~ BloggerProjekt #märchenhafteJahreszeiten ~ ❤ Maya Shepherd ❤

~ BloggerProjekt
#märchenhafteJahreszeiten ~
❤  Maya Shepherd ❤

=> Steckbrief <=

mayashepherdName: Maya Shepherd
Alter: 28
Wohnort: im Rheinland
Genre: Urban Fantasy, Märchen, Dystopie und Liebesroman

Erschiene Werke:

  • Schneerose
  • Dear Sister 1 – 5
  • Promise 1 – 3
  • Radioactive 1 – 4
  • Märchenhaft 1 – 3
  • 50 Tage – Der Sommer meines Lebens

Hobbys: Schreiben, Lesen, Shoppen, Kaffee trinken, mit Freunden Zeit verbringen, verreisen, ins Kino gehen, spazieren mit unserem Hund, kuscheln mit meiner Tochter
Lieblingsserie: Eine? O.O Game of Thrones, American Horror Story, Vikings, Pretty Little Liars, Vampire Diaries, Once upon a time, Orange is the new black, Orphan Black
Lieblingsfilm: Grease
Lieblingssong:
Wonderwall“ von Oasis
Lieblingsschriftsteller/in: Diese Frage ist mir unmöglich zu beantworten. Selbst wenn ich hier nun ein paar Namen hinschreiben würde, würden ganz viele noch fehlen.
Lieblingsbuch:
Ein ganzes halbes Jahr“ von Jojo Moyes
Lieblingsessen /-getränk: Ich esse gerne vegetarische Burger, Pommes, Salat, Sushi und habe eine Schwäche für „hausgemachten“ Eistee
Lieblingsjahreszeit: Frühling
Lieblingsfarbe: Blau

~ Interview ~ 

Wie bist du dazu gekommen Autor/-in zu werden?

~ Ich habe es nicht geplant, es ist einfach passiert. Bevor ich Romane geschrieben habe, habe ich mich an Fan-Fictions, Kurzgeschichten, Songtexten und sogar Drehbüchern versucht. Die Leidenschaft fürs Schreiben war schon immer da. Meinen ersten Roman habe ich aus Langeweile geschrieben und ich hätte niemals damit gerechnet, dass er der erste Schritt in ein neues Leben sein könnte. ~

In welchem Alter hast du angefangen, zu schreiben?

~Genau sagen, kann ich das gar nicht mehr. Ich habe schon in der Grundschule erste Märchen geschrieben, die ich heute leider nicht mehr habe. Zu gern würde ich eines davon jetzt nochmal lesen.~

Wo schreibst du am liebsten?

Am liebsten schreibe ich in Cafés. Es sollte genug andere Kundschaft da sein, damit ich mich nicht beobachtet fühle. Aber bitte nur Leute, die sich ruhig miteinander unterhalten können und keine großen Kaffeklatschrunden.  ~

Hast du ein Vorbild?

~ Nicht eines – viele. Ich bewundere jeden Autor, der es schafft sein Leben mit seiner Schreiberei zu finanzieren. Aktuell gehöre ich auch dazu und ich gebe mein Bestes, dass es so bleibt. Aber man weiß nie… ~

Was inspiriert dich ?

~ Die Natur, Menschen, Filme, Musik, Fotografien, Zeichnungen, Bücher… ~

Wie lange brauchst du ungefähr um 1 Buch zu schreiben?

~ Das ist ganz unterschiedlich und kann ich nicht generell beantworten. „Märchenhaft erwählt“ habe ich in etwa drei Monaten geschrieben. Für ein anderes Buch habe ich ein Jahr gebraucht und für noch ein anderes einen Monat. Manche Geschichten brauchen mehr Zeit als andere, deshalb sind sie nicht besser oder schlechter. Vieles ist stimmungsabhängig. An Märchen arbeite ich am liebsten in den Wintermonaten. ~

Gibt es unter Deinen eigenen Protagonisten einen Favoriten?

~ In Märchenhaft gibt es viele tolle Charaktere. Jeder hat für mich etwas Besonderes und etwas Liebenswertes an sich. Meine Favoritin ist dennoch Heera. Ich habe es geliebt sie auf ihrem Weg zu begleiten und ihr dabei zusehen zu dürfen, wie sie erkennt, dass vermeintliche Schwächen manchmal auch zu Stärken werden können. ~

Woher bekommst du die Ideen für Deine Romane und Geschichten?

~ Meine Geschichten sind für mich ein bisschen wie Puzzle. Wenn ich einen guten Einfall habe, notiere ich ihn mir in einem Notizbuch. Es kann nur ein Satz oder auch direkt zehn Seiten sein, ganz egal. Immer wenn mir noch etwas einfällt, schreibe ich es wieder auf. Und wenn ich irgendwann genug Ideen gesammelt habe, mache ich ein Buch daraus. ~

Zukünftige Projekte ?

~ Aktuell schreibe ich an einigen Projekten parallel. 2017 wird definitiv der sechste Band meiner Dear Sister – Serie erscheinen, außerdem die Neuauflage meiner Radioactive-Reihe, sowie mindestens ein Zusatzband. Mein zweiter Liebesroman „Über alle Grenzen“ wird ebenfalls auf die Leserschaft losgelassen werden. Das WANN steht jedoch bei allen Büchern noch in den Sternen. Ich schreibe auch an einer Märchen-Serie, allerdings weiß ich nicht, ob ich sie noch dieses Jahr veröffentlichen werde. ~

Sind dir Rezensionen wichtig?

~ Natürlich. Ohne Rezensionen würden die Bücher eines Autors völlig untergehen. Mir ist bei Rezensionen immer wichtig, dass sie ehrlich und sachlich formuliert sind. Auch von einer schlechten Rezension kann ich profitieren, wenn es konstruktive Kritik ist, die mich dazu anregt es beim nächsten Mal besser zu machen.~

Wie sieht dein Alltag aus ? 

~ Seit der Geburt meiner Tochter Lena, dreht sich meine Welt um sie. Wenn ich allerdings mal eine freie Minute oder gar eine Stunde habe, widme ich diese gerne meinen Büchern. Wenn ich nicht schreibe, mache ich mir umso mehr Gedanken.~

Welches ist dein Lieblingsbuch von allen, die du gelesen hast?

~ Auch, wenn mir eine Entscheidung schwer fällt, nenne ich auf diese Frage immer „Ein ganzes halbes Jahr“ von Jojo Moyes, da mich kein anderes Buch so sehr berührt hat wie dieses.~

Was hältst du von Buchverfilmungen?

~ Welcher Autor träumt nicht davon, dass sein eigenes Buch mal verfilmt wird? 😛 Generell muss ich jedoch zugeben, dass ich die Bücher meist besser finde als die Filme, jedoch ist das für mich völlig normal, da ich mit einem guten Buch oft mehrere Tage verbringe, mit einem Film hingegen nur ein paar wenige Stunden. Wie sollte ein Film die vielen winzigen Details eines Buches einfangen können?~

Buchvorstellung

51nym4buevl-_sy346_

Es war einmal ein Prinz namens Lean, der seit seiner Geburt mit dem schrecklichen Fluch lebte, dass sein erster Kuss eines Tages großes Unheil über das Königreich Chòraleio bringen würde. Nur seine wahre Liebe kann ihn retten.
Die zwölf schönsten Mädchen des Landes werden bei einer großen Auswahl erwählt – eine von ihnen wird Prinz Lean heiraten. Doch bis dahin liegt noch ein langer Weg vor ihnen. Es gilt Prüfungen zu bestehen, die den Mädchen alles abverlangen werden. Wie weit sind sie bereit für ein besseres Leben und die Chance auf die große Liebe zu gehen?

Wie kamst Du zu der Story?

~ Ich bin seit meiner Kindheit ein großer Märchenfan und ich wollte immer mal ein Buch schreiben, das in diese Richtung geht. Deshalb habe ich all die Elemente, die mir in Märchen immer besonders gefallen haben zu einer neuen Geschichte zusammengefasst.~

Sind die Haupt Protagonisten frei erfunden oder aus deinem Umfeld?

~ Ganz frei erfunden, wobei ich nicht mit Sicherheit sagen kann, dass es nicht dennoch zu Übereinstimmungen gekommen sein könnte. ~

Wie kamst Du auf die Idee mit dem Cover und Titel?

~ Der Titel stand schon sehr früh fest. „Märchenhaft“ beschreibt einfach zu 100% worum es in der Reihe geht – Märchen. Erwählt, Erlöst und Erblüht sind auf den Inhalt bezogen und bilden eine schöne Ergänzung.

Das Cover zu Band 1 war ursprünglich ein Premade, das ich bei Bookdresses (I.Reen Bow) entdeckt und mich sofort verliebt habe. Ich habe Irina dirket angeschrieben und mir das Kunstwerk gesichert, so wie direkt zwei weitere Cover in Auftrag gegeben. ~

  Die Lieblingsstelle aus dem Buch?   

Meine Lieblingsstelle ist ganz am Ende. Es wird sehr emotional und ich hatte beim Schreiben wirklich einen Kloß im Hals, weil die Protagonistin an dieser Stelle ihre harte Schale abwirft und zu ihren Gefühlen steht. Obwohl ich als Autorin natürlich wusste, dass sie das tun würde, hat es mich tief berührt. ~

Warum hast du dich für das Genre entschieden?

Ich liebe Märchen und es war für mich eine Herausforderung auch meinen Schreibstil dieser neuen Geschichte anzupassen. Dazu gibt es im Märchen gewisse Grundsätze, die ich ebenfalls einhalten wollte, so zum Beispiel die deutliche Abgrenzung von Gut und Böse. ~

 => Facebook Seite <=

received_1460222283989891

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s