„Die Legende von Enyador (Enyador-Saga)“ von Mira Valentin

💘📖🔖 REZI ZEIT 💘📖🔖

die legendeVier Königssöhne. Vier Wünsche. Ein Schicksal.
Seit Jahrhunderten kämpfen in Enyador Elben, Drachen und Dämonen um die Macht. Die Menschen wurden von den Elben unterworfen, ihre Erstgeborenen als Sklaven in den Krieg gegen die Drachen geschickt. Doch Tristan, ein Waisenjunge, widersetzt sich seinen Unterdrückern, anstatt an deren Grausamkeit zu verzweifeln. Dadurch löst er eine Reihe von Ereignissen aus … und eine uralte Prophezeiung erwacht zu neuem Leben.

>>Hier gehts zum Buch<<

 

Fazit: 4/ 5 Sterne

Spannend, fantasievoll und voller unerwartete Wendungen
Eine fantasievolle Welt voller verschiedener Völker, eine gemeinsame Geschichte & neuer Wege in die Zukunft.
Das Cover zeigt ein Land, es ist sehr verspielt.
Der Klapptext macht neugierig, verrät wenig so dass man so schnell wie möglich beginnen möchte zu lesen.
Die Hauptprotagonistin sind nicht nur Agnes, Kay & Tristian sondern auch Ihre nächsten Begleiter, sowohl der Print, Magier als auch die Mitreisende in Gefangenschaft.
Die Charaktere sind alle unterschiedlich und komplex, daher ist für jeden Lesetypen ein Favorit dabei.
Agnes ist ein Bauernmädchen. Sie ist zu Beginn sehr verängstigt, nimmt aber im Verlauf der Geschichte an Mut und Stärke zu. Besonders im Umgang mit dem Prinzen blüht Sie auf.
Istariel, der Prinz der Elben, seinem Stand vollkommen bewusst, trotzdem setzt Er sich für Agnes ein. Er ist mehr als nur ein Prinz, charismatisch und liebevoll.
Elyah, ein gefangener Magier und doch viel mehr, raffiniert und mächtiger den je.
Kay, der auf der Suche nach seinen Geschwister zu soviel mehr in der Lage ist. Beeindruckender Weg seine Stärke zu finden.
Tristian, der durch die Gefangenschaft und den Weg zu etwas größerem bestimmt ist. Jedoch immer wieder durch die Loyalität und seinem Beschützerinstinkt zu seiner Schwester & Freundin herausragender beeindruckender Charakter.
Der Schreibstil ist von Beginn an erfrischend und fließend, leider dauert es ein wenig bis man in die Geschichte rein kommt. Man wird durch viele Details mit Aktion mitgerissen.
Die Leser taucht in eine sehr gut durch dachte fantasievolle Welt ein.
Die Autorin schafft es durch Ihre bildliche und emotionale Schreibweise zu fesseln und involviert den Leser in die komplexen Details der Geschichte.
Es hat mir Freude gemacht, dass Buch zu lesen, es hat mich , gefesselt, berührt, amüsiert aber auch überrascht.
Die Idee der Geschichte ist super und gut durchdacht, leider dauerte es ein wenig bis der Lesefluss mich ergriffen hat.
Die Charakter sind verschieden und haben mich somit in vieler Hinsicht fasziniert, besonders Agnes.
Durch die Ankunft von Agnes im Schloss beginnt für mich auch der spannende Teil des Buches, dies geschieht leider erst nach einiger Zeit. Man muss sich als Leser gedulden damit die Geschichte einen in seinen Bann ziehen kann, jedoch ist man danach Feuer und Flamme und verfolgt den Werdegang mit angehaltenen Atem.
Sehr besonders heraus stechend finde ich die Entwicklung der Charaktere.
Der 1. Teil endet viel zu schnell und man will direkt weiter lesen.
Empfehlenswert!
❤
Vielen Dank für das Lesevergnügen & Rezi Exemplar an die Autorin.

 

received_1351661178233805

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s