ins Herz von Janet Evanovich

~ REZI ZEIT ~9783641050979_Cover

 

Fazit:

Stephanie Plum ist immer ein Erlebnis für sich,
man lernt Sie schnell in Ihrem wichtigen Charaktereigenschaften kennen und liebt oder hasst Sie einfach nur.
Da Ich ein großer Fan von Ihr bin, kann ich nur sagen Ich liebe Sie. Ihre Marotten sind genial und
naja Ihr Glück bei der Jagd auf die Kautionsflüchtlinge immer dann wenn es sein muss, nämlich am Schluss.

In Mitten ins Herz macht sich Stephanie auf die Jagd nach Eddie DeChoock und meint es so einfach zu treffen,
es wird aber wie immer sehr kompliziert für Sie und sehr amüsant für uns.

Inhaltsanalyse:
Vorsicht Spoiler!

Genial dann die Nachricht Ihrer Mutter womit Sie so eine Tochter verdient hätte…und Joe Morelli,
den Sie ja leider nicht zurück anruft!
Dann wieder ungebetener Besucherin Ihrer Wohnung, Mooner mit seinem Anzug einfach zum tot lachen…
Die Grandma ist auch einfach ur bezaubernd…durchgeknallt, aber immer wieder eine Hilfe für Stephanie..obs gut
oder schlecht ausgeht !

Wieder einmal eine Verfolgungsjagd:

Dann kommt die Arme nach Hause und wieder wer zu Hause, aber es ist Morelli…
Leider wwird hier nicht drauf eingegangen ob die Beiden noch verlobt sind….die Beziehung ist nie mit etwas benannt.

Der Schlagabtausch zwischen Joyce, der Erzfeindin und den anderen im Büro ist wieder ein mal eine witzige Einlage.
Dann oben drauf auch noch die Teamarbeit von Stephanie und Lulu, rette sich Wer kann.
Auch Ihr Talent sich das Gesetz so zu legen wie Sie es braucht, aber leider nicht immer mit Erfolg.

Dougies Verschwinden ist dann auch noch etwas was Stephanie aufklären möchte…aber ob Er nicht einfach untergetaucht ist.

Dann bekommt Stephanie auch noch Blumen von DeChooch und Joe ( Sie wechselt gerne in der Bezeichnung hin und her, Joe meistens wenn es etwas persönlicher zu geht. )und fragt ob Er Ihn erschießen muss.
Wieder ein Abendessen bei den Eltern und schon ist aus Joe MOrelli geworden, da ja das heikle Thema Heirat besprochen wird.

Dann kommt die ah so perfekte Schwester, aber leider wie in Wirklichkeit, nix ist perfekt ud Valerie zeiht wieder bei Ihren Eltern ein.
Leider lenkt Sie nicht Morelli dann doch nicht so gut ab, da Er das Thema Heirat wieder anspricht…

Doch Mooner schafft es, eine Verletzung muss ja auch versorgt werden…
Jedoch würde Steph viel lieber mit Morelli streiten als mit Ihrer Mutter und Großmutter ein Hochzeitskleid zu kaufen, au Backe die Arme,…
Ein Stress bewältigt, zack im nächste, DeCooch gefunden, dieser aber nicht willig mit Ihr zu gehen,wieder ein Mal entkommt .

Dann die freudige Nachricht dass Ranger wieder im Lande ist. Ranger ist ein leckerer Kautionsagent mit versteckten Talenten. Leider keine Hilfe, aber dann doch Morelli, wenigstens gibt es von Ihm heiße Infos.

Wenigstens einen anderen NVgler erwischt. Bravo…

Dann hat Sie ein wenig Ruhe schon kommt Ihre Schwester zu Besuch, nörgelt und es könnte ja nicht schlimmer sein,
aber es kann…Eddie taucht auf und ist auf der Suche nach Mooner, Chaos hoch 10 aber wir schütteln nur den Kopf.

Stephanie ist sauer, und dann legt Sie Ranger einfach auf, na na
…aber so erscheint er wenigstens ungeladen direkt in Ihrer Wohnung. Sein Angebot gibt es nur mit Gegenleistung.
Ihre Antwort mit der Verlobung nimmt Ranger genau so auf wie Ich erwartet habe, er lacht Sie aus…

Dann damit es noch amüsanter wird, taucht Morelli auf…Jedoch klare Aussage er würde sofort heiraten, der Kommentar mit Joyce ist dann aber wieder arschig, dann doch lieber Ranger ?

Dann wie schnell eine Hochzeit organisiert ist. Der Verein ist angemietet ohne dass jemand was dagegen machen kann…

Dann wird sie von einer alten Dame gehauen und es verbreitet sich wie immer rack zack…mooner ist weg und Ranger muss sich erstmals drüber aufregen, göttlich…

Die Zwischenspiele zwischen Ranger und Stephanie ist ein atemberauschend, wenn man an unterschiedlichen Punkten druck lässt, küssen kann Er und für mehr schaltet sich dann doch Stephanies Gehirn ein.

Die Zusammenarbeit der Beiden ist immer heiß und voller Zweifel weil eigentlich ist Sie ja mit Morelli zusammen,
aber dann auch wieder nicht, Joe ist zu Recht eifersüchtig.
Dann Steph wieder als Köder, hinreißend…

Der ganze Wirbel um das Heirate, so genial die Frau mit der Bindungsangst und nicht der Mann.
Geilo, Männer macht es an, wenn Frau auf Haley fährt.
Die Grandma als Gefangene, an schlechte Idee, armer DeCooch. Lach
Durch vereinte Kräfte schaffen Sie Grandma wieder nach Hause…wow was für eine Aktion.

Ranger gibt es wirklich nur einmal, dass reicht vollkommen.
Sie widersteht Ihn, mit Mühe aber mutig. Gemeinsam findend Sie die vermissten Personen.

Aber der Fall ist noch nicht abgeschlossen Eddi fehlt, besonders schön ist auch wieder MOrellis Sorge um Steph:
„Da war ja noch nicht vorgesehen, dass du die Mutter meiner Kinder werden sollst.“

tja dann…Stephanie arbeitet mit Vinnie zusammen, wer hätte das gedacht, so Seite an Seite.
Dann Streit mit Morelli, Ultimatum bringt nix gutes…schnief.
Dann das Chaos mit Eddie, doch zu aller Letzt erscheint er vor Stephanies Tür…

Ranger führt Ihn ab, dann kommt Steph in die einsame Wohung, denkt zu Viel aber Ranger taucht dann doch noch überraschender Weise auf und…
tja Details bekommen wir Leider nicht zu lese, da ist Janet eisern…
aber der Witz und die Aktion verschmerzen es….naja fast.

Witzig, amüsant mit viel Aktion ! Gute Lektüre um wieder etwas Freude in den Alltag zu bringen.

Beautiful Stranger von Christina Lauren

~

~ REZI ZEIT ~

》Fazit 5 Sterne !《

Nicht nur dass es einen  vom 1. Moment an fesselt, ist es sehr geistreich und viel Humor. Erotisch kommen wir sehr auf unsere Kosten !
Die Hauptcharakter Sara und Max passen perfekt zueinander, werden sehr sympathisch dargestellt.
Es ist schön mal zu lesen, dass der Mann mehr will und viel offener zu seinen Gefühlen seht, jedoch immer wieder keinen Druck macht.
Außerdem perfekt, dass man doch weiterhin Chloe und Bennet liest.
Finde zusammenhängende Bücher sowieso faszinierender.
Zum Schluss verdientes Ende, das Happy Ende!

Cover zeiht mich besonders an, sehr streng gehalten…was 1 Widerspruch zu Max Charakter ist…
Titel fand ich sehr gut gewählt!

Lesenswert!

Inhaltsanalyse:
…spoiler möglich…

 

1. schön das man von Chloe und Bennet noch mehr erfährt, empfinde Ich immer als Bonus!
Sara ist tief getroffen und verändert Ihr Leben grundauf und zieht nach New York, nimmt einen neuen Job an.
Dann geht Sie feiern und lernt Max kennen. Unverbindlicher, heißer Sex. Jedoch bekommt Max Sie nicht aus dem Kopf und will Sie wieder sehen. Überraschender Weise geht das sehr schnell und Er ersucht Sie in Ihrem Büro.
Sie kann Ihm nicht widerstehen. Dann die Abmachung !
Jedoch will Max mehr, Er denkt an Liebe…
Dann wird Er von 1 Paparazzi verfolgt und natürlich rettet Ihn Sara.
Trotz Vereinbarung kommen Sie sich näher „Ich will Dich sogar Dienstags!“
Sie treffen sich auch wenn Sie es sogar nicht planen, ziehen sich an. In der Bar…dann die Zusammenkunft am 4. Juli. Eine schöne Idee, dann das Feuerwerk, so romantisch und so viel sexuelle Energie.
Als Sara nicht über Nacht bleibt, nimmt es Max gelassener als Sie selber auf „Wer hätte das gedacht ?“
Dann sein forscher Schritt in Ihrer Konferenz aufzutauchen. Sara war so geschockt, aber das Zusammensein im Park. So schön „Ich mag dich auch“ der stürmische Kuss ein großes Eingeständnis auf beiden Seiten.
Dadurch verändert sich natürlich die Lage. Max möchte mehr, aber Sara ist vorsichtig bei allem. Als Sie nach dem Rugby Spiel die Jungs kennen lernt ist Sie beschwipst aber hinterlässt einen sehr netten n und lustigen Eindruck. Wieder wird Max klar wie unterschiedlich Ihr Charakter ist und Er Sie dadurch immer mehr mag und sich in Sie verliebt.
Beim Essen jedoch klingelt ‚Andy. Sie hat sich endlich geöffnet und dann so etwas.
Zum Glück bleibt Sie bei Ihrer Meinung über Ihn. Betrüger bleibt Betrüger, dass Er aber mit Max Freundin geschlafen hat. Wow was für eine Erkenntnis.PicsArt_04-09-07.09.01
Anschließend wird 1 Foto von Beiden veröffentlicht. Sara bleibt gelassener. Herrlich ist dabei Georges Rolle, lustig und sehr einfach bestätigt, dass Sara auf dem Foto zu sehen ist.
Die Situation als Bennet noch dazu kommt, genial.
Dann muss Max auf Geschäftsreise und Sara lädt Ihn tatsächlich zu sich nach Hause ein.
Das Treffen ist perfekt, nicht nur harmonisch sondern voller Einklang, Liebeserklärungen.
Das Fotografieren steigert das Liebesspiel.
Der Morgen danach so emotional, so viel Geknister und Max nimmt einen späteren Flug.
Das hetzt was Schlechteres passiert ist natürlich Sonnenklar, aber doof das Max seine Sachen gestohlen wurden.
Dann leider der Beitrag in der Post, welch Überraschung. Schade dass so Saras Ängste hochkommen, Sie Ihn dann nicht ein Mal erklären lässt.
Wir fühlen mit, fragen uns aber doch, oder ? Ist das wirklich Max. Er liebt Sie doch so, das kann doch einfach nicht stimmen.
Als Bennet Sara dann auf Sucht dürfen Wir hoffen, Sie geht mit auf seine Party. Will spielt dabei eine komische Rolle; muntert Sie auf und bittet Max anzuhören.
Dann die Überraschung im Schlafzimmer, sehr kunstvoll, sowohl als auch liebevoll. Ihre Bilder an seiner Wand.
Die Aussprache ist nicht so wie erhofft. Traurig und niedergeschlagen(wie Wir Leser) verlässt Sara das Zimmer, will die Party verlassen. Jedoch besinnt sich Max dann doch (sein Glück sonst wäre Er mir sehr unsympathisch).Unser Happy End ist endlich da…

„Blackzone – Nach ihren Regeln (Dark Romance)“ von Philippa L. Andersson

~ REZI ZEIT ~

Es gibt nicht viele Regeln in meiner Welt. Erstens: Mach keine halben Sachen! Zweitens: Blackzone - Nach ihren Regeln (Dark Romance)Nimm dir, was du willst! Drittens:: Schlaf nicht mit deinem Feind! Hätte ich mich nur mal daran gehalten … Als Kopf einer der mächtigsten kriminellen Organisationen an der amerikanischen Ostküste bringt Tessa King nichts so leicht aus dem Konzept. Sie weiß, was sie will, und sie kriegt es. Immer. Bis ihr der Ex-Special-Forces-Agent und jetzige Detective der New Yorker Polizei Owen Dawson dazwischenfunkt. Plötzlich ist nicht nur ihre aktuelle Operation gefährdet und sie hat die Cops am Hals. Nein, sie gerät ins Fadenkreuz von Dawsons kleiner privater Vendetta und ihrer Lust. Denn noch nie hat sie ein Mann so interessiert, fasziniert und heiß gemacht. Und sie weiß selbst: Das kann nicht gut gehen. Oder vielleicht doch? Hinweis: Für alle, außer für Leute, die immer brav »Bitte« und »Danke« sagen – es sei denn, sie denken sich im Stillen »Du mich auch!« Die dann auch. Denn ja, hier wird geflucht und neben expliziter Sprache gibt es auch explizite Handlungen.

Fazit:

Erotischer sehr spannender mit Aktion geladener Roman,…
flüssig und die Hauptproga ergänzen sich perfekt.

Das Cover ist heiß, ergänzt den Klapptext und bietet eine Vorschau auf die heiße Geschichte…

Inhaltsanalyse:

Vorsicht Spoiler!

Einfach genial…Mit Einfachen und vielen Infos zu Tessa beginnt es.
Eine Frau als Boss einer Organisation. Perfekt…erotische Details geben schon von Anfang an das Geknister dazu…Mit Spannung die perfekt Mischung…
Dann die Drohung, der lästige aber sehr gut aussehende Polizist….
Zufälliger Weise wird dieser natürlich von Ihren Junges geschnappt…das Spiel kam beginnen…

Besonders nach der Recherche mit Bilder zu Dawson…rrr
Dann wird beschrieben wird er es genießt geschnappt zu werden, aber ob dein Plan wirklich so aufgeht.
Sehr heiße Szene mit Tessa und ihren Bodyguard…so wird es heiß und wie sie wohl gleich auf den echten Detektiv reagiert?
Dann Tessas Vorspiel. Gefährliches Spiel. Was beide versuchen zu verstehen und doch zu verführen. Sie wollen sich besitzen aber es nicht zu geben. Diese Widersprüche machen es spannender und fesseln einen…Besonders auch wo die 2 Anderen zusehen angeblich weil Dawson so gefährlich ist aber die stehen einfach drauf…
Tessa geht es schlecht und alle machen sich sorgen, verzerrt ein wenig das Bild von der sehr dominanten und strengem Boss, macht Sie jedoch menschlicher und interessanter.
Besonders Brian macht sich Sorgen.

Anschließend Ihre brillante Idee aber sich verrückte, die Frauen mit den uboot raus zu holen. Viel zu weiches Herz.
Ob der Plan gelingt? Definitiv ändert sich in Dawson Denkweise zu ihr etwas.

„Gute Fee“ wie recht Dawson doch mit seiner Aussage hat, wobei Er Sie doch erst ein paar Tage kennt. Unpassend es vor Ihren Jungs zu äußern, jedoch es wäre nicht Ihre Jungs wenn Sie Sie nicht richtig einschätzen würden.

Genial und amüsiert wechselt es nach dem gelungen Plan, wie einen Einkaufswagen schiebt Sie sich Dawson wohin es Ihr passt.

Tessas schwieriges Vater Tochter Verhältnis. Was wohl mit Ihrem Vater ist ? Steht uns dort auch noch eine Überraschung bevor ?

Dann der Übergriff, jetzt werden wir wohl sehen wie Owen wirklich zu Tessa steht.

Schnell sieht es so aus, das Owen nur seine Rolle gespielt hat, jedoch wird es anders gezeigt. Tessa verliert IHr Bewusstsein und schon dreht sich Owen um 180Grad und kümmert sich für sorglich um Sie.

Der Sprung von 3 Wochen fand ich recht merkwürdig aber naja vielleicht waren Sie wirklich nötig.

Ihe Beziehung ist selbstverständlich gedreht, jetzt ist Tessa das Opfer, die Gefangene, dies ist aber recht angenehm wenn sie in Owens Nähe ist, dies ist sie permanent.

Der Fluchtversuch war klasse, jedoch leider nicht durchführbar. Owen denkt einfach an alles.

Das Bild von Owen wurde schnell verzerrt / überraschend / enttäuschend. Gespannt darauf weshalb er als tut. Die Situation ändert sich komplett als Sie für das Foto/Video fesselt, leider kommen seine Arbeiter jedoch auf andere Ideen, zum Glück gehen Sie nicht so weit wie Er dachte, als er einstürmt, 5 tötet oder verwundet…um Tessa zu retten.

So perfekt wie Er sich um Sie kümmert, wieder betäubt auch wenn es nur zu Ihrem besten ist, und erwacht in einer Waldhütte.

Wiedersehen mit Ihren Männern, so familiär und dann sein Angebot über die ebenbürtige Partnerschaft. Natürlich wird dies dann durch Ihren Vater gestört, der nur Rache sümmt. Dies aber natürlich durch Tessa nicht erhält, sie tötet Ihren Vater, einen größeren Liebesbeweis gibt es nicht.

Happy End mit netten Epilog, die Arme..so durch genommen zu werden…perfekter Schluss, es zählt nur noch die Zweisamkeit.

„Fuchsrot“ von Amber Auburn

~ REZI ZEIT ~

»Du bist ein Wandler, Magdalena. Du trägst das Blut eines Tieres in dir.« Lena führt ein ganz normales Leben. Sie geht zur Schule, liebt Bücher und Pfannkuchen mit Erdbeermus. Niemals hätte sie für möglich gehalten, etwas Besonderes zu sein. Am Tag ihres sechzehnten Geburtstags allerdings ändert sich das. Nicht genug, dass sich ihre Sinne schlagartig verbessern. Sie wird noch dazu bewusstlos und mit Erinnerungslücken im Wald aufgefunden. Als Lena erfährt, dass sie die seltene Gabe besitzt sich in ein Tier verwandeln zu können, glaubt sie an einen Irrtum. Doch es bleibt keine Zeit für Fragen. Sie ist in Gefahr und muss sofort ihr Zuhause verlassen. In einem Camp, tief in den bulgarischen Wäldern, jenseits der Zivilisation, findet sie nicht nur die Wahrheit, sondern auch den Jungen ihrer Träume. „Fuchsrot“ bildet den Auftakt zur Academy of Shapeshifters-Serie.

512bajnzs8il-_ac_us160_

 

Fazit:

Guter Einstieg in die Reihe,…
man wird direkt neugierig auf Magdalena gemacht und die Academy. Spannend wie Sie sich schlägt und perfekt Wer an Ihrer Seite mit dabei ist…

Inhaltsanalyse:
…spoiler möglich…

Als erstes sehr schöner Schreibstil…flüssig.
Der 16. Geburtstag; schlimm in der Schule. Kinder können sehr verletzend sein.
Dann sehr spannend die Beschreibung wie Sie sich verändert. Dann das Auto, was sie verfilmt und dann die Doofen Mädels…Armes Ding.

Geil die Verwandlung und sehr gut beschrieben. Zu Hause und dich Buxtehude richtig angekommen. Dann die Eröffnung, dass Sie eine Wandlerin ist. Was wohl mit Magdalena passiert?
Oh gott, so schnell ändert sich Ihr Leben.
Karl verständigt Sie und die Kerle holen Sie ab…ausgeliefert!

So viele Ängste und die Frage warum Sie den Kerl sofort vertraut hat.
Dann trifft Sie im Dorf ein und soll sich vorstellen. Tolles Verständnis. Verständlich das Sie flüchten will.. dann hätte Sie sich wieder verwandelt, aber der gut aussehende / geheimnisvoller Typ, der Sie dann ohne zwang in Ihr Hütte bringt.
Aber ob Er so freundlich bleibt oder einfach nur als Puffer Fürs Ziel ist?

Nach längerem aber nicht guten Schlag lernt Sie ihren interessante und sehr aufschlussreiche freie Hüttenbewohnerin kennen. Wenigstens erklärt Sie mehr vom Dorf und Alltag. Können Ja gespannt auf den Test sein, sowohl auf Viktor.

Dann der Test und rrrr charmanter Viktor, dann man nicht wütend machen soll.
Die Kampfarena und der Wolf, danach noch ein Bär, was für eine Szene und Sie verwandelt sich einfach nicht.
Der Tiger ist Viktor, passt wie die Faust aufs Auge. Dann greift Viktor Rajani an, da Lena sich einfach nicht verwandeln will. Mieser Trick. Natürlich gelungen und sehr tapfer sich ihm in den Weg zu stellen….

Grins, dann die Erkenntnis; das Sie mit ihrer Freundin nicht mehr zusammen wohnen kann, aber das Sie Fiona nicht aufstehen kann, darf Sie zum Glück bei Ihrer Freundin bleiben.
Dann wird es kribbelig, Janis und Lena Zweisamkeit und dann ist es zu Ende…
Oh nein! Wie gemein
Bin sehr gespannt auf die Fortsetzung.
Hoffe aus „Du gehörst zu mir“ klappt ohne Komplikationen.

„The Best Goodbye – Ganz nah“ von Abbi Glines

~ REZI ZEIT ~

abbi glinesManchmal muss man sich erst verlieren, um zueinander zu finden. Die Adoptiveltern von River ‚Captain‘ Kipling haben ihn stets spüren lassen, dass sie lieber eine Tochter gehabt hätten und dass er nur die zweite Wahl war. Als eines Tages Addison bei ihnen einzog, war das Familienglück perfekt – jedoch nur für kurze Zeit. Denn schon bald war das junge Mädchen nicht mehr die langersehnte Tochter, sondern nur mehr eine weitere Last für die Eltern. Von diesem Tag an setzte Captain alles daran, Addison zu beschützen. Trotzdem lief sie von zu Hause weg, und nur Captain wusste, warum. Er hat sie danach nicht mehr gesehen. Bis heute….

Fazit:

River ist sexy, geheimnisvoll und charmant wie man es will. Schon deswegen lohnt es sich ! Bei Reese im Band daher hat er mich sehr begeistert.
In diesem Band erfährt man Stück für Stück warum er so geworden ist, Was seine dunkle Seite angeht.

Inhaltsanalyse:

Vorsicht Spoiler…
Dann lernen wir Rose/ Abby kennen und hoffen dass es sich zum Guten entwickelt, dabei fehlt leider ab und zu Rivers Charme. Die Geschichte klärt viel und zeigt auch in was für uns eine wunderbare Person , sich River verliebt hat.
Abby ist einfach klasse, Franny auch und Sie sind optimistisch und zeigen River wie Sie Ihn in Ihrer Familie willkommen heißen.
Dann Abbys Eifersucht , verständlich und bemerkenswert wie Sie dann River doch glaubt zum Glück mit Happy End.
Trotz schlimmer Vergangenheit. Süß, Wir heiraten Dich,
Es wird auch spannend, neugierig was Major wegen Nan denkt.
Das müssen wir leider auf dem nächsten Band warten…

„When You’re Back“ von Abbi Glines

~ REZI ZEIT ~

abbi 10Es ist schwer zu vertrauen, wenn lügen so leicht ist … Die Zukunft erscheint rosig für Reese. Sie hat in Mase ihren absoluten Traummann gefunden, und nach einer harten Kindheit mit einer grausamen Mutter und einem brutalen Stiefvater freut sie sich, ihren leiblichen Vater besser kennenzulernen, der eines Tages unverhofft vor ihrer Tür in Rosemary Beach stand und von nun an ein Teil ihres Lebens sein möchte. Das Schicksal meint es diesmal vielleicht doch gut mit ihr. Doch während Reese ihre neue Familie in Chicago besucht, verbringt Mase viel Zeit mit seiner »Cousine« Aida, mit der er zwar nicht blutsverwandt ist, die ihn aber seit ihrer gemeinsamen Kindheit wie einen großen Bruder verehrt. Als Reese zurückkommt, spürt sie, dass mit Aida etwas nicht stimmt. Obwohl Mase nichts davon ahnt, muss Reese bald erkennen, dass Aida nicht nur familiäre Gefühle für ihn hegt, sondern um seine Liebe kämpfen will – und sie hat nicht vor, sich an die Spielregeln zu halten …

 

Fazit:

…spannend, gefühlvoll, mit Überraschung….

nämlich Captain…

Mase ist ein Sahneschnittchen und Reese einsame Spitze aber der Anfang missfällt mir sehr.
Ein wenig Glück ohne Neid und Störung haben die Beiden verdient, bekommen Sie leider aber nicht.

Inhaltsanalyse:
Vorsicht Spoiler !

Aida würde ich am Liebsten erwürgen, so was sollte sich Reese nicht bieten lassen.Eine Schande und Mase der es einfach nicht schnallt wie Sie Reese zusetzt ist nicht schön.
Aber der Lichtblick ist dann River besser bekannt als Captain ! Dadurch bekommt das Buch mehr pepp, Charme und auch Mase wird bewusst, dass Eifersucht nicht schön ist.
Es ist einfach niedlich Captain und Reese, wie er ihr immer zu Essen bringt und sie durcheinander, wenn kann man es bei Captains Anblick verdenken .
Als Marco überraschender Weise auftaucht, ist Captain zum Glück da und errettet Reese vor Ihm.

Die ganze Zeit fragt und hofft man das Captains Sicht erzählt wird und Abbi geht drauf ein, klasse Schreibweise.
Dann die Überraschung, Offenbarung was für eine Vergangenheit er hat und mich hat dies im Fall von Reese begeistert, da er Reese einen Gefallen tut und Ihre Bedrohung von Marco nimmt.

Dass Reese Vater seine Finger im Spiel hat reißt einen vom Hocker.
Das Leben von Captain scheint sehr interessant zu wirken und ich persönlich freue mich auf das Band über Ihn, wo wir hoffentlich mehr erfahren.
Dann ist Reese schwanger und hegt Selbstzweifel, die Dank Ihrem Vater aufgehoben werden.

Mase reagiert natürlich mit Freude.Aida taucht kurz auf und macht sich noch unbeliebter, jedoch verschmerzen wir das schnell,Der wunderschöne Heiratsantrag !
Alles Gut ende Gut.
Mit kleiner Überraschung wegen dem Brief den Mase findet. Es ist dann auch klar das Marco im Auftrag von Reese Vater getötet wurden ist.
Leider müssen wir bis zum nächsten Band warten, was mit Captain passiert ist. Jedoch sehr Gentleman like, das er nicht mehr auftaucht und Reese durcheinander bringt.

When I’m Gone – Verloren“ von Abbi Glines

~ REZI ZEIT ~abbi glines 1

Mase Colt-Manning ist ein waschechter Cowboy aus Texas. Als er nach Florida aufbricht, um seine Halbschwester Harlow im sonnigen Rosemary Beach zu besuchen, verliert er schon nach kurzer Zeit sein Herz …
Fazit:

Wirklich gelungen

sexy, stark, Gentleman…

Die Vorgeschichte von Reese ist düster und traurig, erschreckend.

Ich finde es immer beeindrucken wie sich Autorin an so ein Thema wagen, man kann nur hoffe das Opfer solcher Akte es so gut verarbeiten könne, wie es in diesem Bucht beschrieben wird.

Immer wieder fordert das Schicksal heraus und Mase und Reese sich treffen.

Inhaltsanalyse:
Vorsicht Spoiler!

Super wie er mit ihrer Schwäche umgeht, wenigstens in Büchern findet man immer noch einen Gentleman.
Dann hilft er Ihr und bringt Sie ins Krankenhaus. Leider muss er weg, wie gemein. Aber so süß wie er sich um SIe kümmert. Aus der Ferne.
Dann die Info, dass Sie mit Thad ausgehen würde.
Die Eifersucht bringt ihn sehr schnell wieder nach Rosemary bringt und somit fühlt sich Reesesi wohl und vertraut ihn ihr schlimmstes Geheimnis an.
Mase Reaktion ist einsame Spitze.
Ritter in strahlender Rüstung. Immer richtig zur Stelle, naja nach dem im kiurz auf die Sprünge geholfen hat.
Klasse wieder Rush und Nan sich unterscheiden.
Charakterstark, dass er sich für eine „Putze“ einsetzt.
Das Mase darauf so einfallsreich mit Plan gegen Nan  angeht ist beeindruckend und lobenswert.
Bin gespannt ob Reese mit ihm nach Texas gehen wird. Er wünscht sich ja nix anderes und dort könnt er sie von allem beschützen, so ist der Plan.
Fast vergessen aber erwähnenswert, meine negative Einstellung zu Jimmy. Aber er wollte js nichts böses, hätte aber mal intensiver nachdenken sollen bevor er zu Reese SEINE Zweifel ab geht.

Jimmy lenkt dann wieder ein und gibt sein Unrecht zu und ist wieder „Jedermanns Liebling“.
Das Hin und Her ist wie immer Spannend.
Echt schön ist der Geburtstag von Reese und so süß die Überraschungen von Mase für Sie.
Der Schlüssel erachte ich als zu vorschnell. Er eilt und vergisst ein paar wesentliche Schritte, besonders bei Reese Vorgeschichte, Vertrauen muss aufgebaut und auch gehalten und immer wieder zugesichert werden, klar nimmt sie daher noch nicht Seinen Schlüssel in Empfang.

Natürlich bleibt die gute Stimmung leider nicht lange, die SMS von Major über Cordelia sprengt die Stimmung.
Cordelia hat sich auch sehr viel Mühe gegeben.
Lange Zeit später erträgt es Mase Mutter, was für eine Persönlichkeit, es nicht mehr und greift ein !

Reese tut das unbegreifliche und springt über ihren Schatten, ihre Zweifel und fährt nach Texas!
Zu guter Letzt und nach soviel Handlung tauscht auch noch Reese leiblicher Vater auf und steht vor Ihrer Tür.