❤ #AutorenTag Maddie Holmes ❤

❤ #AutorenTag Maddie Holmes ❤

=> Steckbrief <=

 

15400917_751213825038931_3094603319433802484_nName: Maddie Holmes
Alter: 32 Jahre
Wohnort: Hochsauerland
Genre: Liebesromane & Erotik

Erschiene Werke: Riverside – Ein Teil von Dir, All about Chloé – Wildblumenküsse, Kissing Death – Verliebt in einen Killer, Summertime – Dein Herz bei mir, Bedtime Trouble – Codewort Liebe

Hobbys: Kochen, essen!!!, meine 7 Hunde, lesen, und obendrein bin ich ein absoluter Serienfreak!
Lieblingsserie: Grey’s Anatomy & Prison Break (kann mich nicht entscheiden)
Lieblingsfilm: Disneys König der Löwen
Lieblingssong: alles von Adele
Lieblingsschriftsteller/in: Nina George, Colleen Hoover
Lieblingsbuch: Das Traumbuch (ganz kurz vor Benedict Wells‘ Vom Ende der
Einsamkeit)
Lieblingsessen /-getränk: Pizza und Capri-Sonne
Lieblingsjahreszeit: Sommer
Lieblingsfarbe: Pink

~ Interview ~ 

Wie bist du dazu gekommen Autor/-in zu werden?

~ Das war pure Langeweile. Ich musste eine Schicht im Nachtdienst totschlagen, auf meiner Station gab es nichts zu tun, also habe ich einfach angefangen, vor mich hinzuschreiben. ~

In welchem Alter hast du angefangen, zu schreiben?

~ Das war spät. Mein Debüt kam 2013 raus – also war es im Frühjahr 2012 (da war ich 27) ~

Wo schreibst du am liebsten?

~ In der Nähe der Kaffeemaschine. ~

Hast du ein Vorbild?

Nicht wirklich. Ich schätze sehr viele Kollegen, möchte aber ich sein und nicht wie jemand anders. ~

Was inspiriert dich ?

~ Die meisten Ideen kommen mir spontan beim Spazierengehen mit meinen Hunden (vielleicht, weil da die Gedanken Zeit haben, zu wandern. ~

Wie lange brauchst du ungefähr um 1 Buch zu schreiben?

3-4 Monate, im Schnitt. ~

Gibt es unter Deinen eigenen Protagonisten einen Favoriten?

~ Ja, definitiv. Ich werde wohl für immer in River aus „Riverside“ verliebt sein. ~

Woher bekommst du die Ideen für Deine Romane und Geschichten?

~   Die tauchen einfach in meinem verrückten Kopf auf. ~

Wie kommst du auf Deine BuchTitel ?

Meine Buchtitel wählt in der Regel der Verlag aus. ~

Was hat Dich dazu bewegt, dieses Buch zu schreiben ?

  Gute Frage? Wahrscheinlich der Buchmarkt. Wenn man vom Schreiben leben will, muss man das schreiben, was die Leute lesen wollen. ~

Zukünftige Projekte ?

~ Nächstes Jahr erscheint mein absolutes Herzprojekt bei Romance Edition.~

Sind dir Rezensionen wichtig?

Klar, ich will natürlich wissen, wie es ankommt, was ich fabriziert habe. ~

Wie sieht dein Alltag aus ? 

~ Ich schreibe im Schnitt 6-8 Stunden. Den Rest des Tages bestimmen meine Hunde – davon hab ich nämlich 7. ~

Welches ist dein Lieblingsbuch von allen, die du gelesen hast?

~ An dieser Stelle wäre es ein Verbrechen, etwas anderes zu nennen, als die Harry Potter-Reihe. ~

Was hältst du von Buchverfilmungen?

Super, ich gehe für die meisten ins Kino! ~

Buchvorstellung

bedtimeWie angelt man sich seinen Exfreund zurück, wenn dieser einen todlangweilig findet?

Informatikstudentin Novalie weiß nur, wie man es nicht macht: Man fragt auf keinen Fall einen sexy Halbrussen um Rat. Man lässt sich nicht auf erotische Spielchen mit ihm ein. Und man verliebt sich unter keinen Umständen in diesen Kerl, der mit romantischen Gefühlen so gar nichts anfangen kann …

 

Wie kamst Du zu der Story?

~ Das ist eine gute Frage – die groben Ideen sind meistens einfach in meinem Kopf, die Details ergeben sich dann beim Plotten. ~

Sind die Haupt Protagonisten frei erfunden oder aus deinem Umfeld?

~   Absolut frei erfunden. ~

Wie kamst Du auf die Idee mit dem Cover und Titel?

~ Da konnte ich mich ganz auf meinen wunderbaren Verlag verlassen. ~

  Die Lieblingsstelle aus dem Buch?   

~ Oh, das ist eindeutig die Szene, in der sich meine Heldin in das Zimmer des Helden schleicht und ihr dann einfällt, dass er einen Kater besitzt, mit dem nicht gut Kirschenessen ist!:

Dutch!

Ich hatte mich freiwillig in ein Raubtiergehege begeben. Der verdammte Kater musste hier irgendwo lauern. Augenblicklich bekam ich es mit der Angst zu tun und besah mir sorgenvoll meine nackten Beine. Normalerweise hätte ich sofort wieder das Weite gesucht, aber ich wollte mich auch nicht durch eine dumme Aktion verraten. Es würde einen Haufen Fragen aufwerfen, wenn mich jemand dabei ertappte, panisch aus seinem Zimmer zu flüchten. Also atmete ich durch und dachte an Siegfried und Roy, die sich jeden Tag in die Nähe von Tigern und Löwen trauten. Ich wollte definitiv nicht feiger sein als zwei alte Männer. ~

Warum hast du dich für das Genre entschieden?

Weil ich finde, dass das Alter der Protagonisten in einem New Adult-Roman das beste des ganzen Lebens ist. ~

 => Facebook Seite <=

Erschienene Werke:
Riverside – Ein Teil von Dir, All about Chloé – Wildblumenküsse
Kissing Death – Verliebt in einen Killer
Summertime – Dein Herz bei mir
Bedtime Trouble – Codewort Liebe

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s