„Du & Ich, Für Immer“ von Sarah Stankewitz

~REZI ZEIT ~

Funkelnde Lichter, laute Musik, feiernde Jugendliche. Thea Broke liebt es, in genau diesen Nächten ihre Kamera zu zücken und den Auslöser zu drücken. Seit sie denken kann, ist sie der Fotografie verfallen, und gehört mit ihren 20 Jahren bereits jetzt zu den besten Eventfotografen Jacksonvilles. Alles könnte perfekt sein. Wäre da nicht das Angebot, die Newcomerband Demons Whispering zu fotografieren. Ein paar Shots, ein paar Videos und ein gutes Konzert. Wer könnte da schon nein sagen? Womit sie nicht rechnet: Mit Dragon – dem Leader und Badboy der Band. Mit seinen dunklen Augen, dem gefährlichen Lachen und den stählernen Muskeln … Er ist das, was sie nie haben wollte. Und gleichzeitig das, was sie am meisten zu brauchen scheint. Und vor allem ist er eines: Kein Mann fürs Leben. Oder doch? Heiß, heißer, Dragon. Enthält explizit beschriebene Szenen.

Fazit: 4/5 Sternen《

Sehr schönes Cover. Sehr liebevoll.

Thea ist ein lieber Mensch und scheint naiv und unschuldig. Mit dem College wird es sich wohl ändern, besonders mit ihrer Mitbewohnerin und den neuen Freunden.

Dragon, der Bad Boy ist dann unsere Ausgleich dazu. Er bringt jedes Herz zum rasen!

Guter Einstieg.
Man wird sofort neugierig, die erotische Spannung ist zum greifen nah! Jedoch hat Dragon bedenken….sehr erfrischend und fließend geschrieben….
Prickelnde Geschichte mit in unerwarteten Tiefgang.
Wer sich nicht in Dragon verliebt, dem ist auch nicht mehr zu helfen…

Vielen Dank für das Lesevergnügen.

 

Advertisements