„Broken Souls: Rette mich“ von Carla Miles

💘📖🔖 REZI ZEIT 💘📖🔖

Wenn deine Seele schon fast erfroren ist, wer kann dich dann noch retten?

broken-souls

Seit Jared aus dem Einsatz in Afghanistan zurück ist, versucht er nur noch zu überleben – irgendwie. Traumatische Ereignisse, an denen er sich die Schuld gibt, lassen ihn nicht mehr los. Er ist untergetaucht in der Anonymität der Großstadt. Chicago ist so gut oder schlecht wie jeder andere Ort. Mit Hilfsjobs hält er sich über Wasser. Einer davon: Türsteher in einem R&B Club.

Bronte lebt nur für ihre Musik und ihre Band. Sie hat hohe Mauern um sich herum errichtet, die kein Mensch überwinden kann. Mehr als eine Nacht bekommt kein Mann von ihr. Dennoch ist da etwas, das sie zu Jared, dem schweigsamen Mann mit den traurigen Augen, hinzieht

Ein Song, der die Macht hat, verletzte Seelen zu heilen, scheint das Einzige zu sein, was die beiden miteinander verbinden kann.

>>Hier gehts zum Buch<<

Fazit: 3,5/5 Sterne ❤

Beeindruckende Songtexte, die mit Gefühlen & Liebe aufrütteln.
Bonte und Jared wurde Ihre Seele gebrochen. Jeder auf seine Art ist es und sucht Ablenkung und in der einen oder anderen Aufgabe, die eigene Erlösung.
Das Cover ist wunderschön und verspielt. Die Farben sind gut gewählt und macht neugierig auf den Klapptext. Das männliche Modelle ist wie man sich Jared vorstellt.
Der Klapptext macht neugierig.
Die Hauptprotagonisten bestehen aus Bronte und Jared, diese sind beide voller Geheimnisse, die man als Leser ergründen möchte.
Bronte, die Sängerin der Rockband, hat vieles in sich zu bewältigen. Nicht nur eigene Probleme, sondern auch innerhalb Ihrer Band. Besonders ist Ihre Naivität gegenüber Kyle und Loyalität.
Jared ist ein Ex Soldat, er will einfach nur retten und beschützen und wieder gut machen. Sehr sexy und charismatisch.
Der Schreibstil ist fließend und sehr bildlich, so das man emotional mit betroffen ist. Besonders neugierig macht uns die Autorin auf Bronte.
Der Wechsel zwischen den Charakteren macht die Geschichte spannender.
Herausgestochen haben dir Lieder von Bronte, sehr gefühlvoll und passend zu jeder Szene.
Es hat Freude gemacht, dass Buch zu lesen und mit Bronte und Jared ihr Trauma zu überwinden. Jedoch hätte man die Charaktere etwas besser ausbauen können, ich bin nicht ganz warm mit Jared geworden.
Vielen Dank für das Lesevergnügen.

Vielen Dank für das Rezi Exemplar an die Autorin.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s