„Die Erbin“ von Simona Ahrnstedt

 

💘📖🔖 REZI ZEIT 💘📖🔖


die erbin

Die Schwedin Natalia De la Grip ist eine der angesehensten Unternehmensberaterinnen Europas. Doch obwohl sie in die schwedische Oberschicht und eine Welt grenzenlosen Wohlstands hineingeboren wurde, musste sie sich diesen Erfolg hart erarbeiten. Ihr höchstes Ziel ist es, einen Platz im Aufsichtsrat des milliardenschweren Familienunternehmens Investum und somit auch endlich die Anerkennung ihres patriarchalischen Vaters zu gewinnen. Als Natalia aus heiterem Himmel von David Hammar – Schwedens jüngstem…

Hier gehts zum Buch<<

Fazit: 4/ 5 Sterne ❤

Sehr verführende Geschichte, voller Schicksalsschläge, düstere Vergangenheit und mit Tiefe..
David lädt Natalia mit dem Ziel, Sie auf seine Seite zu ziehen, zum Essen ein. Es entsteht eine wunderschöne Faszination zwischen den Beiden zueinander.
Das Cover ist wunderschön und sehr verspielt. Die Frau erscheint in einem wundervollem Kleid, damit hat es meine sofortige Aufmerksamkeit ergriffen.
Der Klapptext macht neugierig und man will sofort Natalia & David kennen lernen.
Die Hauptprotagonisten bestehen aus vielen komplexe Charakteren, besonders Natalia und David sind im Vordergrund, aber auch Natalias Familie sowie Freundin Ása und Davids Freund Michel.
Natalia ist von Beginn an faszinierend, Sie ist so erfolgreich und taff.
Sie ist charismatisch, witzig, einfach bemerkenswert, was Sie für eine Persönlichkeit Sie ist.
Besonders Ihre hart erarbeitete Stellung ohne das Ihre einflussreiche Familie involviert ist.
David ist sexy, dominant und charismatisch.
Seine Beweggründe zum Kennenlernen von Natalia sind nicht richtig, lassen aber dadurch zeigen wie schnell man doch Gefühle unbewusst entwickeln kann. Er ist begehrenswert, zeigt aber auch seine Verletzlichkeit im Wirrwarr der Gefühle zu Natalia. Seine Vergangenheit deckt immer wieder auf, wie Stark und Loyal er ist sowie beschützend zu den Personen, die Er liebt.
Ása hat Ihre Familie jung verloren, ist jedoch durch Natalia und Ihre Familie stark geworden. Sie ist eine bemerkenswerte starke Anwältin, jedoch zeigt Sie sich auch verletzlich und sehr fürsorglich zu Natalia.
Michel, der beste Freund von David hegt über so lange Zeit seine Liebe zu Ása im Verborgenen, wunderschön romantisch wie Er Sie endlich für sich gewinnen möchte!
Die restlichen Familienmitglieder,
  • ins besonders der liebenswerte Onkel Eugen ist immer zur Stelle, wenn jemand Unterstützung braucht!
  • die gefühllose Mutter, die es jeden Ihrer Kinder schwer im Leben macht.
  • der strenge Vater, dem man sich aus der Geschichte wünscht.
  • der älteste Sohn Peter, der nach der Pfeife seines Vaters tanzt und sehr charakterlos wirkt, jedoch zum Ende den Leser schockt.
  • Alexander, das mittlere Kind, so charmant und charismatisch. Der Frauenheld schlecht hin.
Der Schreibstil ist für mich ein wenig durchwachsen gewesen, da man sich innerhalb der Familie erst zurecht finden muss. Ist dieses erfolgt wird man mitgerissen.
Die Erzählweise von Simona ist erfrischend, voller Emotionen und mit Humor.
Der Leser ist von Beginn an in Natalias & Davids Leben, taucht durch die Autorin, in Ihre Sichtweise ein und ist sofort fasziniert.
Besonders durch die Vielzahl der verschiedenen Charaktere ist man schnell nicht nur für einen Charakter, jedoch ist für jeden sein Favorit dabei.
Die Emotionen werden dem Leser durch den mitreißenden Schreibstil sofort nahe gebracht, man fühlt mit Natalia und will hinterfragen was David will und warum Ihr Vater so hart zu Ihr ist.
Besonders die Liebe und immer wiederkehrende erotische Spannung zwischen Natalia und David ist sofort spürbar, sie macht das Buch noch prickelnder und ist wundervoll beschrieben.
Die Autorin schafft es uns durch die zwei Hauptprotagonisten die verwirrenden Gefühle hautnah mit zu erleben, besonders können wir nachempfinden, in welchem Gefühlschaos Sie verstrickt sind.
Es hat mir Freude bereitet, dass Buch zu lesen, es hat mich berührt, amüsiert und begeistert.
Die Verarbeitung der Schicksalsschläge, die David durchlebt hat, ergreifen einen sofort.
Die Entwicklung von Natalia und Davids Beziehung ist bemerkenswert und ergreift einen beim Lesen.
Die verschiedenen, komplexen Charaktere begeistern einen und man will so gut wie möglich hinter deren Geschichte / Fassade blicken.
Nach ein wenig mehr rein lesen in die Geschichte bin Ich begeistert ❤
Empfehlenswert!
❤
Vielen Dank für das Lesevergnügen.

IMG_20170413_130157

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s