„Blackzone – Nach ihren Regeln (Dark Romance)“ von Philippa L. Andersson

💘📖🔖 REZI ZEIT 🔖📖💘

Es gibt nicht viele Regeln in meiner Welt. Erstens: Mach keine halben Sachen! Zweitens: Blackzone - Nach ihren Regeln (Dark Romance)Nimm dir, was du willst! Drittens:: Schlaf nicht mit deinem Feind! Hätte ich mich nur mal daran gehalten … Als Kopf einer der mächtigsten kriminellen Organisationen an der amerikanischen Ostküste bringt Tessa King nichts so leicht aus dem Konzept. Sie weiß, was sie will, und sie kriegt es. Immer. Bis ihr der Ex-Special-Forces-Agent und jetzige Detective der New Yorker Polizei Owen Dawson dazwischenfunkt. Plötzlich ist nicht nur ihre aktuelle Operation gefährdet und sie hat die Cops am Hals. Nein, sie gerät ins Fadenkreuz von Dawsons kleiner privater Vendetta und ihrer Lust. Denn noch nie hat sie ein Mann so interessiert, fasziniert und heiß gemacht. Und sie weiß selbst: Das kann nicht gut gehen. Oder vielleicht doch? Hinweis: Für alle, außer für Leute, die immer brav »Bitte« und »Danke« sagen – es sei denn, sie denken sich im Stillen »Du mich auch!« Die dann auch. Denn ja, hier wird geflucht und neben expliziter Sprache gibt es auch explizite Handlungen.

Fazit:

 

Erotischer sehr spannender mit Aktion geladener Roman,…
flüssig und die Hauptproga ergänzen sich perfekt.

Das Cover ist heiß, ergänzt den Klapptext und bietet eine Vorschau auf die heiße Geschichte…

 

Inhaltsanalyse:

Vorsicht Spoiler!

 

Einfach genial…Mit Einfachen und vielen Infos zu Tessa beginnt es.
Eine Frau als Boss einer Organisation. Perfekt…erotische Details geben schon von Anfang an das Geknister dazu…Mit Spannung die perfekt Mischung…
Dann die Drohung, der lästige aber sehr gut aussehende Polizist….
Zufälliger Weise wird dieser natürlich von Ihren Junges geschnappt…das Spiel kam beginnen…

 

Besonders nach der Recherche mit Bilder zu Dawson…rrr
Dann wird beschrieben wird er es genießt geschnappt zu werden, aber ob dein Plan wirklich so aufgeht.
Sehr heiße Szene mit Tessa und ihren Bodyguard…so wird es heiß und wie sie wohl gleich auf den echten Detektiv reagiert?
Dann Tessas Vorspiel. Gefährliches Spiel. Was beide versuchen zu verstehen und doch zu verführen. Sie wollen sich besitzen aber es nicht zu geben. Diese Widersprüche machen es spannender und fesseln einen…Besonders auch wo die 2 Anderen zusehen angeblich weil Dawson so gefährlich ist aber die stehen einfach drauf…
Tessa geht es schlecht und alle machen sich sorgen, verzerrt ein wenig das Bild von der sehr dominanten und strengem Boss, macht Sie jedoch menschlicher und interessanter.
Besonders Brian macht sich Sorgen.

 

Anschließend Ihre brillante Idee aber sich verrückte, die Frauen mit den uboot raus zu holen. Viel zu weiches Herz.
Ob der Plan gelingt? Definitiv ändert sich in Dawson Denkweise zu ihr etwas.

„Gute Fee“ wie recht Dawson doch mit seiner Aussage hat, wobei Er Sie doch erst ein paar Tage kennt. Unpassend es vor Ihren Jungs zu äußern, jedoch es wäre nicht Ihre Jungs wenn Sie Sie nicht richtig einschätzen würden.

Genial und amüsiert wechselt es nach dem gelungen Plan, wie einen Einkaufswagen schiebt Sie sich Dawson wohin es Ihr passt.

Tessas schwieriges Vater Tochter Verhältnis. Was wohl mit Ihrem Vater ist ? Steht uns dort auch noch eine Überraschung bevor ?

 

 

Dann der Übergriff, jetzt werden wir wohl sehen wie Owen wirklich zu Tessa steht.

Schnell sieht es so aus, das Owen nur seine Rolle gespielt hat, jedoch wird es anders gezeigt. Tessa verliert IHr Bewusstsein und schon dreht sich Owen um 180Grad und kümmert sich für sorglich um Sie.

Der Sprung von 3 Wochen fand ich recht merkwürdig aber naja vielleicht waren Sie wirklich nötig.

Ihe Beziehung ist selbstverständlich gedreht, jetzt ist Tessa das Opfer, die Gefangene, dies ist aber recht angenehm wenn sie in Owens Nähe ist, dies ist sie permanent.

 

Der Fluchtversuch war klasse, jedoch leider nicht durchführbar. Owen denkt einfach an alles.

Das Bild von Owen wurde schnell verzerrt / überraschend / enttäuschend. Gespannt darauf weshalb er als tut. Die Situation ändert sich komplett als Sie für das Foto/Video fesselt, leider kommen seine Arbeiter jedoch auf andere Ideen, zum Glück gehen Sie nicht so weit wie Er dachte, als er einstürmt, 5 tötet oder verwundet…um Tessa zu retten.

So perfekt wie Er sich um Sie kümmert, wieder betäubt auch wenn es nur zu Ihrem besten ist, und erwacht in einer Waldhütte.

Wiedersehen mit Ihren Männern, so familiär und dann sein Angebot über die ebenbürtige Partnerschaft. Natürlich wird dies dann durch Ihren Vater gestört, der nur Rache sümmt. Dies aber natürlich durch Tessa nicht erhält, sie tötet Ihren Vater, einen größeren Liebesbeweis gibt es nicht.

 

Happy End mit netten Epilog, die Arme..so durch genommen zu werden…perfekter Schluss, es zählt nur noch die Zweisamkeit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s