„Beautiful Disaster“ von Jamie McGuire

💘📖🔖 REZI ZEIT 🔖📖💘FB_IMG_1461080074816

Als sie Travis begegnet, ist nichts mehr wie zuvor. Abby fühlt sich unwiderstehlich von ihm angezogen, obwohl er alles ist, was sie nicht will: ein stadtbekannter Womanizer, arrogant, unverschämt – aber leider auch unverschämt sexy. Abby lässt sich auf eine Wette mit ihm ein und gerät in einen Strudel aus Zuneigung und Zurückweisung, Hingabe und Leidenschaft, der beide bis an ihre Grenzen treibt …

Fazit:

Süss, schmeichelhaft…

So fängt die Geschichte von Travis und Abby an.

Der BadBoy und das jungfräuliche Mädchen, aber es wird noch spannend. Abby steckt voller Überraschungen.

Inhaltsanalyse:
Vorsicht Spoiler.

Dann aus heiterem Himmel zieht Abby bei Travis ein, es entstehen einfach die süßesten Situationen.
Das bei Ihm im Bett schlafen, seine Eifersucht, sein Beschützerinstinkt.
Dann der Kampf und die geniale Wette. Dann das Gespräch von Abby und Mare.
Die Leser warten schon vorab drauf das die Bombe explodiert.Dann passiert es und wie Abby drauf reagiert beweist wie Ihre Gefühle stehen.
Das Travis sich dann mit der Einkäufen entschuldigt ist herzzerreißend.
Dann Ihr Gespräch im Bad verlangt vom Leser Geduld. Seinen wir gespannt. Die ganze Parker Sache regt einem doch nur auf. Wo Travis doch so süß ist und sich so bemüht.
Dann die Überraschungsparty. knuffig. Braucht man noch mehr Beweise.
Leider ist Abby in der Hinsicht. Hoffentlich bricht Sie Ihm nicht das Herz. Dann der Poker Abend mit seiner Familie, wie geil wie Sie Sie ausnimmt. Der Stolz von Travis als er weiß wer Sie wirklich ist. Genial.
Dann der Date Abend und das Auftauchen Ihre Vater, das Dilemma beginnt und Sie reisen nach Vegas.
Jess ist dann eine Überraschung für sich. Leider gerät alles außer Kontrolle. Die Situation in Bennys Büro und der darauf folgende Kampf. Klar gewinnt Travis ohne Frage, dann ist er so euphorisch, dass er gar nicht bemerkt wie Abby drauf reagiert.
Abbys Flucht und das traurige Ende des perfektem Paares. Echt schlimm dass alles mit zu lesen. Gespannt wie es weiter geht. Viel Trauer und Mitleid.
Beim Thangsgiving Essen beruhigt sich die Situation, Abby lässt sich auf die Lüge ein bekommt jedoch dadurch so viel Zärtlichkeiten von Travis, wo Sie bemerkt wie falsch Sie liegt, da Travis aber freundschaftlich Respekt Ihr gegenüber äußert, kommt es leider nicht zu der ersehnten Versöhnung.
Es hätte so einfach sein sollen, leider aber nicht jetzt. Es geht spannend weiter, viel erotischem Knistern und Wut bis zum nächstem Kampf. Der nächste Kampf und die Situation die Überhand nimmt. Zum Glück gelingt es Ethan nicht und Abby kommt unbeschadet raus. Sehr gefährlich.
Heikel geht es weiter, bis zum Dating / Valentinstag, dann flippen beide aus, wobei dieses Ende sehr unerwartet eintrifft.
Die Versöhnung besonders der Morgen sind herzzerreißend, wie Trav verunsichert ist und dann doch die erleichterte Erkenntnis, dass Abby alles ernst meint.
Klasse geschrieben. Dann der letzte Kampf des Semesters. Einfach himmlisch wie Trav sie findet und Ihr Leben rettet. Dann die Feier dessen, dass Sie Leben und der unerwartete Heiratsantrag und das auch noch von Abby und nicht wie erwartet von Trav, aber er war sehr gut vorbereitet. Die Heirat. Perfektes Ende. Danke Jamie. Das Leserherz erhält alles geboten was es sich wünscht. Freu mich auf den nächsten Teil der Reihe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s