„Morgen lieb Ich dich für immer“ von Jennifer L. Armentrout

💘📖🔖 REZI ZEIT 💘📖🔖

Eine Liebe so groß wie die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft…

53e1e796-f7af-401d-be47-497591d35cc7Mallory und Rider kennen sich seit ihrer Kindheit. Vier Jahre haben sie sich nicht gesehen und Mallory glaubt, dass sie sich für immer verloren haben. Doch gleich am ersten Tag an der neuen Highschool kreuzt Rider ihren Weg – ein anderer Rider, mit Geheimnissen und einer Freundin. Das Band zwischen Rider und Mallory ist jedoch so stark wie zuvor. Als Riders Leben auf eine Katastrophe zusteuert, muss Mallory alles wagen, um ihre eigene Zukunft und die des Menschen zu retten, den sie am meisten liebt …

>>Hier gehts zum Buch<<

Fazit: 4/ 5 Sterne

Sehr rührende Geschichte, voller Emotionen und mit Tiefe..
Mallory und Rider kenne sich von Früher, Sie verbinden jedoch etwas tieferes als nur Freundschaft. Sie haben etwas durchlebt, dass niemand als Kind erleben sollte!
Das Cover ist wunderschön und sehr verspielt. Das Paar scheint in einer innigen Situation miteinander zu sein, diese wirken sehr zärtlich miteinander.
Der Klapptext macht neugierig und man will sofort Mallory & Rider kennen lernen.
Die Hauptprotagonisten sind Mallory und Rider.
Mallory ist auf den Weg der Heilung, Sie hat als Kind soviel durch machen müssen.
Sie ist charismatisch, witzig, einfach bemerkenswert, was Sie für eine positive Entwicklung erreicht.
Sie ist stärker als man zu Beginn annimmt. Sie ist eine bewundernswerte Persönlichkeit. Besonders Ihre Kampfgeist und Ihre Liebe zu Rider ist Ihre größte Stärke.
Rider ist sexy, dominant und charismatisch. Er ist glücklich aber auch geschockt Mallory wieder gefunden zu haben.
Sein Gefühlschaos und Unsicherheit machen Ihn liebenswerter. Sein Beschützerinstinkt ist herausragend, aber auch seine Verletzlichkeit machen ihn so sympathisch.
Der Schreibstil ist von Beginn an fließend und mitreißend.
Die Erzählweise von Jennifer ist erfrischend und voller Emotionen.
Der Leser ist sofort im Leben von Mallory, taucht durch die Autorin, in Ihre Sichtweise ein und ist sofort mit involviert.
Die Emotionen werden dem Leser durch den mitreißenden Schreibstil sofort nahe gebracht, man fühlt mit Mallory und will Ihr helfen!
Besonders die Liebe und immer wiederkehrende erotische Spannung zwischen Mallory und Rider ist sofort spürbar, sie macht das Buch noch prickelnder und ist wundervoll beschrieben.
Die Autorin schafft es uns durch die zwei Hauptprotagonisten die verwirrenden Gefühle der ersten Liebe
hautnah mit zu erleben, besonders können wir Malloys Sichtweise nach empfinden.
Es hat mir viel Freude bereitet, dass Buch zu lesen, es hat mich berührt, verwirrt und begeistert.
Die Verarbeitung der Schicksalsschläge, die Mallory durchlebt hat, ergreifen einen sofort.
Die Entwicklung von Mallorys Charakter ist bemerkenswert und ergreift einen beim Lesen.
Mallory wird vom Opfer zur Kämpferin, man ist begeistert wie Sie durch
Ihr Kampf an Stärke gewinnt und zeigt das Rider, sehr verletzlich ist und das Trauma der Kindheit nicht verarbeitet hat.
Leider ist das Buch bei mir etwas an Emotionen verloren, zum Schluss hätte ich mir Rider gefühlvoller gewünscht, so dass Er schneller einsieht dass Mallory recht hat und er auch an sich und dem verarbeiten des Traum muss!
Empfehlenswert!
❤
Vielen Dank für das Lesevergnügen.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s