„The Club Joy“ von Lauren Rowe

💘📖🔖 REZI ZEIT 💘📖🔖

the-club-joySie dachten, sie hätten den gemeinsamen Höhepunkt bereits erreicht. Falsch gedacht!

Nachdem Sarah und Jonas den »Club« zu Fall gebracht haben, genießen sie jetzt ihr wohlverdientes Happy End. Sie heiraten, sind glücklich, und Sarah ist schon bald schwanger – mit Zwillingen. Alles wäre perfekt, wenn Jonas nicht von Ängsten gequält würde. Er befürchtet, dass die Vergangenheit sie doch noch einholen könnte und dass Sarah und den Babys etwas zustoßen könnte. Mit der Zeit sieht er aber ein, dass seine Sorgen ganz normal sind und er sich nicht von ihnen beherrschen lassen darf. Doch dann geschieht das Unfassbare: Die Zwillinge kommen zu früh auf die Welt, und die Geburt verläuft so kompliziert, dass Jonas sich plötzlich mit seinem schlimmsten Albtraum konfrontiert sieht …

>>Hier gehts zum Buch<<

Fazit: 5/5 Sterne ❤

Die Liebe ist die Sehnsucht nach der Ganzheit und das Streben nach der Ganzheit wird Liebe genannt.“
Emotional, fesselnd und befreiend.
Die Fortsetzung und der Schluss zu der Reihe „The Club“ erzählt die Weiterführung der Geschichte von Jonas und Sarah, aber auch Josh und Kate sowie Henn kommen wieder darin vor.
Wir erfreuen uns an der Fortsetzung ihrer Geschichten, gehen durch Glück, Trauer und Offenbarung mit Ihnen.
Zu Beginn des 4. Bandes musste ich wirklich kurz schlucken und habe mich gefragt ob es wirklich so sein muss, dass Liebe auch mit Verlust und Trauer zu tun hat, jedoch ist das natürlich so im Leben. Das Leben ist nicht nur von Glück sondern auch von Schicksalsschlägen gepflastert.
Das Buch hat mich sehr berührt. Ich glaube sogar wenn man die Charakter ( was eigentlich bei der Auswahl der Verrückten (im positiven Sinn) sympathischen Menschen) unmöglich ist, wird die Philosophie innerhalb der Buches einen mitreißen.
Die Zitate von Platon oder auch Aristoteles sowie auch andere Eingebungen von Jonas / Sara / der Autorin gehen einen zu Herzen. Man bekommt das wichtige im Leben präsentiert und deutlich gemacht!
Ein wundervolles Buch, was einen ein nimmt und man sich wünscht ein Teil so einer Liebe zu sein !
Das Cover ist wunderschön, es gleicht an die anderen der Reihe und ich bin einfach in das Muster vernarrt. Es ist mir sofort schon bei Band 1 ins Auge gestochen und es passt perfekt zu den anderen der Reihe, diesmal in Orange.
Der Klapptext gibt schon einige Infos zum Buch, jedoch passiert natürlich noch viel mehr. Abgesehen von Sarah und Jonas, deren Schock erst verdaut werden muss. Bekommen wir noch Josh und Kates Zukunft gezeigt. Der Playboy und das Partygirl mit Bindestrich ergänzen sich wundervoll mit einander und zeigen uns wie schnell Menschen sich verändern können und wo dann dir Prioritäten sitzen.
Die Autorin schreibt wundervoll, fliesend und flüssig.
Der Schreibstil ist bemerkenswert, nicht nur die bildliche Darstellung als auch die Zitate von Philosophen aber auch die kreativen und amüsanten Grußkartensprüche von Sarah & Jonas sind einfach fabelhaft.
Die Autorin zeigt und durch ihre Worte, wie die Hauptprotagonisten fühlen und wir leiden und erfreuen uns an Ihnen.
Ein sehr gelungener Abschluss der Reihe!
Besonders herausgestochen fand ich auch die Rückblenden und die Erklärungen von OMA Cruz! Ich habe Tränen gelacht!
Charismatisch, amüsant & voller ungeahnter Schicksalsschlägen.
! Empfehlenswert !
16114721_657135294470509_7382075923966558867_n
Advertisements

„Königreich der Schatten: Die wahre Königin“ von Sophie Jordan

💘📖🔖 REZI ZEIT 💘📖🔖

die-wahre

Schwarze Finsternis, die seit siebzehn Jahren über dem Reich Relhok liegt, und die dicken Mauern ihres Turms – etwas anderes kennt Luna nicht. Die Welt muss sie für tot halten, nachdem ein Verräter bereits ihre Eltern ermordete, um sich der Krone zu bemächtigen. Als sie jedoch fliehen muss, weil ihr Leben in Gefahr ist, hilft ihr der Waldläufer Fowler, der ihre dunkle Welt mit Licht erfüllt … Doch nicht einmal ihm darf sie sagen, dass sie die wahre Königin Relhoks ist. Denn der neue König sucht weiter nach ihr, um sicherzustellen, dass sie niemals ihren Thron besteigt.

>>Hier gehts zum Buch <<

Fazit: 5/5 Sterne ❤

Temperamentvoll, atemberaubend und mitreißend.
Man ist sofort innerhalb der Geschichte von Luna, erkennt wie schwer Ihre Situation ist und fragt sich in welcher Welt Sie leben muss.
Schnell merkt der Leser, dass es überall Geheimnisse zu entdecken gibt, man wird mitgerissen und kann einfach nicht aufhören allem auf den Grund zu gehen.
Die beiden Hauptprotagonisten ziehen einen in einen Bann, den man nicht widerstehen kann.
Luna, ist so gewitzt und Stark, Sie überrascht immer wieder in jeder heiklen Situation mit Ihrer Stärke. Jedoch ist es Ihre Menschlichkeit und Ihr Mitgefühl die Sie am meisten ausmachen. Sie lässt die Leser und auch Fowler die Welt in einen nicht erwartenden anderen Blickwinkel sehen.
Einfach bewundernswert !
Fowler ist ein Kämpfer und sehr schnell immer wieder in gefährlichen Situationen, unter anderen auch wo er auf Luna trifft, die so ganz nebenbei Ihm sein Leben rettet. Erst durch Taten dann durch wohl mehr als nur Worte.
Er ist charismatisch, jedoch in düsteren Gedanken und mit einem Ziel für eine Reise in eine bessere Welt.
Wundervoll wie beide Charaktere sich wandeln und dadurch näher kommen. Jedoch trotz dessen immer noch viel von sich verbergen.
Wir gelangen in eine schreckliche Welt, jedoch wir diese uns mit wundervollen bildlichen Beschreibungen näher gebracht, wir fühlen was Luna und Fowler fühlen und werden durch den Perspektivenwechsel noch mehr involviert.
Die Autorin schafft es die Spannung über das ganze Buch über zu ziehen, es gibt kurze Verschnaufpausen für den Leser, die dann aber immer wieder neue Fragen zu der Handlung oder den Charakteren offenbare.
Der Schreibstil ist in einfachen Worten geschrieben, fliesend und flüssig.
Das Cover ist wunderschön, es sagt kaum etwas über das Buch aus. Es ist sehr kreativ mit der Blume und hat mir sofort zugesagt.
Der Klapptext sagt sehr wenig aus über das Buch, so kann man sich nicht vorbereiten auf den exzellenten Lesegenuss, daher einfach in die atemberaubende Geschichte springen. Es lohnt sich.
Der perfekte Start in den ersten Teil der Reihe, kann es kaum erwarte wie es weiter geht!
Freue mich auf mehr von der Autorin !
Emotionell mit viel Spannung!
! Empfehlenswert !


Vielen Dank für das Rezi Exemplar an Netgalley.

 

„Goldprinz“ von Amber Auburn

💘📖🔖 REZI ZEIT 💘📖🔖

goldprinz

 

»Lena, du hast O´Connell doch erlebt. Er bedroht Viktor und uns alle. Wenn wir die Spiele gewinnen, hat er nichts mehr gegen uns in der Hand.« Die alljährlichen Spiele werden im Camp der Reptii fortgesetzt. Lena und ihre Freunde geben alles, um für ihre Mannschaft Punkte zu erzielen. Doch O´Connell verändert weiterhin die Spielregeln und macht es ihnen damit immer schwerer. Als sie bei einem Spiel sogar dazu gezwungen werden Menschen zu jagen, hört für Lena der Spaß auf. Sie beschließt, gemeinsam mit Finn und Noel dem Anführer der Captoren nachzustellen und übersieht dabei, dass es mehr als einen Feind gibt. „Goldprinz“ ist der zehnte Teil der Academy of Shapeshifters-Serie.

 

 

Die Serie im Überblick:
Episode 1 – Fuchsrot
Episode 2 – Wolfspack
Episode 3 – Pantherherz
Episode 4 – Nebelweiß
Episode 5 – Kupferfell
Episode 6 – Schattenwolf
Episode 7 – Tigerauge
Episode 8 – Blutkralle
Episode 9 – Silbergrau
Episode 10- Goldprinz
Episode 11- Bärentreu (coming soon)

Fazit: 3/5 Sterne ❤

Spannend geht es bei Lena weiter.
Es ist einfach super verwirrend, es ändert sich einfach immer wieder was. Die Gefahren werden leider immer mehr.
Die Story fand ich wie immer faszinierend und man will einfach wissen, wie es weiter geht…Lena ist einfach bezaubernd, jedoch hat mich das kurze, wiederholte Interesse an Janis und dann noch Noel, der einfach zu locker scheint etwas beim Lesen entmutigt.
Die Autorin schaffte es die Szenen sehr schön und bildlich zu beschreiben, die Sprache ist leicht zu folgen, man taucht schnell in die Geschichte ein und entdeckt mit Lena die neusten Abenteuer.
Für zwischendurch ein Genuss
Vielen Dank für die Möglichkeit der Teilnahme an der Leserunde !

„Letting Go – Wenn ich falle“ von Molly McAdams

💘📖🔖 REZI ZEIT 💘📖🔖

letting-goSchon mit 13 Jahren wusste Grey, dass Ben der Eine ist. Sie war so sicher, dass sie für immer mit ihm zusammen sein würde. Aber drei Tage vor der Hochzeit stirbt er an einem unerkannten Herzfehler. Ihr gemeinsamer bester Freund Jagger ist der Einzige, der Grey durch die schreckliche Trauer und vielleicht zurück ins Leben helfen kann. Sie vertraut ihm bedingungslos und könnte vielleicht mehr für ihn empfinden. Doch würde sie damit nicht ihre Liebe zu Ben verraten?

Ein neuer herzergreifender Roman über Verlust und Liebe von New York Times-Bestsellerautorin Molly McAdams!

>>Hier gehts zum Buch<<

Fazit: 3/5 Sterne ❤

Emotion, aber mit viel zu viel anderen Elementen voll gepackt.
Leider hab ich schon bei Molly McAdams unterschiedliche Fazit gezogen, manche wie Love & lies verschlungen und anderes zu Ende gelesen, wo ich genau wie jetzt denke;

Warum muss es so vollgestopft werden ?
Warum reicht nicht die Bewältigung der Trauer und die psychischen Angriffe auf die Hauptprotagonisten?

Warum wird das Bild des Verstorben verändert ?
Da ich den Kontakt mit der Autorin nicht so eng genieße widme ich mich dann den anderen wichtigen Merkmale einer Rezension.
Das Cover ist schön, die Pose des abgebildeten Paares ist sehr harmonisch und liebevoll. Passt zu Jagger und Grey.
Die Hauptprotagonisten haben schon vorab eine innige Beziehung zu einander.
Jagger ist immer zur Stelle und der beste Freund von Grey, hilft Ihr immer wegen der Trauer ihres Verlobten.
Grey ist immer noch in Ihrer Trauer zu Ihrem Verlobten, jedoch wird es besser durch die Hilfe von Jagger, bis eine überraschende Wendung eintritt und ihr Gefühlsleben chaotisches Ausmaß annimmt.
Die beiden Charaktere sind sofort sympathisch, ergänzen sich und man wünscht sich selber einen Freund wie Jagger an seiner Seite.
Leider fand ich inhaltlich das Buch, wie oben angesprochen zu vollgepackt.
Es hätte gereicht wenn Grey über Ihre Trauer hin weg kommt und Jagger sie dann erneut ins Leben holt. Das PsychoSpiel um Ben herum fand ich spannend aber danach hätte Schluss sein müssen. Die Autorin hat sich zu viel für das Buch vorgenommen.
Dies hat sich auch für mich im Schreibstil zu Beginn wieder gespiegelt, es hatte für mich einen störenden Lesefluss, kaum Spannung zum Beginn des Buches. Erst als die Geschichte von Jagger & Grey intensiver wurde, wurde für mich das Buch interessanter.
Leider hat die Autorin es aber nicht geschafft mich zu fesseln, ich habe das Buch pausieren lassen und nach Fertigstellung einen anderes wieder zur Hand genommen.
Heraus gestochen haben für mich eigentlich nur die Szenen mit Grey und Ihrem Bruder, die Annäherung der Beziehung zwischen Ihm und die Freude, dass sie Jagger eine Chance gibt. Hatte mehr erwartet.
Ich würde mich freuen, mehr über Graham zu lesen.


Vielen Dank für das Rezi Exemplar an Netgalley.

 

„Trust Again“ von Mona Kasten

💘📖🔖 REZI ZEIT 💘📖🔖

trust-againSie hat mit der Liebe abgeschlossen – Er weigert sich, sie aufzugeben.

In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ – und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß ist die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt …

>>Hier gehts zum Buch<<

Fazit: 4/5 Sterne ❤

Emotion, amüsant und voller Hoffnung.
Das Cover ist passend zu den ersten Band, jedoch im schönen schwarz, sehr verspielt.
Erstmal ist es wieder schön etwas von Mona zu lesen, anbei ist es noch schöner noch von den Charakteren aus Band 1 zu erfahren und dann so tiefe Einblicke in Kadens Natur. Sehr amüsant.
Die Hauptprotagonisten sind endlich Dawn und Spencer. Eine wundervolle Mischung aus Charme, Witz und der Überzeugung von Dawn endlich auf seine Annoncen anzusprechen!
Dawn verbirgt viele Sorgen, es trifft Sie immer noch wenn Sie in Kontakt mit ihrem ExMann kommt. Es gibt noch viel zu verarbeiten aber Sie ist taff, liebenswert und talentiert. Sie beeindruckt aber auch durch Ihre Stärke und Ihre Wandlung innerhalb des Buch.
Spencer ist charmant, witzig und sex, aber auch Er versteckt vieles vor Seinen Freunden.
Bevor die Beiden zueinander finden, werden wir durch viele Geheimnisse und Tiefe innerhalb der Handlung begeistert.

Die Autorin schreibt fließend und mitreißend. Sofort ist man nach ein paar Zeilen wieder mitten im Geschehen. Man freut sich mehr über Spancer und Dawn zu erfahren und verliebt sich einfach in seine Entschlossenheit und wundervollen Worte. Nicht nur die erotische Stimmung ist greifbar, sondern auch die emotionale.

Einfach klasse, wie die Autorin neben der eigentlichen Geschichte, die Angst als Autorin mit einfließen lässt. Hier bei kann man richtig mitfühlen wie es ist ein kreatives Werk in die Welt zu setzen. Welche Sorgen und Unsicherheiten einen beherrschen, ohne dass man eigentlich Kritik empfangen sollte.
Besonders als Bloggerin fand ich es interessant das auch Leser, die keine Rezensionen verfassen, Einblick in die Autorenwelt bekommen und sehen wie schwer die Arbeit an einem Buch ist, wie wichtig Rezensionen / Feedback für Autoren sind. Ohne Leser wäre ein Buch natürlich nichts Wert!
Ich freue mich schon auf das 3. Buch der Reihe „Feel again“!


Vielen Dank für das Lesevergnügen & das Rezi Exemplar an Netgalley.

 

❤ #AutorenTag Jamie O’Brien❤

❤ #AutorenTag Jamie O’Brien❤

 

=> Steckbrief <=

15178224_1977583262468437_7708889778514549466_nName: Jamie O‘Brien
Alter: 31
Wohnort: in der Nähe von Frankfurt
Genre: bislang nur Erotik
Erschiene Werke: ~Starving – Jared & Caila
~Kill him with kindness – Grace (coming soon)
Hobbys: Schreiben? 😀
Lieblingsserie: Puh … ich habe keine spezifische. Aber ich schaue gerne historische Sachen in denen auch Geschichte vorkommt

Lieblingsfilm: Transporter
Lieblingsschriftsteller/in: ich lese alles Mögliche, mich auf einen Autor festzulegen erscheint mir fast unmöglich
Lieblingsessen /-getränk: Pizza / Coke
Lieblingsjahreszeit: Sommer
Lieblingsfarbe: Blau

Wie bist du dazu gekommen Autor/-in zu werden?

~ Ich hatte die Idee für einen Roman und habe einfach angefangen zu schreiben. So ist Starving entstanden.~

5In welchem Alter hast du angefangen, zu schreiben?

~ Erst vor wenigen Monaten.~

Wo schreibst du am liebsten?

~  Zuhause an meinem Schreibtisch.~

 

Hast du ein Vorbild?

Im Erotikbereich ist es schwer. Aber ich bewundere Nicholas Sparks, dass er als Mann Frauenromane verfassen kann. ~

 

Was inspiriert dich ?

~ Musik … die Menschen um mich herum. Das ist ganz unterschiedlich. Es gab eine Phase, gerade als ich angefangen habe zu schreiben, da habe ich mich in ein Café gesetzt und die Leute beobachtet, Eigenschaften eingefangen und sie für mein Buch verwendet. ~

Wie lange brauchst du ungefähr um 1 Buch zu schreiben?

~  Für Starving habe ich nur wenige Wochen gebraucht. Es ist einfach geflossen. Bei #Khwk sieht es ähnlich aus … daran schreibe ich momentan drei Wochen und habe schon gute ¾ fertig.~

Gibt es unter Deinen eigenen Protagonisten einen Favoriten?

~ Ich mag Jared … noch mal durchleben zu müssen, wie jemand Gefühle für eine Frau entdeckt fand ich gut 😀 ~

Woher bekommst du die Ideen für Deine Romane und Geschichten?

~ Da habe ich kein Geheimrezept. Manchmal ist es ein Satz den jemand sagt und schwupp habe ich eine Idee. ~

Wie kamst du auf deine/n Buchtitel?

Inspiriert durch einen Songtext. ~

Was hat dich dazu bewegt dieses Buch zu schreiben? /- selbe Frage zum neuen ?!

~ Ich wollte wissen, ob ich genug bin … ob die Leute das mögen was ich zu Papier bringe. ~

Zukünftige Projekte ? 2

~ Momentan schreibe ich an Kill him with kindness – Grace und die nächste Story steht auch schon in den Startlöchern 😀 Wird sich ebenfalls im Erotikbereich bewegen. ~

 

Sind dir Rezensionen wichtig?

~ Ich denke, dass ich ganz allgemein sagen kann, dass Rezensionen und Feedback das sind, womit wir Autoren besser werden können. Wenn wir von unseren Lesern keine Rückmeldung erhalten weiß ich nicht, ob ich beim nächsten Skript etwas anders machen muss. ~

Wie sieht dein Alltag aus ? 

~ Arbeiten, Schreiben, Essen und Schlafen. Zwischendrin noch Sport.~

Welches ist dein Lieblingsbuch von allen, die du gelesen hast?

~ Da könnte ich mich nicht entscheiden. ~

Was hältst du von Buchverfilmungen?

~ Es kommt darauf an ob sie gut gemacht sind oder nicht. ~

Buchvorstellung

16129567_206193999846443_1209078802_o
Jared und sein bester Freund Scott mieten in einem noblen Club, dessen Mitgliedschaft sich nur die oberen Zehntausend leisten können, Räumlichkeiten und bieten den hiesigen Damen entspannende Massagen an.
Mit der Zeit entwickelt sich aus den angebotenen Anwendungen ein Special, das nicht nur die Kundinnen befriedigt. Ausgelassen genießen die beiden ihr Leben, feiern Partys, werfen die Kohle zum Fenster raus und kennen auch bei den Frauen keinen Halt.
Doch als Caila auftaucht, gerät Jareds Welt ins Wanken. Ehe er sich versieht, steckt er in einer Zwickmühle und muss eine Entscheidung treffen, die seine Zukunft verändern könnte …

 

Wie kamst Du zu der Story?

~ Ich hatte eine Idee und habe sie einfach niedergeschrieben.~

Sind die Haupt Protagonisten frei erfunden oder aus deinem Umfeld?

~ Frei erfunden … Zumindest zum Teil 😀 – ich kann jetzt nicht darüber sprechen 😉 ~

Wie kamst Du auf die Idee mit dem Cover und Titel?

~Der Titel stammt aus eine Song bzw. einer Zeile daraus. Und das Cover habe ich der Designerin überlassen. Wir haben uns darüber unterhalten worum es im Buch geht und sie fragte „lässt du mir freie Hand?“ und ich habe zugestimmt. Sie hat mich nicht enttäuscht und ihr die Verantwortung zu geben hat sich mehr als bezahlt gemacht. ~

 

  Die Lieblingsstelle aus dem Buch?   

~Die ist relativ weit am Ende:

»Wenn du nicht bei mir bist, weiß ich nicht, wer ich bin. Du machst mich komplett«, flüstere ich an ihrem Mund. Schluchzend sitzt sie vor mir. Ich kann nicht länger die Distanz wahren, will ihr den Schmerz nehmen und lege meine Finger an ihre zarte Wange. Sanft legen sich meine Lippen auf ihre. Das hier ist alles, was ich will.. ~

Warum hast du dich für das Genre entschieden?

~ Es hat zur Geschichte gepasst und bislang fühle ich mich damit ganz wohl. ~

=> Facebook Seite <=

~ Starving – Jared & Caila ~

 

„Wie die Luft zum Atmen“ von Brittainy C. Cherry

💘📖🔖 REZI ZEIT 💘📖🔖

luft-zum-atmen

Alle hatten mich vor Tristan Cole gewarnt, mich angefleht, ihm aus dem Weg zu gehen. »Er ist ein Monster, er ist verrückt, und er ist tief verletzt, Liz«, hatten sie gesagt. »Er ist nichts als die hässlichen Narben seiner Vergangenheit.« Doch was sie alle ignorierten, war die Tatsache, dass auch ich ein bisschen verrückt und tief verletzt war, dass auch ich Narben hatte. Und keiner von ihnen bemerkte, dass ich an Tristans Seite endlich wieder atmen konnte. Denn nicht zu vergessen, wie man atmete, das war das Schwierigste, wenn man ohne die Menschen leben musste, die man von ganzem Herzen liebte.

>>Hier gehts zum Buch<<

Fazit: 4/5 Sterne ❤

Emotion, traurig mit unerwarteter Liebe.
Das Cover ist mir durch Facebook sehr oft begegnet, Ich musste mich selber überzeugen, was hinter dieser Euphorie steckt!
Die Gestaltung des Cover ist schlicht, es ist mit einem männlichen Modelle versehen, der genau auf Tristian passt und sehr traurig und mitgenommen aus sieht, passend zum Klapptext.
Die Hauptprotagonisten sind wundervolle Menschen, die man einfach sofort in Herz schließt. Sie haben beide einen schlimmen Verlust erlitten.
Elizabeth trauert um Ihren verstorbenen Mann, der bei einem Unfall ums Leben gekommen ist. Jetzt ist Sie alleine mit Ihrer Tochter und kehrt zurück zu Ihrem Zu Hause, dort versucht Sie den Alltag zu bewältigen.
Tristian ist Ihr Nachbar, der ungewollt die gleiche Trauer in sich trägt. Duch Lizzie schafft er es diese hinter sich zu lassen !
Ihre Trauer ist sehr greifbar und man ist erstaunt, wie die Zwei wieder gemeinsam in das Leben zurück kehren und sich dann nicht mehr von einander fern halten können !

Die Autorin schreibt fließend und angenehm, man kann gut folgen, jedoch fand ich das erste Drittel nicht so ergreifend, wie ich erwartet hätte und dadurch hat sich leider der Lesefluss verlangsamt.

Nach diesem Drittel geht es aber mit Hoch und emotionalen Tiefen auf und ab und man bemitleidet die Hauptprotagonisten um Ihrer Trauer. Jedoch zugleich ist man über Ihre Stärke erstaunt, besonders gut gefiel mir da Lizzi’s Charakter und Handlungen. Diese ist Mutter und kann sich nicht immer einfach nur um sich sorgen, daher muss Sie Ihre Trauer vor Ihrer Tochter etwas gezügelter ausleben, als Sie selber will.
Wunderbar wie die Mutterrolle durch Lizzi beschrieben wurde. Kann man sich gut und gerne als Vorbild nehmen!
Die restlichen 2/3 des Buches habe Ich in einem Rutsch gelesen, da es sehr fesselnd durch das Emotionale aber auch durch die erotischer Spannung einfach Spass machte weiter zu lesen !
Herausragend war die Beschreiung der Möglichkeiten der Trauer. Nicht nur dass es einen emotional Ergriffen hat, man konnte die Aussichtlosigkeit der Charakter durch Sie miterleben, freute sich über die ersten Schritte zur Bewältigung.
Wie man merkt hat mich dass Buch ergriffen und ich bin froh dieses Buch gelesen zu haben, jedoch bekommt es nicht die kompletten 5 Steren da Ich zum Schluss total unzufrieden war. Ich fand die eingeschobenen Elemente eines Thrillers nicht passend. Ausserdem hat Tristan mich in seiner Tat enttäuscht und es passte nicht zu seinem vorherigen Charakterbild.
Trotzdessen war alles ander Stimmig und ist somit sehr empfehlenswert! Taschentücher bereit halten ❤


Vielen Dank für das Lesevergnügen & das Rezi Exemplar an Netgalley.

 

„KING of Chicago: Verliebt in einen Millionär“ von Sarah Saxx

💘📖🔖 REZI ZEIT 💘📖🔖

king»Ich hätte ahnen müssen, dass er nicht einfach nur ein gewöhnliches Kuchenstück war, das man sorglos probieren konnte. Travis war die Sünde aller Desserts …«

Er ist einer der reichsten Junggesellen Chicagos: Travis King. Dem Immobilienmogul liegen die Frauen scharenweise zu Füßen. Als ihm eines Tages die toughe Fotografin Ashley Crown begegnet, steht für ihn von Anfang an fest, dass er sie haben muss – zumindest für eine Nacht. Doch Ashley ist da anderer Ansicht. Immerhin hat sie eine herbe Enttäuschung mit ihrem Ex hinter sich und will sich nicht noch einmal in den Falschen verlieben. Ohne es zu wissen, bringt sie Travis dazu, gegen sämtliche seiner selbst auferlegten Regeln zu verstoßen, und gefährdet dadurch auch ihr Herz. Denn Travis King ist bekannt dafür, dass er nie lange ein und dieselbe Frau an seiner Seite hat …

>>Hier gehts zum Buch<<

Fazit: 3/5 Sterne ❤

Reicher Immobilien Makler trifft auf herzliche Fotografin.
Ash ist eine begabte Fotografin, die durch Zufall bei Travis einen Auftrag ergattert, direkt beim ersten Treffen ist die erotische Spannung spürbar.
Travis ist ein reicher Immobilen Magnat, der immer bekommt was er will, egal was es ist.
Die Hauptprotagonisten sind eine gute Mischung aus Gegensätzen, dies bietet uns erheiternde Situationen, wo man einfach das Lesen nur genießen kann.
Jedoch hat mich der Bad Boy nicht so ganz überzeugt, wie Er sollte. Er war einfach zu schnell am umkehren, rief nicht nach dem bösen Buben Image.
Leider hat mir auch Ash nicht so ganz zugesagt. Die Charaktere hätten gerne noch tiefer ausgebaut sein können.
Das Cover gefiel mir sofort, sehr männlich und dominante Figur. Es ist sehr kreativ und macht einen neugierig auf den Inhalt.

Die Autorin schreibt fließend und angenehm, man kann gut folgen, auch wenn manche Kapitel etwas kürzer hätten sein können. Besonders gut war jedoch die Beschreibung der erotischen Spannung zwischen den Hauptprotagonisten.

Wer Millionärs Geschichten mag, kommt hierbei mit einen etwas sanfteren Bad Boy auf seine Kosten.


Für das Frühjahr 2017 hat Sarah Saxx bereits eine in sich abgeschlossene Fortsetzung um Travis‘ Bruder Damian angekündigt, der als Rockstar in Los Angeles lebt und liebt.
Vielleicht ist dieser dann der Bad Boy schlecht hin. Ich werde es gerne weiter verfolgen und bin gespannt!

Vielen Dank für das Lesevergnügen & das Rezi Exemplar an die Autorin.

 

„Seelenlos: Splitterglanz“ von Juliane Maibach

💘📖🔖 REZI ZEIT 💘📖🔖

seelenlosGwen hätte niemals gedacht, dass sie sich jemals solche Fragen stellen müsste: Wie findet man den Weg aus einer fremden Welt zurück, nachdem man durch einen Spiegel gefallen ist? Wie tötet man ein Wesen, das keine Seele besitzt und beinahe unsterblich ist? Und wie soll man mit einem verschlossenen, schlecht gelaunten Kerl zurechtkommen, der in einem eigentlich nichts anderes als ein Mittel zum Zweck sieht und keinen Wert auf Gesellschaft legt?
Gwen verfügt über eine ganz besondere Gabe, die ihr Begleiter Tares auch für sich nutzen will: Sie kann das Licht der Splitter des Glutamuletts wahrnehmen. Setzt man diese zusammen, wird einem sein sehnlichster Wunsch erfüllt. Schon bald wird Gwen immer tiefer in die Geschehnisse hineingezogen und muss feststellen, dass sie nicht ohne Grund in diese fremde Welt gelangt – sie von dunklen Geheimnissen und drohendem Unheil umgeben ist: Die Seelenlosen sind nahe.

Seelenlos – Splitterglanz
Seelenlos – Himmelschwarz
Seelenlos: Regensilber

Fazit: 4/5 Sterne ❤

Ein klasse Einstieg in die Triologie.
Abenteuerlich, spannend und Fantasievoll.
Gwen erbt Sie einen Spiegel von Ihrem Opa, der Sie in eine andere Welt entführt. Das Abenteuer beginnt!
Wir bekommen einen wunderschöne, fantasievolle Welt mit starken Charakteren und abenteuerlichen Inhalt geboten.

Die Hauptprotagonisten sind Gwen und Tares. Eine perfekte Mischung aus Charakteren, die begeistern.

Gwen, die über Ihre Stärke überrascht und mit viel Gefühl auf die Reise geht.
Tares, der geheimnisvolle und mysteriöse Begleiter, der Gwen schnell beeindruckt aber auch sehr liebevoll im Umgang mit Ihr sein kann.
Wir bekommen zwei total unterschiedliche Charaktere geboten, die sich zusammen schweißen und auf die Suche nach den Splittern zu gehen. Sie amüsieren uns sowie Sie auch beeindrucken, furchtlos und mit Aufnahme vieler Risiken und Gefahren.

Sehr abenteuerlich und mit wundervollem Einblick in eine wunderschöne erdachte Welt.

Das Cover ist sehr kreativ. Es macht einen neugierig auf den Inhalt

Die Autorin schreibt fließend und mitreißend, man ist begeistert von der Reise, die man begleiten darf. Man taucht in eine wunderbare fantasievolle Welt ein.

Empfehlenswert!


Vielen Dank für das Lesevergnügen & das Rezi Exemplar an die Autorin.

~ BloggerProjekte ~ Challenge Zeilenzauber~

Immer wieder nehme ich gerne an einer teil, hier mal anbei die Übersicht bei Zeilenzauber .

!Januar!! Aufgabe 1 !
~ Mein Aktuelles Buch ? ~

luft-zum-atmenAlle hatten mich vor Tristan Cole gewarnt, mich angefleht, ihm aus dem Weg zu gehen. »Er ist ein Monster, er ist verrückt, und er ist tief verletzt, Liz«, hatten sie gesagt. »Er ist nichts als die hässlichen Narben seiner Vergangenheit.« Doch was sie alle ignorierten, war die Tatsache, dass auch ich ein bisschen verrückt und tief verletzt war, dass auch ich Narben hatte. Und keiner von ihnen bemerkte, dass ich an Tristans Seite endlich wieder atmen konnte. Denn nicht zu vergessen, wie man atmete, das war das Schwierigste, wenn man ohne die Menschen leben musste, die man von ganzem Herzen liebte.

! Aufgabe 2 !
~ Eine Seite meines Buches welches Ich grade Lese. ~

2017-15-1-17-07-08

! Aufgabe 3 !

~ Zeige uns 3 Bücher deines SUB´s ( Stapel Ungelesener Bücher ) die du unbedingt haben musstest. ? ~

Eine wundervolle Reihe !

Alice im Zombi Land von Gena Showalter

Die Cover sind wunderschön, Klapptext stimmt und Autorin hat mich bisher nur begeistert !

img_20170115_172658


! Aufgabe 4 !

~ Zeig uns welche Bücher bei dir zuletzt eingezogen sind ? ~

! Aufgabe 5 !
~ Erzähl uns wie hoch dein SUB ist und wie du ihn aktuell abbaust? ~

Der ist 250 Bücher in Print und ca. 100 bsi 150 Ebooks.
Im moment kann ich nicht viel abbauen, kommt immer wieder was zwischen…oder es schleichen sich irgendwelche neue Bücher ganz heimtückisch rein…

Im moment lese ich „Wie die Luft zum Atmen!“

! Aufgabe 6 !
~ Das schönste Cover ist ? ~

Sie haben nix mit einander zu tun, ausser dass Sie ohne Personen auf dem Cover glänzen
Ich liebe besonders das Verspielte daran

Dark Desire
https://buchversum.wordpress.com/…/dark-desire-royal-reihe…/

The Club
https://buchversum.wordpress.com/…/the-club-flirt-von-laur…/

2017-15-1-17-52-34

Das ist nicht schwer

! Aufgabe 8 !
~ Buchreihen sind doch was tolles welche ist meine Lieblingsreihe ? ? ~

Hab keine 1 Lieblingsreihe sondern natürlich viel mehr, es gibt einfach viel zu viele wunderbare Bücher ❤

Anbei eine Auswahl !

! Aufgabe 9 !
~ Bücher die man nicht mehr Neu Kaufen kann. Wen du eins Besitzt zeig es uns ? ? ~

./.

2017-24-1-23-04-43! Aufgabe 10 !
~ Welche Buchreihe kennst du wo mitten drin als TB oder mit andern Cover Veröffentlicht wurde ? ~

Das war die Dark Elements Reihe, gab es zuerst Band 1 als Tb und dann hat der Verlag sich zu HC entscheiden, jetzt gibt es dann auch noch einen wundervollen Schuber mit TB.