„Until Friday Night – Maggie und West“ von Abbi Glines

💘📖🔖 REZI ZEIT 💘📖🔖

Die perfekte Sommerferienlektüre für alle Romantikerinnen!maggie und west

Nach außen hin ist West Ashby der gut aussehende Football-Held, der die Lawton Highschool zur Meisterschaft führen wird. Innerlich wird er jedoch von Ängsten um seinen krebskranken Dad zerfressen, und er kann mit niemandem darüber sprechen, da niemand davon erfahren soll. Als West eines Abends aber nicht mehr weiterweiß, vertraut er sich bei einer Party dem Mädchen an, das ihn bestimmt nicht verraten wird: Maggie, die seit einem schrecklichen Ereignis in ihrer Familie nicht mehr spricht. Umso mehr überrascht es West, als sie ihm plötzlich doch antwortet und dass er fortan an nichts anderes mehr denken kann, als an ihre sanfte Stimme und ihre weichen Lippen.

+++ Dieses Buch können Sie bequem auf Ihrem Smartphone und Tablet weiterlesen – mit Papego: Kostenlose App downloaden, Buchseite scannen und sofort mobil weiterlesen. Nähere Infos auf http://www.papego.de +++

=> Hier gehts zum Buch <=

Fazit: 4/5 Sternen

Eine zauberhafte Geschichte zwischen 2 Teenagern, die sich gegenseitig halt geben.

Sehr gefühlvolle emotionale Geschichte, die vom 1. Moment fesselt, man fragt sich was Maggie durch gemacht hat ?

Maggie und West sind sehr vielschichtige Charaktere. Sie werden durch Ihre Schicksalsschläge sehr schnell erwachsen und müssen sich dem Leben stellen.

  • Maggie ist mir vom ersten Moment sehr sympathisch. Man fühlt mit Ihr und will Sie am liebsten beschützen.
  • Brady sorgt dafür, Ihr Cousin, der erst etwas distanziert ist aber doch nur Ihr bestes will und sogar seine Freunde warnt Sie in Ruhe zu lassen.
  • West, so ein herzlicher Typ, der seiner Mama beistehen will, jedoch täuscht der erste Eindruck oder auch nicht…

Abbi Glines hat mich schon mit der Rosemary Beach Reihe begeistert, jedoch übertrifft dieses Buch meine Erwartungen. Abbi Glines schreibt sehr gefühlvoll, das Buch ist sehr tiefsinnig und trotz Ernsthaftigkeit auch amüsant. Perfekte Mischung !

Danke an Piper Verlag für das Rezensionsexemplar !

 

Inhaltsanalyse: Vorsicht Spoiler !

Mäggie überrascht 1 direkt, der Kuss mit Wes, WOW.

Dann West seine Einsicht dass Er Maggie braucht. Sie jedoch von Sich stößt wobei Maggie Ihn und uns schockiert und spricht !

Dann ergänzen Sie sich so perfekt.

Maggie unterstützt Wes bei dem Weg zum Sterben seines Vaters.

Sie werden sehr schnell Freunde, sehr gute Freunde und mehr.

Schön aber auch das Brady sich um Maggie sorgt aber Er will auch für Wes da sein.

Es geht immer schneller zum Ende der Krankheit von Wes Dad zu, umso mehr braucht Wes Maggie. Sie ist so stark, besonders wo sie so viel durchstehen musste.

Wes schläft sogar bei Maggie, küsst Sie.

Merkt dass Er sich in Sie verliebt. „Der beste Kuss meines Lebens!“

Als sein Vater stirbt schenkt Maggie Ihm den Trost den Er braucht.

Süss ist auch wie sich die Tante, Onkel und Brady um Maggie kümmern / beschützen.

Tja aber Maggie ist stärker (wieder) als alle denken, erkennt das Wes es übertreibt und dann zieht Sie die Reißleine.

Natürlich finden Sie wieder zu einander, Wes gesteht Ihr seine Liebe und auch für Sie endlich da !

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s