„Wie die Luft zum Atmen“ von Brittainy C. Cherry

💘📖🔖 REZI ZEIT 💘📖🔖

luft-zum-atmen

Alle hatten mich vor Tristan Cole gewarnt, mich angefleht, ihm aus dem Weg zu gehen. »Er ist ein Monster, er ist verrückt, und er ist tief verletzt, Liz«, hatten sie gesagt. »Er ist nichts als die hässlichen Narben seiner Vergangenheit.« Doch was sie alle ignorierten, war die Tatsache, dass auch ich ein bisschen verrückt und tief verletzt war, dass auch ich Narben hatte. Und keiner von ihnen bemerkte, dass ich an Tristans Seite endlich wieder atmen konnte. Denn nicht zu vergessen, wie man atmete, das war das Schwierigste, wenn man ohne die Menschen leben musste, die man von ganzem Herzen liebte.

>>Hier gehts zum Buch<<

Fazit: 4/5 Sterne ❤

Emotion, traurig mit unerwarteter Liebe.
Das Cover ist mir durch Facebook sehr oft begegnet, Ich musste mich selber überzeugen, was hinter dieser Euphorie steckt!
Die Gestaltung des Cover ist schlicht, es ist mit einem männlichen Modelle versehen, der genau auf Tristian passt und sehr traurig und mitgenommen aus sieht, passend zum Klapptext.
Die Hauptprotagonisten sind wundervolle Menschen, die man einfach sofort in Herz schließt. Sie haben beide einen schlimmen Verlust erlitten.
Elizabeth trauert um Ihren verstorbenen Mann, der bei einem Unfall ums Leben gekommen ist. Jetzt ist Sie alleine mit Ihrer Tochter und kehrt zurück zu Ihrem Zu Hause, dort versucht Sie den Alltag zu bewältigen.
Tristian ist Ihr Nachbar, der ungewollt die gleiche Trauer in sich trägt. Duch Lizzie schafft er es diese hinter sich zu lassen !
Ihre Trauer ist sehr greifbar und man ist erstaunt, wie die Zwei wieder gemeinsam in das Leben zurück kehren und sich dann nicht mehr von einander fern halten können !

Die Autorin schreibt fließend und angenehm, man kann gut folgen, jedoch fand ich das erste Drittel nicht so ergreifend, wie ich erwartet hätte und dadurch hat sich leider der Lesefluss verlangsamt.

Nach diesem Drittel geht es aber mit Hoch und emotionalen Tiefen auf und ab und man bemitleidet die Hauptprotagonisten um Ihrer Trauer. Jedoch zugleich ist man über Ihre Stärke erstaunt, besonders gut gefiel mir da Lizzi’s Charakter und Handlungen. Diese ist Mutter und kann sich nicht immer einfach nur um sich sorgen, daher muss Sie Ihre Trauer vor Ihrer Tochter etwas gezügelter ausleben, als Sie selber will.
Wunderbar wie die Mutterrolle durch Lizzi beschrieben wurde. Kann man sich gut und gerne als Vorbild nehmen!
Die restlichen 2/3 des Buches habe Ich in einem Rutsch gelesen, da es sehr fesselnd durch das Emotionale aber auch durch die erotischer Spannung einfach Spass machte weiter zu lesen !
Herausragend war die Beschreiung der Möglichkeiten der Trauer. Nicht nur dass es einen emotional Ergriffen hat, man konnte die Aussichtlosigkeit der Charakter durch Sie miterleben, freute sich über die ersten Schritte zur Bewältigung.
Wie man merkt hat mich dass Buch ergriffen und ich bin froh dieses Buch gelesen zu haben, jedoch bekommt es nicht die kompletten 5 Steren da Ich zum Schluss total unzufrieden war. Ich fand die eingeschobenen Elemente eines Thrillers nicht passend. Ausserdem hat Tristan mich in seiner Tat enttäuscht und es passte nicht zu seinem vorherigen Charakterbild.
Trotzdessen war alles ander Stimmig und ist somit sehr empfehlenswert! Taschentücher bereit halten ❤


Vielen Dank für das Lesevergnügen & das Rezi Exemplar an Netgalley.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s