#BloggerProjekt „Die Nachtigall“ von Kristin Hannah

Hallo Ihr Lieben,

ich liebe Aktionen wo man ausgiebiger über Bücher sprechen kann…daher habe ich mich herzlich zum #BloggerProjekt Die Nachtigall von Kristin Hannah gemeldet.

Schaut einfach mal rein…es lohnt sich !

http://www.aufbau-verlag.de/index.php/die-nachtigall-3820.html

PicsArt_08-29-08.22.16 1Zwei Schwestern im von den Deutschen besetzten Frankreich: Während Vianne ums Überleben ihrer Familie kämpft, schließt sich die jüngere Isabelle der Résistance an und sucht die Freiheit auf dem Pfad der Nachtigall, einem geheimen Fluchtweg über die Pyrenäen. Doch wie weit darf man gehen, um zu überleben? Und wie kann man die schützen, die man liebt?
In diesem epischen, kraftvollen und zutiefst berührenden Roman erzählt Kristin Hannah die Geschichte zweier Frauen, die ihr Schicksal auf ganz eigene Weise meistern.

In den USA begeisterte „Die Nachtigall“ Millionen von Lesern und steht seit über einem Jahr auf der Bestsellerliste.

💘📖🔖 REZI ZEIT 💘📖🔖

Fazit: 5/5 Sterne ❤

Das Buch bleibt einen einfach im Gedächtnis. So emotional, spannend und ergreifend.

Es sagt so vieles aus, zeigt uns die wahren Seiten des Krieges und was für Menschen uns darin begegnen!

Das Cover ist wunderschön, passt perfekt zu der Geschichte und auch der Titel ist sehr treffend. Schön ist auch der Eiffelturm innerhalb der Nachtigall.

Die Charaktere sind sehr einfach gestrickt und am Anfang in einer Rohfassung Ihrer Selbst, sehr schnell entwickeln sie sich durch die Kriegssituation zu Ihrer wahren Stärke und stellen sich immer wieder einer neuen grausamen Herausforderung !

Die beiden Schwestern sind sehr unterschiedlich und es macht einen trotz grausamer Schicksalsschläge Freude Ihnen bei Ihrer Bewältigung mit dem Krieg zu zusehen.

Ich kann mich eigentlich kaum entscheiden welcher der beiden Frauen ich für mutiger halte, beide überwinden Ihre Ängste und stehen für Ihre Meinung ein. Jedoch muss Isabelle keine Rücksicht auf andere nehmen, das macht Sie freier und ungebundener in Ihren Entscheidungen. Es ist erstaunlich Ihren Weg mitzuerleben, besonders Ihr Mut ist beeindruckend.

Selber als Mutter empfinde Ich jedoch eine tiefe Hochachtung vor Vianne, Sie denkt immer zuerst an Ihre Tochter und überrascht sich oft selbst im Buch, über Ihre Stärke, was Sie nicht alles beschützt und erreicht.

Die Autorin schreibt so fesseln, sehr bildlich und man hängt an Ihren Worten, fühlt den Schrecken des Krieges mit. Man bekommt vieles deutlich gemacht, was falsch gemacht wurde !

Es wird mit Hilfe der Autorin wieder deutlich, was verkehrt gelaufen ist aber auch die Stellung des deutschen Volkes bzw. der stationierten deutschen Soldaten wird auch durch Unmut dieser mit dem Kriegsgeschehen dargestellt.

Wundervolles Buch was mir persönlich sehr zu Herzen ging, sehr empfehlenswert ! Danke für das Rezi Exemplar an den Aufbau Verlag.

 ~  📖  ~

Anschließend folgte eher etwas kreatives, dabei hatte ich leider zu der Zeit nur die Leseprobe gelesen. Das Produkt entstand dabei…

picsart_09-10-01-51-39

  ~  📖  ~

Die zweite Aufgabe finde ich sehr tiefgründig, da man bei den 3 Fragen zum Inhalt des Buches, wieder sehr an seine Grenzen kommt, die das Thema Krieg und seine Folgen sowie die Schicksalsschläge der Schwestern einen sehr traurig und nachdenklich stimmen!

!

!

!

Spoiler Warnung ! Bitte beachte dass in den Fragen zentrale Inhalte des Buches verraten werden !

!

!

!

1. Die Schwestern Isabelle und Vianne gehen ganz unterschiedlich damit um, dass Krieg herrscht. Isabelle reagiert mit Wut und Protest und riskiert ihr Leben, um sich der Résistance und dem Kampf gegen die Nazi-Okkupation anzuschließen. Bei Vianne dominieren hingegen Angst und Vorsicht, schon allein um ihrer Kinder willen bemüht sie sich, jegliche Konflikte zu vermeiden. Welches Verhalten beeindruckt dich mehr, welchen Weg findest du für dich persönlich besser nachvollziehbar oder verständlicher?

📖Ich kann mich eigentlich kaum entscheiden, da ich beide Frauen für sehr Mutig halte, beide überwinden Ihre Ängste und stehen für Ihre Meinung ein. Jedoch muss Isabelle keine Rücksicht auf andere nehmen, das macht Sie freier und ungebundener in Ihren Entscheidungen.

Selber als Mutter empfinde Ich jedoch eine tiefe Hochachtung vor Vianne, Sie denkt immer zuerst an Ihre Tochter und überrascht sich oft selbst im Buch, über Ihre Stärke, was Sie nicht alles beschützt und erreicht.

Nie hätte Ich so eine Wandlung von Ihr erwartet. Besonders in den schlimmen Szenen, vom Verhör oder auch von der Schädigung von Richter, blieb Sie eisern, um das wichtigste zu beschützen, was Sie liebt!

Jedoch möchte ich persönlich nicht dazu kommen, solche Opfer für meine Kinder zu tun, dieses Buch hat die Tragik zum Vorschein gebracht und macht deutlich, wie gut wir es haben und hoffentlich noch haben werden. 📖

 

2. Die beiden Schwestern erleben und leben die Liebe ganz unterschiedlich. Vianne liebt wie eine erwachsene Frau, als Ehefrau und Mutter, die für ihre Familie sorgt; Isabelles Liebe hingegen ist stürmisch und impulsiv, mehr der Traum eines jungen Mädchens denn schlichte Realität. Wie hat Isabelle wohl das Gefühl, in der Kindheit verlassen worden zu sein, geprägt? Inwiefern führt Viannes mütterliche Liebe sie zu Mut und Tapferkeit, zur Rettung der jüdischen Kinder? Was lässt die beiden Schwestern wieder zueinander finden, ist es die Liebe – oder der Krieg?

📖 Isabelle hat es mit Trennungsschmerz und Unsicherheit geprägt, Sie sucht überall nach Liebe und Akzeptanz. Besonders da Sie in der Kindheit einfach abgeschoben und missachtet wurde! Sowohl vom Vater als auch von Vianne, die für sich getrauert hat aber im Gegensatz zu Isabelle Ihre Freundin und große Liebe hatte.

Vianne schafft es durch Überzeugung & Liebe zu Ihren Kindern. Durch die Hilfe bei Ihrer besten Freundin, als die Flucht misslingt und Sarah stirbt, wird Ihr bewusst was wichtig ist. Besonders als Ari dann auch noch bei Ihnen wohnt, zu Ihrem Sohn wird. Die Liebe und die Erkenntnis, dass Kinder immer Kinder bleiben, egal welche Herkunft / Religion sie haben und das Schicksal nicht verdienen, was Ihnen durch die Deutschen auferlegt wird.

Die beiden Schwestern finden durch die Liebe zueinander!

Der Krieg hilft aber auch das Isabelle schneller erwachsenen zu werden, er ist eine Begleiterscheinung, die die Schwestern unter Zeitdruck bringt, da man nie weiss ob man einen Krieg überlebt. Außerdem bewirkt der Krieg die Erkenntnis, was wichtig auf der Welt und im Leben ist. Immer ist es die Liebe. 📖


3. Nimm dir Zeit, um über Beck nachzudenken. Ist er ein Charakter, der bei dir Sympathie ausgelöst hat? Hattest du den Eindruck, dass er ein guter Mensch war, oder wollte er einfach nur Vianne verführen? Was denkst du über sein Ende?

📖Beck hätte uns noch überrascht, denke ich. Ich bin jedoch innerhalb des Buches sehr über Ihn am schwanken gewesen. Besonders zum Schluss hin zeigte er doch mehr Aggressivität, die mich erschreckt hat.

Anfänglich war Er sehr freundlich und hat sogar einen sympathischen Eindruck gemacht. Jedoch schafft der Krieg verschiedene Charakter, manche werden Stärker und Ihr Gutes kommt zum Vorschein aber bei anderen (besonders in Stresssituationen) kehrt sich der Charakter in Gewalt und Wut.

Er war ein fürsorglicher Vater und liebevoller Ehemann, begehrte aber doch Vianne, die zum Glück sich nicht verführen lies. Ich denk Er war durch den Krieg bzw. seinen Stress verwirrt und suchte jemanden, den er verstand und aus Freundlichkeit wurde begehren. Wobei Er es dann doch unter Kontrolle bringen wollte.

Diese Spaltung des Charakter bringt einem ja zum Nachdenken, dies ist ja gewollt von der Autorin. Es soll uns nahe gehen und die Veränderungen aufzeigen !

Das Ende war sehr erschreckend und unerwartet, Er ist ja regelrecht ausgeflippt und war voller Wut! Ob er es jetzt verdient hat so zu sterben ist eine andere Frage, aber Er hat Isabelle angeschossen da musste Vianne (zum Glück) eingreifen. 📖

  ~  📖  ~

Die dritte Aufgabe erfragte wieder mehr das kreative, ich hab mein bestes versucht…ab zum Elfchen !

 

 Mut
Intensives Auflodern      
Herz erfüllend…
…gequälte Herausforderungen…
Erfolg 
Angst
Flucht
Krieg
Höhepunkt des Schrecken
Überwindung

 

 ~  📖  ~

Die 4. und letzte Aufgabe umschließt die Rezension zum Buch 🙂 siehe oben !

 

❤ Vielen Dank  für das Projekt & Vorableseexemplar an den Aufbau Verlag !!! ❤

Advertisements

Ein Gedanke zu “#BloggerProjekt „Die Nachtigall“ von Kristin Hannah

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s