„Royal Passion“ von Geneva Lee

💘📖🔖 REZI ZEIT 💘📖🔖

royal 1Ein Blick, ein Kuss und nichts ist mehr wie zuvor …

Auf ihrer Abschlussfeier an der Oxford University trifft Clara Bishop auf einen attraktiven Fremden. Ohne Vorwarnung zieht er sie an sich, küsst sie leidenschaftlich und verschwindet. Clara hat keine Ahnung, wer der Unbekannte ist – bis ein Bild von ihnen beiden in der Zeitung auftaucht: Ihr heißer Flirt ist Prinz Alexander von Cambridge, Thronfolger von England, königlicher Bad Boy …

Dieser Mann ist gefährlich, in ihm lauern Abgründe, die Clara ins Verderben stürzen können. Ist Clara dieser magischen Anziehungskraft gewachsen?

Fazit: 3/5 Sterne

Leider nicht für mich überzeugend. Mehr Erotik als Handlung, was schade ist es hat Potential.

Zwischendurch ist man kurz gefesselt aber leider nicht genug, um die Gefühle der Charakter zu teilen oder nach zu empfinden.

Zum Schluss überrascht die Aktion mit mehr Liebeswerten Eigenschaften der Hauptproga, aber ob dass Lust auf Teil 2 macht?!?

Hoffe die Steigerung die zum Schluss einhält sich in Teil 2 wieder findet!
Wer Lust auf viel Erotik hat, ist hier definitiv richtig. Alex und Claras Anziehungskraft ist erstaunlich…

Inhaltsanalyse: Vorsicht Spoiler

Süss das erste Kennenlernen von Clara und Alexander. Heißer Kuss, heiße Begegnung.

Tja es wird wild, schnell aufgedeckt. Die Paparazzi sind schnell bei Ihr. Aber dann unerwartete zum Treffen mit Alexander abgeholt zu werden ist echt. Sie kommen zu einer Abmachung aber Er will mehr, ein heißer Tag und dann noch mehr.

Aber als Sie das Foto von Alex und dieser perfekten Frau entdeckt, Sie zwingt Ihn zu Aussprache aber Ihre Entscheidung steht fest, Clara kann das.

Traurig und voller Emotionen, schnell ist Sie darin unterzugehen, aber zieht die Reißleihne und geht.

So viel Tamtam und Gespräche und Romantik, dann kommen Sie bei dem Ball an und lässt Sie direkt alleine, leider recht seichte Aktion. Schlimm der Ball und dann das peinliche Aufeinandertreffen. Tja Alex Welt ist nicht nur voller Glamour.

Tja Clara geht alleine nach Hause, hmm keine Paparazzi stört es ?!

Ein wenig einfach, wo Ihr vorher doch alle aufgelauert haben.

Alex wartet auf Sie, überraschend…süss wie Sie sich wieder näher kommen. Tja ob Phil Alex besser ein schätzen kann ?

Ein Wochenende mit und bei seiner Familie, was für eine Bürde, armes Ding, aber auch dass Essen mit Claras Familie und Alex war nicht einfach.

Ihre Schwester ist sicher eine gute Quelle für die Presse, aber auch Pepper dient Ihnen mit Infos.

Zum Glück hat Alex auch Zeit für Clara neben seinen Terminplan auf dem Gut.

Schöne und erotische Szenen, sowie aber auch gefühlvolle Geständnisse, wow… EINE RELIGION…ist Clara für Alex.

Anschließend passiert sehr viel in kurzer Zeit. Edward der ein Freund wird, Ihr beim Aussuchen des Kleides hilft. Ihr perfektes und sehr freches Auftreten beim Dinner.

Der Sex, wo Clara merkt dass Pepper sie sieht aber Sie Alex als Ihren markiert.

Der Schlüssel / Sie muss es einfach herausfinden !
Das bitter süße Wiedersehen, eine geschenkte Nacht, ungesagte Worte…dann die Erkenntnis dass Clara wohl stärker ist. „Ich kann nicht dein Geheimnis sein.“

=> Hier gehts zum Buch <=

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s