„Rock my Soul“ von Jamie Shaw

💘📖🔖 REZI ZEIT 💘📖🔖

68a5c5d8-e1d0-4c71-8f55-643be6288177Als Kit Larson Shawn Scarlett das erste Mal Gitarre spielen sieht, ist es um sie geschehen! Doch nach einer verhängnisvollen Party wird Kit klar, dass sie für den hinreißenden Typen mit den grünen Augen nie mehr sein wird als ein One-Night-Stand. Die Liebe zur Musik aber lässt sie nie wieder los, und als Kit Jahre später erfährt, dass Shawns inzwischen sehr erfolgreiche Band The Last Ones to Know einen neuen Gitarristen sucht, kann sie nicht widerstehen und spielt vor. Kurz darauf erhält sie die Zusage und ist überglücklich. Doch das heißt auch, dass sie Shawn, den sie nie vergessen konnte, von jetzt an jeden Tag sehen wird …

>>Hier gehts zum Buch<<

❤ Fazit: 5/ 5 Sterne ❤

…berauschend wie ROCKSTAR sind…tränen gelacht…fesselnd

Wir wollen ehrlich sein, hier geht’s nicht um Kit und Shawn, es geht einfach nur um Leti. Der drittbeste Freund, den man haben kann ❤
Nein es geht doch um Shawn & Kit, diese sind einfach fabelhaft. Leti versüßt durch seine Anwesenheit einfach nur die Geschichte & bekommt endlich jemanden, der Ihm ebenbürtig ist.
Der 3. Band der Reihe, es ist gut die anderen zu lesen, es macht einfach Spaß, nehmt es mir nicht übel & lest!
Das Cover ist wunderschön. Passend zu der Reihe, ein nachdenklicher Rockstar, herzlich und wild.
Der Klapptext ist vielversprechend und macht sehr neugierig.
Die Hauptprotagonisten bestehen aus den Kit und Shawn.
Kit ist eine verrückte, im positiven Sinne. Sie ist das Jüngste & ein zigste Mädel der Familie, in Mitten von 4 Brüdern hat man es nicht einfach. Sie ist dadurch ehrgeiziger und weiß wie brutal man mit Männern umgehen muss & wie diese gestrickt sind.
Kit ist humorvoll, liebenswert, loyal, charismatisch & liebevoll.
Shawn ist ein bemerkenswerter Musiker. Er hat schon zu Highschool Zeiten gerockt & war sehr beliebt. Er ist und war ein Frauenheld & Draufgänger, durch eine Frau ändert sich seine Ansichten. Er wird verletzlicher und lässt mehr Gefühle zu. Er ist sexy, charismatisch, anziehend, charmant & liebevoll.
Außer den Beiden erscheinen natürlich wieder die Freunde als auch die Band Mitglieder.
Diese Protagonisten sind sehr unterschiedlich und machen einen das Buch sehr herzlich, somit ist für jeden Lesertypen ein Favorit mit dabei. In diesen Band kommt auch Leti wieder vor, Er ist einfach mein Favorit, trotz Spannung zwischen Shwan & Kit, macht Leti das Buch amüsanter & herzlicher! Er ist einfach fabelhaft & man wünscht sich Ihn als besten Freund.
Der Schreibstil von Jamie ist bemerkenswert. Er ist fesselnd, flüssig, amüsant & spannend. Der Leser kann der Handlung sehr gut folgen.
Die Erzählweise ist emotional, spannend, amüsant und sehr unterhaltsam.
Die Autorin schafft die direkte Sympathie zu den Protagonisten, es macht Spaß am Leben dieser teilzunehmen. Kit entzückt von dem ersten Kapitel.
Der Leser ist sofort im Buch versunken, man will Kit und Shawn zusammen kommen lassen.
Die knisternde erotische Spannung zwischen Shawn & Kit ist greifbar und sehr gut beschrieben.
Außerdem sind viele erotische Momente im Buch enthalten, die das Buch noch prickelnder machen.
Das Buch zeichnet sich durch die fesselnde, emotionale & humorvollen Geschehnisse aus.
Es hat mir sehr viel Freude bereitet das Buch zu lesen!
Ich habe sehnsüchtig auf den 3. Band der Reihe gewartet, ich habe mich überaus gefreut endlich das Buch zu lesen, meine Vorfreude wurde nicht enttäuscht!
Ich wurde in die emotionale Welt von Kit gezogen und war amüsiert & ergriffen über die Schicksalsschläge.

Das Buch hat mich gefesselt, berührt, erstaunt, betroffen, amüsiert & gut unterhalten.
Zum Fazit;
Der Lesefluss ist bemerkenswert, das Buch steigert von Beginn an. Mit dem stürmischen Charakteren sowie auch mit dem Wechselbad der Gefühle zwischen Kit und Shawn.
Das Buch hat die perfekte Mischung aus Unterhaltung, Liebe und Erotik.
Die erotische Energie des Romans sowie auch die Spannung waren bis zum Schluss sehr mitreißend.
Die Autorin bieten dem Leser tolle Einblicke in Kits Gemütszustand & Leben, besonders auch Ihr familiärer Hintergrund, der beneidenswert ist.
Überaus amüsant waren immer wieder die Sprüche sowie auch Letis Ratschläge.
Das Buch überrascht natürlich wieder mit der Kreativität sowie aber auch mit der Tiefe & Verarbeitung eines Traumas.
Außerdem bekommt man einen Einblick in Letis Charakter, der nicht immer heiter & einfach ist, aber trotz dessen immer ein Ohr für seine Freunde hat! Bemerkenswerter Charakter, der noch dazu die Schwierigkeit des Outen zur Homosexualität offenbart.
Rockstar Alarm
Sehr amüsante & emotionale Lektüre umhüllt mit Liebe & tieferen Sinn!
Vielen Dank für das Lesevergnügen.
! Empfehlenswert !
Vielen Dank für das Rezi Exemplar an den Verlag & das Blogger Portal.
925f7df8-41b7-45af-ba6f-9768d443b1f4

 

Advertisements

❤ #AutorenTag Sara Herz ❤

❤ #AutorenTag Sara Herz ❤

 

>>Steckbrief<<

61WxybPUGdL._UX250_Name: Sara Herz
Alter: 31 Jahre
Wohnort: im schönen Saarland
Genre: New Adult/ Liebesromane
Erschiene Werke: Destiny- Dich zu wollen (Teil 1)
Hobbys: Lesen, Schreiben
Lieblingsserie: Suits, Sons of Anarchy, Pretty little Liars
Lieblingsfilm: Dirty Dancing, Der Klang des Herzens uvm.
Lieblingssong: Nothing else Matters- Metallica
Lieblingsschriftsteller/in: Gabriele E. Fleischmann, Aurelia Velten, Annie Stone, Allie Kinsley uvm.
Lieblingsbuch: Johannes (Du bist der Schlüssel zu meinem Herzen) von Gabriele E. Fleischmann. Habe noch viele mehr, dass würde den Rahmen sprengen 😊
Lieblingsessen /-getränk: Raclette, Pizza, Wasser
Lieblingsjahreszeit: Winter (Ich liebe Weihnachten)
Lieblingsfarbe: Lila und Schwarz

Wertvollster Besitz: meine Familie, meine Patenkinder, meine Katzen
Größter Stolz: meine Löwenmädchen Neele (der stärkste Mensch den ich kenne), aber auch wieder meine Familie

5 schnelle Vorlieben aufzählen, ohne groß nachzudenken !

  • Buch Destiny zweiter Teil 😊
  • Wort Hammer
  • Farbe schwarz
  • schlechte Angewohnheit Ungeduldig
  • Person mein Freund Sergej

 

~ Interview ~ 

Wie bist du dazu gekommen an der Romace4you teil zunehmen ? 19105828_1710506075920551_1087202357672694501_n

~ Klar gerne, durch den Verlag Hippomonte Publishing e.K, unter dem auch mein Buch erschienen ist. Meine Verlegerin fragte mich, ob ich Lust dazu hätte, gemeinsam mit meiner Kollegin Aurelia Velten, dort teilzunehmen. Ich sagte direkt zu, da ich ja selbst als Leser letztes Jahre gerne dabei gewesen wäre. Dies aber leider nicht klappte. Ja, so war das. Und dann war ich da ~

Wie bist du dazu gekommen Autor/-in zu werden?

Ich hatte das Buch fast fertig, als ich anfing Updates auf Facebook zu posten. (Ehrlich gesagt, musste mein Freund mich überreden, denn ich hatte echt schiss) Ja, dann der normale Bewerbungsvorgang bei einem Verlag. Was ich immer noch nicht glauben kann, dass ich genommen wurde. Ja, das beschreibt es kurz und knackig 😊 ~

In welchem Alter hast du angefangen zu schreiben?

~ Ich habe früher gerne Tagebuch geschrieben. Das ist vor einigen Jahren meinen Notizbüchern gewichen. Ich schreibe gerne meine Gedanken auf, wenn mich etwas beschäftigt. Denn ich mag es nicht, mit einem Gedanken Karussell ins Bett zu gehen. Und dies hilft mir recht gut. Irgendwann schrieb ich kleinere Geschichten und Szenen. ~

Wo schreibst du am liebsten?

Bei meinen Eltern. Der Krach außen rum, hilft mir dort. Komischerweise zuhause brauche ich meine Ruhe. Aber bei meinen Eltern, geht es manchmal zu wie im Bahnhof 😊 ~

Hast du ein Vorbild?

~ Meine Mama ist mein Vorbild. ~

Was inspiriert dich ?

~ Das Leben an sich, die Menschen. ~

Wie lange brauchst du ungefähr um 1 Buch zu schreiben?

~  Der erste Teil ging recht flott. Das ist schwer zu sagen, weil ich manchmal an zweien schreibe. Wenn ich bei einem hänge, schreibe ich am anderen. Deswegen ist auch glaube ich Teil 2 schon fertig.😊 ~19510558_278223442652834_4367384571079578089_n

Gibt es unter Deinen eigenen Protagonisten einen Favoriten?

Ja Noah. Der geht mir einfach gut ab 😉 ~

Woher bekommst du die Ideen für Deine Romane und Geschichten?

Keine Ahnung, sie sind einfach da. Das kommt manchmal vorm Einschlafen, dann muss ich schnell wieder aufstehen, um alles zu notieren. So ist es jetzt, dass noch 3-5 Ideen, geschrieben werden wollen. ~

Wie kommst du auf Deine BuchTitel ?

~ Auch im Bett. (Anscheinend kommen mir dort echt die besten Ideen) 😉 Zum leitwesen meines Partners. Weil ich dann ein paarmal, das Schlafzimmer verlasse und ihn wecke. Er hat aber auch einen leichten Schlaf 😊 ~

Was hat dich dazu bewegt dieses Buch zu schreiben  ?

Mein Traum war es, irgendwann mal mein eigenes Buch in der Hand zu halten. Das hat mich motiviert. Ich kann es nicht glauben, mein Traum wurde wahr. ~

Zukünftige Projekte ?

~ Ja, da kommt bestimmt noch was. Aber ich werde noch nichts verraten. Jetzt ist erstmal Destiny- Uns zu wollen dran (Teil 2) 😊 ~

Sind dir Rezensionen wichtig?

Ja schon, ich freue mich über jede. Sie motivieren und zeigen mir auch, was ich besser machen kann. Ich denke jeder Autor braucht diese. ~

Wie sieht dein Alltag aus ? 

Schlafen, Arbeiten, Schreiben, Familie. Ich glaube, dass fast es perfekt zusammen 😊 ~

Welches ist dein Lieblingsbuch von allen, die Du gelesen hast?

~ Kann ich nicht sagen, da jedes für sich, einfach toll war. Und es gibt einfach so viele tolle Bücher 😊 ~

Was hältst du von Buchverfilmungen?

~ Sind okay. Ich mag nur die Bücher an sich lieber, weil da auch die Gedanken und Gefühle, der Protagonisten beschrieben sind. Schaue sie mir, aber auch an, wenn ich die Bücher vorher gelesen hatte. Oder umkehrt. ~

Mit welchem Buchcharakter würdest du gerne mal einen KAFFEE tinken, TANZEN oder einen KUSS und mehr fordern?

~ Uiii, darüber habe ich mir noch nie Gedanken gemacht 😊 Eigentlich der erste der mir einfällt, ist wieder Johannes 😊 Aber irgendwie würde man sie, doch alle gerne mal treffen 😉 ~

 

Buchvorstellung

19598592_1370487906368866_100940885301995695_nDies ist der 1. Teil der Destiny-Dilogie.

Der alleinerziehende Nathan McClary hat von Frauen erst einmal genug. Um sein Herz und vor allem das seiner kleinen Tochter vor neuem Schmerz zu beschützen, lässt er sich auf nichts Festes mehr ein. Stattdessen konzentriert er sich voll und ganz auf seinen Irish Pub.
Da schneit plötzlich Marie Stenger in sein Leben.
Nachdem Marie ihren Freund mit ihrer Stiefschwester im Bett erwischt hat, zieht sie überstürzt nach Frankfurt. Dort beginnt sie im Pub Old McClary zu arbeiten. Sie ahnt nicht, dass ihr Leben schon bald erneut auf den Kopf gestellt wird.

 

Wie kamst du zu der Story ?

~ Ich hatte die Szene, in der Nathan, Marie den ersten Kuss im Auto gab. Dann schrieb ich einfach weiter, ohne wirkliche Handlung. Diese kam erst beim Schreiben, sodass ich auch die Geschichte strukturierte und einen Szenenplan, Plott etc. erstellen musste. Denn mir sind zu der Zeit, die Protagonisten auf der Nase rumgetanzt 😊 ~

Wie kamst du auf  Idee mit dem Cover & Buchtitel ? Textschnipsel-Marie-1 (2)

~ Der Titel ist mir kurz vorm Einschlafen eingefallen. Beim Cover wusste ich, dass ich es nicht zu farbig mag. Ich liebe schwarz/weiß Bilder. Genauso verhielt es sich auch bei den Personen auf dem Cover, ich wollte ausdrucksstarke Personen darauf, welche mit den Protagonisten vergleichbar sind 😊 ~

Sind die Hauptprotagonisten frei erfunden oder aus deinem Umfeld?

Erfunden. Bis auf Emma, da muss ich sagen das sie sehr viel von meiner Nichte hat. Sie war meine Muse für Emma. ~

  Die Lieblingsstelle aus dem Buch?   

Das erste aufeinander Treffen von Nathan und Marie. Diese Szene hat total viel Spaß gemacht geschrieben zu werden. Aber auch die Szenen mit Emma, waren toll. Das sind so meine Lieblingsstellen. Habe nun auch neue, diese kann ich aber noch nicht verraten. 😉 ~

Warum hast du dich für das Genre entschieden?

Ich liebe Happy- Ends. Selbst lese ich, dieses Genre auch am liebsten. Alles was mit Liebe zu tun hat. ~ 

 => Facebook Seite <=

Destiny – Dich zu wollen
19366616_276316969510148_328448764379428518_n

„The Score – Mitten ins Herz“ von Elle Kennedy

💘📖🔖 REZI ZEIT 💘📖🔖

the score

Allie Hayes steckt in einer Krise. Sie hat keinen Plan für die Zukunft und außerdem ein gebrochenes Herz. Zügelloser Sex ist sicher nicht die Lösung ihrer Probleme, aber dem unglaublichen Hockey-Star Dean Di Laurentis kann sie – zumindest in dieser Nacht – nicht widerstehen. Dean dagegen bekommt immer, was er will. Deshalb kann er es auch nicht fassen, dass Allie nach ihrer gemeinsamen Nacht nichts mehr von ihm wissen will. Dean findet, Allie muss um jeden Preis erobert werden. Aber weiß er wirklich, worauf er sich da einlässt?

>>Hier gehts zum Buch<<

 

 

❤ Fazit: 4/ 5 Sterne ❤

…amüsant… fesselnd & unerwartet mit Tiefe…

Allie und Dean sind so nicht für einander geschaffen, aber da der Alkohol davon nichts weiß, passiert unerwartetes.
Das 3. Band der Reihe, kann aber einzeln gelesen werden.
Das Cover ist wunderschön. So herzlich und liebevoll.
Der Klapptext ist vielversprechend und macht sehr neugierig.
Die Hauptprotagonisten bestehen aus den Allie und Dean. Sie sind uns aus den 2 vorherigen Bänden bekannt, sie tauchte immer wieder am Rande auf.
Allie ist ehrgeizig, witzig und sympathisch.
Sie wird uns sehr emotionell und verwirrend dargestellt, amüsiert jedoch auch sehr und zeigt was für ein nachdenklicher Mensch Sie ist.
Dean ist ein Draufgänger & Frauenheld, sexy, charmant und charismatisch.
Er nimmt jede Frau in seinen Bann, nur Allie kann Ihn wieder stehen, damit wird Sie für Ihn viel interessanter. Dean überrascht nicht nur mit Tiefe sondern auch mit seiner Loyalität und Hilfsbereitschaft.
Der Schreibstil von Elle ist einfach toll. Er ist fesselnd, flüssig und man kann der Handlung sehr gut folgen.
Die Erzählweise ist emotional, spannend, verwirrend und unterhaltsam.
Die Autorin schafft die direkte Sympathie zu den Protagonisten, es macht Spaß am Leben dieser teilzunehmen. Allie macht den Leser emotional und dieser leidet mit ihr & will Ihr beistehen.
Außerdem sind viele erotische Momente im Buch enthalten, die das Buch noch prickelnder machen.
Die knisternde erotische Spannung zwischen Allie & Dean ist greifbar und sehr gut beschrieben.
Das Buch zeichnet sich durch die spannenden & emotionalen Geschehnisse von Allie und Dean aus.
Es hat mir Freude bereitet das Buch zu lesen!
Ich wurde in die emotionale Welt von Allie gezogen und war amüsiert & ergriffen über die Schicksalsschläge.

Das Buch hat mich berührt, erstaunt, betroffen & gut unterhalten.
Zum Fazit;
Der Lesefluss war leider erst nach 1 Drittel der Geschichte toll, dieser steigerte sich durch die emotionale und erotischen Situationen.
Das Buch hat eine gute Mischung aus Unterhaltung, Liebe und Erotik.
Die erotische Energie des Romans sowie auch die Spannung waren bis zum Schluss sehr mitreißend.
Die Autorin bieten dem Leser tolle Einblicke in Allies Gemütszustand & Leben.
Dean hat mich sehr positiv überrascht. Sein Charakter ist mehr als zu Anfang erwartet.
Überaus amüsant waren aber auch die Nachrichten, die sich die Hauptprotagonisten hin und her geschickt haben. Sowie die Reaktion der Freunde auf Ihr Techtelmechtel.
Unterhaltsame & emotionale Lektüre umhüllt mit Liebe!
Vielen Dank für das Lesevergnügen.
! Empfehlenswert !
Vielen Dank für das Rezi Exemplar an den Verlag Piper.

 

 

„Hardline – verfallen“ von Meredith Wild

💘📖🔖 REZI ZEIT 💘📖🔖

hard 3
Endlich ist Erica bereit, Blake ihr Vertrauen zu schenken und sich auf eine gemeinsame Zukunft mit ihm einzulassen. Ihrer tiefen Liebe und ihrem Verlangen nacheinander scheint nichts mehr im Wege zu stehen. Doch je intensiver ihre Beziehung wird, desto mehr erfährt Erica über Blakes dunkle Vergangenheit. Seine Feinde von damals haben es noch immer auf ihn abgesehen und stellen Ericas und Blakes Liebe auf eine harte Probe …

>>Hier gehts zum Buch<<


❤ Fazit:
4/ 5 Sterne ❤

…verwirrende Begebenheiten…. fesselnd & unerwartet …

Erica und Blake gehen in Ihrer Beziehung weiter, leider kommen Ihnen immer wieder Stolpersteine entgegen. Ob diese Ihre Beziehung stärker oder schwächer macht ?
Das Cover ist wunderschön. Die Farbwahl unterscheidet sich im Gegensatz zu den anderen Covern, es passt sich jedoch zu der Reihe an.
Der Klapptext ist vielversprechend und macht sehr neugierig.
Die Hauptprotagonisten bestehen aus den Erica und Blake.
Erica ist viel weiter, als wir Sie zum 1. Band kennen gelernt haben. Sie hat sich weiter entwickelt, zeigt dass Ihr Rückschläge innerhalb Ihrer Karriere nicht mehr so aus der Bahn bringen.
Sie ist sympathisch und charismatisch, im Bezug auf Blake immer sehr gefühlsbetont und leider ab und zu auch zu nachgiebig, dies macht sie aber auch sehr herzlich und zeigt wie wichtig Ihr die Beziehung ist!
Blake ist sexy und charismatisch. Im 3. Band der Reihe erkennt man auch bei Ihm Entwicklungen seines Charakters, scheinen Sie aber erst recht negativ, eifersüchtig und kaum zu bändigen. Trotz dessen scheint Er Erica von herzen zu lieben und ist sehr verletzlich, was Ihn sehr oft übereilt handeln lässt.
Der Schreibstil von Meredith ist einfach toll. Er ist fesselnd, flüssig und man kann der Handlung sehr gut folgen. D
Die Erzählweise ist emotional, spannend, verwirrend und unterhaltsam.
Die Geschichte geht weiter, Sie fesselt und entzückt.
Der weitere Verlauf der Geschichte involviert den Leser zur Stellungsnahme für Erica oder Blake.
Die Autorin schafft die direkte Sympathie zu den Protagonisten, es macht Spaß am Leben dieser teilzunehmen und freut oder schockiert sich mit Erica.
Außerdem sind viele erotische Momente im Buch enthalten, die das Buch noch prickelnder machen.
Die knisternde erotische Spannung zwischen Erica & Blake ist greifbar und sehr gut beschrieben.
Das Buch zeichnet sich durch die spannenden & emotionalen Geschehnisse von Erica’s und Blake’s Leben aus.
Es hat mir Freude bereitet das Buch zu lesen!
Ich wurde in die emotionale Welt gezogen und war bestürzt über die Schicksalsschläge von Erica.

Das Buch hat mich gefesselt, erstaunt, betroffen & gut unterhalten.
Zum Fazit;
Der Lesefluss war toll, dieser steigerte sich durch die emotionale und erotischen Situationen, so dass Ich es in einem Rutsch gelesen habe.
Das Buch hat eine gute Mischung aus Spannung, Liebe und Erotik.
Die Charaktere haben sich weiter entwickelt und überraschen, schockieren aber auch, so bekommt das Buch mehr Spannung.
Die erotische Energie des Romans sowie auch die Spannung waren bis zum Schluss sehr mitreißend.
Die Autorin bieten dem Leser so viel Einblick in die Emotionen von Erica.
Ihre Liebe zu Blake war bewundernswert.
Blakes Temperament hat mich jedoch im Gegensatz zu Erica genervt und hat der Geschichte einen negativen Nachdruck verpasst. Dies war recht ungesund für eine Beziehung.
Jedoch hat mich Daniel überrascht, vielleicht wird Er ja noch der Vater für Erica, den Sie braucht.
Toll war es, dass Vermutungen innerhalb der Geschichte zum Ende wahr wurden.
Eine toller 3. Teil mit spannenden Ausgang.
Das 3. Teil endet natürlich mit einem Cliffhanger, dieser reizt die Neugierde.

S
pannende & fesselnde Lektüre umhüllt mit Liebe & dem Leben!
Vielen Dank für das Lesevergnügen.
! Empfehlenswert !
Vielen Dank für das Rezi Exemplar an Netgalley.

 

❤ #AutorenTag Svenja Lassen ❤

❤ #AutorenTag Svenja Lassen ❤

 

>>Steckbrief<<

3

Name: Svenja Lassen
Alter: 35
Wohnort: Nordfriesland in Schleswig-Holstein
Genre: Liebesromane (Romantic Thriller)
Erschiene Werke:
Dark Haze – Verloren bis zu dir, Dark Haze – Berührt von dir
Hobbys: Lesen, Schreiben, Reiten, meine Hunde
Lieblingsserie: Homeland, Outlander, Vampire Diaries, Taboo, Two and a half man, Suits, Nashville, The 100
Lieblingsfilm: Hm…das weiß ich gar nicht…
Lieblingssong: Das ändert sich ganz oft, zurzeit Legendary von Welshly Arms, Lets Hurt Tonight von OneRepublic, Skin und Human vom Rag n Bone Man
Lieblingsschriftsteller/in: C.M. Owens, Anna Zaires, Clannon Miller, Abbi Glines
Lieblingsbuch: Deadly Beauties – Reihe von C. M. Owens
Lieblingsessen /-getränk: Schokolade
Lieblingsjahreszeit: Frühling
Lieblingsfarbe: hellgrau

~ Interview ~ 

Wie bist du dazu gekommen Autor/-in zu werden? FB_Post_Bild_Band1_fügtmeinherz

Ich habe erst Anfang des Jahres meinen ersten Roman veröffentlicht, also ist alles noch ganz frisch. Geschrieben habe immer mal wieder, aber es hat nie für längere Geschichten gereicht. Im letzten Jahr hatte ich dann plötzlich diese Idee, und die musste raus. 😉 ~

In welchem Alter hast du angefangen zu schreiben?

~ Gelesen habe ich schon immer sehr viel. Die ersten Schreibversuche kamen mit Anfang 20. ~

Wo schreibst du am liebsten?

~ Zuhause, an meinem Schreibtisch, mit einer Tasse Kaffee. ~

Hast du ein Vorbild?

~ Ein direktes Vorbild nicht, aber es gibt viele Autoren, die ich bewundere und toll finde. Zum Beispiel Clannon Miller und Katrin Koppold. ~

Was inspiriert dich ?

Alles was ich sehe, erlebe, höre oder lese. Zu der Geschichte von „Berührt von dir“ hat mich zum Beispiel ein Zitat auf Twitter inspiriert.

Ich habe mich in deine Seele verliebt, bevor ich deine Haut berühren konnte. (Twitter: @hemithea)

Das Zitat ist auch im Buch zu finden. ~

2 Wie lange brauchst du ungefähr um 1 Buch zu schreiben?

Für den ersten Teil von Dark Haze, habe ich fürs reine Schreiben vier Monate gebraucht und bei „Berührt von dir“ waren es circa drei Monate. ~

Gibt es unter Deinen eigenen Protagonisten einen Favoriten?

~ Ophelia und Viktor liegen mir schon sehr am Herzen, weil sie die ersten waren. Aber auch an Helena & Fero habe ich beim Schreiben mein Herz verloren. ~

Woher bekommst du die Ideen für Deine Romane und Geschichten?

~ Manchmal erzeugt eine Erinnerung oder ein Song Emotionen und Bilder in meinem Kopf und das entwickele ich dann weiter. Einige Ideen sind auch einfach plötzlich da. ~

Wie kommst du auf Deine BuchTitel ?

~ Brainstorming! Es war gar nicht so leicht, weil sehr viele Titel schon vergeben sind. ~

Was hat dich dazu bewegt dieses Buch zu schreiben  ?

~ Die Geschichte musst einfach aus mir raus 😉 Und beim Schreiben von „Verloren bis zu dir“ kamen mir bereits Ideen für Helenas Geschichte. ~

Zukünftige Projekte ? Schnipsel_dunkleErinnerng_outnow

~ Es ist ein weiterer Dark Haze Band mit Lillys Geschichte vorgesehen. Zurzeit schreibe ich an einer Geschichte, die in Schottland spielt mit viel Drama. Außerdem spuken noch viele weitere Ideen in meinem Kopf herum. ~

Sind dir Rezensionen wichtig?

Ja – sie spiegeln die Meinungen der Leser. Ich freue mich sehr über positive Rezensionen. Kritik nehme ich mir zu Herzen, und versuche daraus zu lernen. ~

Wie sieht dein Alltag aus ? 

~ Mein Alltag besteht aus meiner Familie, ich habe einen kleinen Sohn, unserem Haus und Hof, wir haben drei eigene Ponys und zwei Hunde. Und natürlich aus dem Schreiben, wann immer ich Zeit dafür finde. ~

Welches ist dein Lieblingsbuch von allen, die Du gelesen hast?

~ Das kann ich gar nicht sagen. Mein Lieblingsbuch vor zehn Jahren war definitiv ein anderes als heute. Es gibt so viele tolle Bücher! ~

Was hältst du von Buchverfilmungen?

~ Bücher erreichen Stellen, da kommt der Fernseher gar nicht hin.“ (twitter:@kaffeecup)

Ich finde das trifft es ziemlich genau. Aber trotzdem schaue ich mir Buchverfilmungen oftmals gerne an. Zum Beispiel Die Tribute von Panem oder Harry Potter.  ~

Buchvorstellung

CoverEin idyllischer Sommer auf dem Gutshof ihrer Familie liegt vor der 19-jährigen Ophelia. Sie freut sich auf die Zeit mit ihrer Schwester und auf lange Ausritte durch die Wälder Polens. Aber ein Geheimnis ihres Vaters wird zur tödlichen Bedrohung und verändert alles.
In dieser dunklen Stunde muss Ophelia sich ausgerechnet auf einen Mörder verlassen. Obwohl sie es für falsch hält, fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Kann sie ihm vertrauen?

Eine spannende und prickelnde Liebesgeschichte, jenseits von Gut und Böse, Schwarz oder Weiß

Wie kamst du zu der Story ?

Inspiriert zu den ersten Szenen hat mich ein (Alp)Traum. 😊 Daraus entwickelte sich die Geschichte immer weiter, von dem eigentlichen Traum ist nicht mehr viel in dem Buch zu finden. ~

Wie kamst du auf  Idee mit dem Cover & Buchtitel ?

~ Mein Arbeitstitel war zunächst ein ganz anderer, der aber nicht zu einem Liebesroman passte. Tatsächlich habe ich mich sehr schwer mit der Titelfindung getan und habe seitenweise mögliche Titel aufgeschrieben. Dark Haze steht übertragend für das Dunkle, das sich plötzlich über Ophelias Leben legt. Das Cover hat die wunderbare Laura Newman gestaltet. ~

Sind die Hauptprotagonisten frei erfunden oder aus deinem Umfeld?

~ Frei erfunden! Aber natürlich inspirieren mich Menschen, und vielleicht finden sich manchmal Facetten von ihnen in meinen Figuren. ~

  Die Lieblingsstelle aus dem Buch?   

~ Da gibt es viele! ❤

Aber die Phase des Verliebens, also die Zeit kurz vor dem ersten Kuss… Hach, das schreibe ich unheimlich gerne! ~

Warum hast du dich für das Genre entschieden?

Weil ich es selbst sehr gerne lese. ~ 

Cover

 => Facebook Seite <=

Dark Haze – Verloren bis zu dir

Dark Haze – Berührt von dir

❤ #AutorenTag Nicole Botzem alias Megan Dearing ❤

❤ #AutorenTag Nicole Botzem alias Megan Dearing ❤

 

>>Steckbrief<<

11017878_563024303836575_7322875613171191647_nName: Nicole Botzem alias Megan Dearing
Alter: 37 Jahre
Genre: Romantasy/romantische Fantasy
Erschiene Werke: Nachtwind und Mitternachtsblau
Hobbys: schreiben, lesen, Serienjunkie
Lieblingsserie: The Vampire Diaries
Lieblingsfilm: Dirty Dancing
Lieblingssong: Skinny Love – Birdy, Breathe again – Sarah Barreiles
Lieblingsschriftsteller/in: J.R.Ward, Lara Adrian, David Eddings
Lieblingsbuch: definitiv alles von Frau Ward
Lieblingsessen /-getränk: warum nur auf eines festlegen? Pizza und Cola liegen auf jeden Fall weit vorne, auch ja und Kaffee, am liebsten mit viel Milch
Lieblingsfarbe: Mitternachtsblau 😉

~ Interview ~ 

Wie bist du dazu gekommen Autor/-in zu werden?

~  Irgendwann fand ich beim Aufräumen eine ganze Schublade voll angefangener Geschichten, Gedichte, und lyrischer Kurztexte und habe mich gefragt, warum ich nicht mehr schreibe. Meine ganze Jugend über hab ich immer alles aufgeschrieben und dann kam der große Stopp. Ich hab mir ein Laptop angeschafft und dann ging es los. ~

In welchem Alter hast du angefangen zu schreiben?

~ Mein erstes Gedicht habe ich mich 12 Jahren geschrieben. Total kitschig und kindlich, aber daraus wurde bald mehr. ~

Wo schreibst du am liebsten?

~ Mein Schreibtisch steht in meinem Schlafzimmer. Vollgestopft mit Büchern und fantasievollen Bildern, ist es mein liebster Ort zum schreiben, zumal ich hier die meisten Ruhe finde. ~

Hast du ein Vorbild?

Ich hab einige Autorinnen, bei denen ich denke „So gut würde ich auch gern mal schreiben können“. J.R.Ward zum Beispiel weiß mit einer solchen Lockerheit und Coolness zu schreiben, dass ich nahtlos alles aufsauge, was sie von sich gibt. Aber ich kenne mittlerweile auch einige Schreiberinnen privat und die liest man wesentlich intensiver, als solche, denen man noch nie begegnet ist. ~

Was inspiriert dich ?

Träume – das klingt vielleicht total kitschig, aber ich wache morgens oft mit so intensiven Gefühlen auf, dass ich gleich los schreiben könnte, würde da nicht die Familie auf meinen Einsatz warten. ~

Wie lange brauchst du ungefähr um 1 Buch zu schreiben?

Diese Frage ist bei zwei Büchern etwas schwer zu beantworten. Für das erste habe ich recht lange gebraucht, das zweite zum Glück dann nicht mehr so lange. In Zukunft peile ich ein Buch pro Jahr an. Mal sehen, ob das realistisch ist. ~

Gibt es unter Deinen eigenen Protagonisten einen Favoriten?

~ Jaaaa, definitiv. Mein Vampirkrieger Gareth hat es mir ganz besonders angetan, weil er sich mir bisher am deutlichsten „gezeigt“ hat. Bei ihm gab es niemals Zweifel, wie ich ihn zu zeichnet hatte. Er ist auch gefühlsmäßig am dichtesten bei mir. Mein dunkler Held, bei dem ich manchmal das Gefühl hatte, er steht beim Schreiben hinter mir und schaut mir über die Schulter. ~

Woher bekommst du die Ideen für Deine Romane und Geschichten?

~ Wie gesagt, sind es oft die Träume, die mich inspirieren, aber es gibt auch andere Momente, wie ein einsamer Spaziergang durch den Wald, wenn der Wind mir frische Ideen ins Hirn pustet. Man ist ganz bei sich selbst und dann sieht man einen besonderen Baum oder Bach oder irgendwas und das Kopfkino läuft. Meist ärgere ich mich dann, wenn ich nichts zum Schreiben mithabe. ~

Wie kommst du auf Deine BuchTitel ?

~ Nachtwind war irgendwann einfach da und nicht mehr wegzudenken. Bei Mitternachtsblau mussten wir erst ein wenig suchen, weil mein Favorit Nachtschatten leider schon vergeben war. ~

Was hat dich dazu bewegt dieses Buch zu schreiben  ?

~ Manche Dinge ergeben sich beim Schreiben wie von selbst und wenn man ein erstes Buch schon geschrieben hat, fragt man sich zwischendurch automatisch, wie es im nächsten Buch weitergehen könnte. Den dritten habe ich auch schon zur Hälfte fertig, an einem vierten könnte ich sofort anfangen. ~

Zukünftige Projekte ?

~ Noch ein Vampirkrieger in Kanada oder doch lieber der sexy Firefighter aus Montana? Ich hadere noch mit meiner ersten Auftragsarbeit. ~

Sind dir Rezensionen wichtig?

Rezis sind sozusagen der Lohn für meine Mühen, so wie der Applaus für einen Sänger auf der Bühne. Es ist ein wahnsinnig schönes Gefühl, wenn dir wildfremde Menschen sagen, wie gut ihnen deine Geschichte gefallen hat. Wie sehr es sie bewegt hat, wenn ich meine Figuren durch dieses oder jenes Abenteuer geschickt habe. Leider ist es immer schwerer an Rezis ranzukommen, deswegen werden sie immer wertvoller. ~

Wie sieht dein Alltag aus ? 

~ Sobald Mann und Kinder aus dem Haus sind, setze ich mich mit viel Kaffee vor den Rechner und lass die Tasten glühen. ~

Welches ist dein Lieblingsbuch von allen, die Du gelesen hast?

~ Ich kann mich da leider nicht auf eines festlegen, denn es gibt sooo furchtbar viele schöne Bücher. Dabei ist es ganz egal ob ich die Autoren kenne, ob es SPler sind oder Schriftsteller der ganz großen Hausnummer. Am meisten bewegt hat mich allerdings David Eddings, den ich immer wieder lesen kann mit seiner Belagriad Saga – für mich der Meister der High Fantasy. ~

Was hältst du von Buchverfilmungen?

~ Die meisten verlieren ja bekanntlich an Gewicht, wenn sie verfilmt werden. Ein Buch ist immer besser als der Film. Trotzdem gibt es einige, die man sich durchaus ansehen kann oder gesehen haben sollte. ~

Buchvorstellung

15192653_10153997907181723_1016650682006162696_n(1)Kieran McGrath ist durch einen Zauber seines eigenen Clans und den Verlust seiner geliebten Sam am Boden zerstört. Wo bisher Licht, Freude und ein unerschöpflicher Optimismus sein Leben beherrschten, muss er nun mit Angst, Sorge und einer Trauer klar kommen, die er niemals für möglich gehalten hätte. Zuvor als ewiger Frauenheld bekannt, gibt es für ihn nur noch eine Frau, an die er sich binden möchte, doch Sam hat sich für seinen ungleichen Zwillingsbruder Gareth entschieden. Kieran sieht nur eine Möglichkeit, ihre Liebe für sich zu gewinnen. Er muss Samantas verschollene Halbschwester finden und zu ihr bringen.
Lena Brahms ist eine Kämpferin durch und durch. In dem Wissen, dass es Vampire gibt, die sie eines Tages entführen und zu einer Vampirsklavin machen werden, trainiert sie jeden Tag, um diesem Schicksal zu entgehen. Ihr ganzes Leben ist auf Verstecken, Tarnung und dem unbedingten Willen, zu überleben ausgerichtet. Bis Kieran vor ihr steht: Ein Vampir der ihr von einem verschollenen Vater und einer Halbschwester erzählt, von denen sie bisher nichts wusste.

 

Wie kamst du zu der Story ?

~ Es fing alles mit einer geträumten Szene an, in der ein dunkelhaariger Mann eine junge Frau aus dem Wasser eines Sees zieht und sie beatmen muss. Sie wacht auf, schaut ihm in die Augen und sie küssen sich. Einfach so, ohne Worte und er trägt sie auf seinen Armen davon. Im Buch selbst, ist das nur eine ziemlich kleine Szene, die in einer Rückblende erzählt wird, aber sie war so stark, dass ich daraus eine ganze Serie schreiben könnte. ~

Wie kamst du auf  Idee mit dem Cover & Buchtitel ?

Beim Cover haben die Autoren meist gar kein Mitbestimmungsrecht, auch bei den Titeln kann man lediglich Vorschläge machen. Bei den etwas kleineren Verlagen weiten sich solche Rechte ein wenig aus und wenn der Wunschtitel nicht vergeben ist, wird der Vorschlag angenommen. Und wenn man dann noch die Coverdesignerin etwas persönlich kennt, darf man auch da ein wenig mitmischen. ~

Sind die Hauptprotagonisten frei erfunden oder aus deinem Umfeld?

Alle frei erfunden, denn es ist mir wichtig, dass sich niemand aus meinem Umfeld in meinen Geschichte je wiederfindet. Für kleine Gesten oder charakterliche Eigenschaften hingegen kann ich keine Garantie ablegen.  ~

  Die Lieblingsstelle aus dem Buch?   

~ Ganz ehrlich? Meist die, wo sie das erste Mal miteinander schlafen, oder sich näherkommen. Bei Mitternachtsblau ist es die Stelle an der Kieran sich in einem fahrenden Zug, einfach neben Lena setzt und sie realisiert, dass sie von dem Kerl schon mal geträumt hat. Wild geträumt hat. Und nun sitzt er einfach vor ihr und verbrutzelt in der Sonne, nur um sie kennenzulernen. ~

Warum hast du dich für das Genre entschieden?

Die erste Regel, wenn man in einer Schreibschule tätig wird, heißt meistens: Schreibe nur das, was du auch kennst. Da ich seit gefühlt immer schon am liebsten romantische Fantasy gelesen habe, war schnell klar, dass es ein Vampirroman mit Herz und Biss werden musste. ~ 

 => Facebook Seite <=

Nachtwind

Mitternachtsblau

 

„Die 11 Gezeichneten: Das erste Buch der Sterne (Die Bücher der Sterne)“ von Rose Snow

💘📖🔖 REZI ZEIT 💘📖🔖

Ohne Dunkelheit könntest du keine Sterne sehen … Entdecke die neue Trilogie von Bestsellerautorin Rose Snow mit der mitreißenden Geschichte von Stella und Cas

2b8b6a69-dcfd-4b27-ab92-77404d731996Seit jeher liebt Stella die Sterne – ohne zu ahnen, wie tief ihre Verbindung zu ihnen tatsächlich ist. Das erkennt sie erst, als sie mit ihrem Zwillingsbruder Cas an eine geheimnisvolle Universität gelangt, auf die schon ihre Eltern gegangen sind. Kurz nach der Ankunft begegnet Stella dort dem selbstbewussten Cedric, der nicht nur der heißeste Typ der Uni ist, sondern Stella auch viel zu schnell viel zu nahe kommt. Mit seiner unausstehlichen Art bringt er sie nicht nur aus dem Konzept, sondern sorgt auch für Ereignisse, die Stellas Zukunft tiefgreifend verändern …

„Die 11 Gezeichneten – Das erste Buch der Sterne“ ist der Beginn unserer neuen und fantastischen Romantasy-Reihe.
Der zweite und dritte Band der Trilogie erscheinen noch im Juli 2017.

>>Hier gehts zum Buch<<


❤ Fazit:
5/ 5 Sterne ❤

…beindruckender Schreibstil….Leichtigkeit beim Lesen, amüsant, fesselnd & fantasievoll …

Stella und Cas werden in eine geheimnisvolle neue Welt gezogen. Alles ändert sich…alles ist voller Magie.
Das Cover ist wunderschön, sehr verspielt und fantasievoll. Die Farbwahl ist toll und sehr gut gewählt.
Der Klapptext ist schlüssig und macht sehr neugierig.
Die Hauptprotagonisten bestehen aus den Stella und Ihrem Bruder Cas.
Stella ist direkt sympathisch und liebenswert.
Sie ist neugierig, stur und amüsant, am meisten erstaunt der Mut, denn Sie mit Ihrer Sorge um Ihren Bruder hat. Sie und Ihre Gedankengänge zeigen im Laufe des Buches, was wichtig ist und man fühlt mit Ihr und will Sie glücklich sehen! Ihr Wissensdurst für die Sterne ist bemerkenswert.
Cas ist ein Freigeist und lebt unbeschwert. Er ist sexy und charismatisch, durch den Anfang des Studiums wird Er ehrgeiziger und man fragt sich mit Stella, wodurch Er sich so verändert hat und was Er alles verheimlicht.
Neben den Beiden tauchen immer wieder auch Ethan und Cedric auf.
Cedric ist ein Traum von einem Mann. Er ist der sexy, humorvoll und charismatisch. Er ist bewundernswert, wie Er seine Mission verfolgt. Außerdem besteht zwischen Stella und Ihm direkt eine unerklärliche Verbindung sowie erotische Anziehung.
Ethan ist genau wie Cedric einer der höherem Semester, er vertieft sich in sein Studium und lässt niemanden an sich ran. Mit Stella’s Auftauchen verändert sich alles, er zeigt sich sehr charmant.

Der Schreibstil von Rose Snow ist einfach toll. Er ist fesselnd, flüssig und man kann der Handlung sehr gut folgen. Die Leichtigkeit beim Lesen ist ein Traum, man fliegt fast durch das Buch und wundert sich warum es schon zu Ende ist.
Die Erzählweise ist emotional, spannend, amüsant und sehr unterhaltsam.
Die Geschichte beginnt mit den Sternen und Stella, Sie fesselt und amüsierten. Dies schafft direkten Bezug zu den Charakteren.
Der weitere Verlauf der Geschichte involviert den Leser zur Stellungsnahme für Stella und die Sympathie wächst und der Lesespaß steigert sich.
Die Autorinnen schaffen die direkte Sympathie zu den Protagonisten, es macht Spaß am Leben dieser teilzunehmen und freut sich mit Stella über Ihren Erfolg. Außerdem sind viele erotische Momente im Buch enthalten, die das Buch noch prickelnder machen.
Die knisternde erotische Spannung zwischen Stella & Cedric ist greifbar und sehr gut beschrieben.
Das Buch zeichnet sich durch die spannenden Veränderungen von Stella’s und Cas Leben aus.
Es hat mir sehr viel Freude bereitet das Buch zu lesen!
Ich wurde sofort in die fantasievolle Welt gezogen und konnte nicht aufhören zu lesen!

Das Buch hat mich amüsiert, gefesselt, erstaunt, betroffen & sehr gut unterhalten.
Zum Fazit;
Der Lesefluss war einfach phänomenal, diese Leichtigkeit und der tolle Humor, so dass Ich es in einem Rutsch gelesen habe.
Das Buch hat die perfekte Mischung aus Spannung, Liebe und Humor.
Die Charaktere sind sehr verschieden, so bekommt jeder Lesetyp einen Favoriten.
Die erotische Energie des Romans sowie auch die Spannung waren bis zum Schluss sehr mitreißend.
Das Buch war sehr fantasievoll, fesselnd aber auch humorvoll.
Die Autorinnen bieten dem Leser so viel Einblick in die Emotionen von Stella.
Stella und Ihr Ziel und Ihre Suche nach dem Wissen war wundervoll beschrieben. Ihre Sturheit und Durchsetzungskraft war sehr bewundernswert.
Eine wundervolle erschaffene fantasievolle Welt.
Das erste Buch der Sterne endet natürlich mit einem Cliffhanger, dieser reizt die Neugierde. Zum Glück muss man nicht lange auf den nächsten Teil warten. Dieser erscheint schon im Juli.

Sehr spannende & fesselnde Lektüre umhüllt mit Magie, Liebe & dem Leben!
Vielen Dank für das Lesevergnügen.
! Empfehlenswert !
Vielen Dank für das Rezi Exemplar an die Autorinnen.

 

❤ #AutorenTag Jenna Silver ❤

❤ #AutorenTag Jenna Silver ❤

18986283_222515564931520_1071742864_o

~ Interview ~ 

Wie bist du dazu gekommen Autor/-in zu werden?

Viele Geschichten befinden sich in meinem Kopf und warteten darauf zu Papier gebracht zu werden.  ~

In welchem Alter hast du angefangen zu schreiben?

~ Das ist schon Jahre her. ~

Wo schreibst du am liebsten?

Im Garten oder an meinem Schreibtisch. ~

Hast du ein Vorbild?

Kein bestimmtes Vorbild. Ich lese viel und finde es toll, wie manche Kollegen mit Wörtern spielen und mich selbst in der Geschichte fesseln. ~

Was inspiriert dich ?

Bei der Geschichte war es, zu sehen wie man eine negative Vergangenheit in etwas positives wandeln kann. ~

Wie lange brauchst du ungefähr um 1 Buch zu schreiben?

~ Dieses Buch hat lange gebraucht. Fast sechs Monate bis es so war, dass ich es veröffentlichen wollte. ~

Gibt es unter Deinen eigenen Protagonisten einen Favoriten?

~ Ja, Dean habe ich ins Herz geschlossen. Trotz seiner Erfahrungen ist er mutig genug. ~

Woher bekommst du die Ideen für Deine Romane und Geschichten?

Das kann ein Musiktitel oder eine Situation aus dem Alltag sein. ~

Wie kommst du auf Deine BuchTitel ?

~ Ist mir zugeflogen. Der Titel stand von Anfang an fest. ~

Zukünftige Projekte ?

~ Ich weiß noch nicht, ob ich unter Jenna Silver mit dem VIP Exclusive weitermache. ~

Sind dir Rezensionen wichtig?

Ja, absolut. Ich möchte wissen, ob ein Buch bewegt hat. ~

Wie sieht dein Alltag aus ? 

~ Aufstehen – Arbeiten – Genießen – schlafen gehen 😉 ~

Was hältst du von Buchverfilmungen?

~ Das kommt auf die Verfilmung drauf an aber ich hätte nichts dagegen. 😉 ~

Buchvorstellung

»Hingabe ist, sich frei fallen zu lassen. Wenn alles um uns herum verschwindet und wir uns nur im Hier und Jetzt befinden.«

[Elaine Bennet]
Eine einzige falsche Entscheidung hat mein Leben von Grund auf verändert. Seit dieser Zeit bin ich nicht mehr die, die ich einmal war. Die Dämonen meiner Vergangenheit lassen mich nicht los und ich bin nicht fähig, sie zu kontrollieren.

[Dean Norris]
Gleichgültigkeit verschafft dir eine Vielzahl kleiner Tode, die du stirbst, bei dem Wunsch, akzeptiert zu werden.

18679114_213251579191252_805679534_nDean Norris ist heiß, arrogant und sexy. Er liebt Frauen, schnelle Autos und seinen Job als Escort. Sein ausschweifendes Leben in New York genießt er in vollen Zügen, bis er eines Tages auf Elaine Bennet trifft. Sie ist reich, bildschön und eine Versuchung auf zwei Beinen, doch sie ist nur ein Job! Einer, den es zu bewältigen gilt. Beide setzen alles daran, nicht die Kontrolle zu verlieren, doch die Schatten der Vergangenheit lassen sie nicht los, und schon bald geraten sie immer tiefer in einen Strudel voller Sehnsüchte, Lust und Leidenschaft.


Leseprobe
Ich kann nicht sagen, ob ihre Augen offen oder geschlossen sind, denn ihr Kopf liegt an meiner Brust. Ein wenig rutsche ich nach unten, sodass unsere Gesichter sich dicht gegenüberliegen. Elaines Augenlider sind geschlossen.
»Elaine, bitte schau mich an.«
Es dauert einen Moment, bis sie meiner Bitte entspricht und wieder versinke ich in ihren Augen. Dunkel und tiefgründig, groß und wunderschön.
»Wie geht es dir?«
Überraschung blitzt in ihrem Blick auf und Unsicherheit.
»Gut«, antwortet sie zögerlich und mir wird schwer ums Herz, das sie sich wieder vor mir verschließt.
»Nur gut? Das kratzt an meinem männlichen Ego.«
Ein schwaches Lächeln kann ich ihr entlocken. Dann gebe ich ihr einen Kuss auf die Stirn.
»Warum lebst du alleine in diesem riesigen Haus?«, will ich von ihr wissen.
»Es gefällt mir.«
Wieder weicht sie mir aus, was mir aufgrund unserer körperlichen Nähe und nach dem, was wir erleben durften, nicht gefällt.
»Elaine, lass uns ehrlich sein, okay?«
Einen Moment überlegt sie.
»Es ist mein Rückzugsort.«
»Warum braucht eine schöne, junge Frau einen derartigen Rückzugsort?«
Eine Weile schweigt sie und fast glaube ich nicht mehr daran, eine Antwort zu erhalten.
»Weil mir Menschen Angst machen.«

Enthält explizit beschriebene Liebesszenen.
Die Geschichte ist in sich abgeschlossen.

Wie kamst du zu der Story ?

~ Ich lese selbst sehr viel. Auch durchaus Liebesromane mit Erotikanteil. Jedoch waren mir manche Storys zu flach und die heißen Szenen zu plump, daher wollte ich etwas schreiben, was in meinen Augen Niveau hat. ~

 

Wie kamst du auf  Idee mit dem Cover & Buchtitel ?

~ Der Titel stand ganz schnell fest. Das Cover in meinem Kopf war erst ein anderes aber dieses Bild von dem Pärchen hat mich nicht losgelassen, stellt es doch eine Szene aus dem Buch dar. ~

Sind die Hauptprotagonisten frei erfunden oder aus deinem Umfeld?

~ Nein, die sind frei erfunden. Obwohl….so einen Dean hätte ich schon gerne im Bekanntenkreis.  ~

  Die Lieblingsstelle aus dem Buch?   

~ Das ist echt schwer und kommt auf meine Stimmung an. Aber ich dene „Der Aufzug“. ~

 

Warum hast du dich für das Genre entschieden?

Eine Geschichte bahnt sich ihren Weg in meinem Kopf, daher sucht sie mich aus. ~

 meinung

…heiss…emotionell…fesselnd & mit knisternder Erotik…

Elaine ist eine harte Nuss, sie bestellt immer wieder einen Escort Service, der doch dann nur ganz harmlos bleibt…ist es bei Dean dann anders ? Wird Er Sie knacken und Ihre Wand einreißen?
Das Cover ist sehr erotisch und zeigt meiner Meinung die Hauptprotagonistin und Ihre Verletzlichkeit. Diese lässt sich von Dean, dem männlichen Part der Geschichte, tragen. Sehr symbolisch.
Der Klapptext ist stimmig und macht neugierig auf die Geschichte.
Die Hauptprotagonisten bestehen aus Elaine und Dean
Elaine ist sexy und charismatisch. Sie zeigt sich von Ihrer unnahbaren Seite, doch durch Dean taut Sie auf und man darf Sie mit Dean besser kennen lernen. Sie ist jemand sehr sensibles und verletzlich.
Dean ist Atem berauschend und wird durch seine Arbeit nur bestätigt. Als er dann Elaine trifft bröckelt sein Charme zwischen durch und dies macht Ihn einfach noch begehrenswerter.
Der Schreibstil ist flüssig und man kann der Handlung sehr gut folgen.
Die Erzählweise ist emotional, fesselnd und unterhaltsam.
Durch den Wechsel der Perspektive kann man besser in die Sicht der Hauptprotagonisten eintauchen und fühlt mit diesen mit.
Die knisternde erotische Spannung zwischen den Beiden ist übrigens greifbar und sehr gut beschrieben.
Das Buch zeichnet sich durch die Entwicklung von Elaine aus.
Es hat mir Freude bereitet das Buch zu lesen!
Das Buch hat mich fasziniert & bewegt.
Zum Fazit;
das Buch war unterhaltsam und hat mich je weiter es fortgeschritten ist, immer mehr berührt. Durch den weiteren Einblick in Elains Vergangenheit versteht man immer besser Ihre Sicht und Ihre Abwehr & Reaktion auf Dean.Sehr emotionelle & fesselnde Lektüre umhüllt mit knisternder Erotik

Vielen Dank für das Lesevergnügen.
! Empfehlenswert !

 => Facebook Seite <=

 

„Dirty, Sexy, Love“ von Kylie Scott

💘📖🔖 REZI ZEIT 💘📖🔖

>>>Hier gehts zum Buch<<

 

❤ Fazit: 5/ 5 Sterne ❤

…Leichtigkeit beim Lesen, amüsant & tiefgründig …

Alex lebt in Ihrer eigenen Blase, sie lebt innerhalb Ihrer Wohnung. Bis Sie durch Ihre Internet Bekanntschaft aus sich heraus kommt. Leider verläuft das erste Wiedersehen ganz und gar nicht wie erhofft.
Das Cover ist passend wie das vom ersten Band, es passt zur Reihe. Die Farbwahl ist toll und sehr verspielt. Das Bild gibt ein sinnliches Bild wieder.
Der Klapptext ist schlüssig und macht sehr neugierig.
Die Hauptprotagonisten bestehen aus den Alex und Joe.
Alex lebt sehr zurückgelegt, daher spiegelt sich dieses auch in Ihrer Persönlichkeit und zeigt sich daher sehr mutig als Sie um Joe kennen zu lernen Ihre sichere Blase verlässt.
Sie ist liebenswürdig, amüsant und sexy, am meisten erstaunt der Mut, denn Sie mit Hilfe Ihres Ziel Joe zu treffen besitzt. Sie öffnet sich immer mehr im Laufe des Buches und man fühlt sich Ihr Nahe und will Sie glücklich sehen!
Joe war nicht ganz ehrlich zu Alex, da ist es nicht verwundert, dass Ihr auftauchen Ihn erst mal schockt.
Joe ist aber ein Traum von einem Mann, sexy, humorvoll und charismatisch. Er ist bewundernswert, besonders wie Loyal und hingebungsvoll hilfsbereit Er zu seinen Freunden und zu seiner Familie ist.

Der Schreibstil von Kylie ist einfach toll. Er ist fesselnd, flüssig und man kann der Handlung sehr gut folgen. Die Leichtigkeit beim Lesen ist ein Traum, man fliegt fast durch das Buch und wundert sich warum es schon zu Ende ist.
Die Erzählweise ist emotional, amüsant und sehr unterhaltsam.
Die Geschichte beginnt direkt mit amüsierten und schockierenden Aufeinander treffen von Joe und Alex. Dies schafft direkten Bezug zu den Charakteren.
Der weitere Verlauf der Geschichte involviert den Leser zur Stellungsnahme für Alex und die Sympathie wächst und der Lesespaß steigert sich.
Die Autorin schafft die direkte Sympathie zu den Protagonisten, es macht Spaß am Leben dieser teilzunehmen und die anderen Charaktere aus dem ersten Band wieder zu begegnen. Außerdem sind viele erotische Momente im Buch enthalten, die das Buch noch prickelnder machen.
Die knisternde erotische Spannung zwischen Alex & Joe ist greifbar und sehr gut beschrieben.
Das Buch zeichnet sich durch die Veränderungen von Alex aus und Ihrer Charakterstärke aus.
Es hat mir sehr viel Freude bereitet das Buch zu lesen!
Ich liebe die Geschichten von Kylie seit den Stage Drive. Die amüsante Erzählweise zieht einen in ihren Bann und macht Spaß am Lesen.
Das Buch hat mich amüsiert, erstaunt, betroffen, traurig gemacht & bewegt.
Zum Fazit;
Der Lesefluss war einfach toll, diese Leichtigkeit und der tolle Humor, so dass Ich es in einem Rutsch gelesen habe, hierbei war nicht nur die erotische Energie des Romans sondern auch die Entwicklung von Alex und Joe wichtig sowie aber auch die Spannung bis zum Schluss sehr mitreißend.
Das Buch war sehr emotionell & fesselnd aber auch humorvoll.
Die Autorin bietet dem Leser so viel Einblick in die Emotionen der Protagonisten, besonders aber bekommt man als Leserin auch den Überblick über die Protagonisten des vorherigen Bandes.
Zum Schluss wurden dann meine Nerven durch Mal und die Rockstar ein wenig in die Höhe katapultiert! Ich freue mich immer wieder über die Rockstar Momente, egal wie klein Sie sind.

Sehr emotionelle & amüsante Lektüre umhüllt mit Liebe & dem Leben!
Vielen Dank für das Lesevergnügen.
! Empfehlenswert !
Vielen Dank für das Les Exemplar an den Netgalley.

 

„Mein Herz sucht Liebe“ von Susan Mallery

💘📖🔖 REZI ZEIT 💘📖🔖

mein herz

„Und rosafarbene Schwäne, die auf dem Pool schwimmen …“ Courtney ist entschlossen, ihrer Mutter eine Traumhochzeit in Pink zu organisieren. Auch wenn sie selbst, die rosarote Brille schon lange abgesetzt hat. Ihre beiden Schwestern, Rachel und Sienna, sind ihr keine große Hilfe, da diese ebenfalls nach Enttäuschungen dem „schönsten Tag im Leben“ mehr als kritisch gegenüberstehen. Oder kann das neue Glück ihrer Mom den drei Schwestern beweisen, dass es nie zu spät ist, sein Herz zu öffnen?

„Berührend, lustig und unglaublich charmant.“
New York Times-Bestsellerautorin Susan Elizabeth Phillips

>>>Hier gehts zum Buch<<

❤ Fazit: 5/ 5 Sterne ❤

…emotionell, amüsant & über aus unterhaltsam !!! …

Los Lobos, ein kleines Städtchen, dass so herzlich & idyllisch ist. Dort findet man Joyce, die Hotelbesitzerin sowohl aber auch Maggie und Ihre Töchter, Courtney, Sienna & Rachel. Wir bekommen Einblicke als Quinn, der Enkel von Joyye auftaucht und wieder zurück zieht.
Das Cover ist sehr verspielt und zeigt ein Herz und viele dekorierende Blümchen.
Der Klapptext gibt kaum was her aber macht daher sehr neugierig.
Die Hauptprotagonisten bestehen aus den drei Töchtern, Courtney, Sienna & Rachel, sowie den Männern in Ihrem Leben.
Courtney ist als ungeschickt und viel zu ungebildet abgestempelt. Sie arbeitet als Zimmermädchen, ist aber viel mehr! Nicht nur dass Sie wunderschön ist, als auch dass Sie verstecktes Wissen & Talente besitzt.
Sienna arbeitet für eine Hilfsorganisation, die missbrauchten Frauen hilft. Sie ist eine Schönheit und hat es daher sehr deutlich bestimmt, dass Sie mehr ist als ein hübsches Gesicht.
Rachel ist Frisörin, alleinerziehende geschiedene Frau. Sie will alles alleine schaffen, übernimmt sich schnell. Zeigt dadurch aber ihre Zielstrebigkeit und Ihren Mut.
Greg, Ihr Exmann ist ein Traum von Mann, jedoch war Er in Ihrer Beziehung eher das Kind als der Ehemann. Mit neugewonnen Zielen zeigt er seine besten Charakterstärken und versucht mit allen Mitteln eine Hilfe für Rachel zu sein!
Quinn, der Enkel & Musikproduzent ist ein hinreißender Mann, mit soviel Erfahrung und Lebensweisheiten. Besonders hervorragend ist seine verständnisvolle Seite, die sich aber auch mit der verführerischen Seite Kopf an Kopf in das Herz des Lesers zieht.
David, der Freund von Sienna zeigt sich immer mehr von der schlechtesten Seite, daher ist es kein Wunder dass man ihm negativ eingestimmt ist. Ganz im Gegenteil zu Jimmy, des 1. Verlobten von Sienna. Dieser ist einfach charmant, liebenswürdig & amüsant aber auch endlich erwachsen und zeigt ehrgeizig seine Ziele.

Der Schreibstil von Susan ist einfach toll. Er ist fesselnd, flüssig und man kann der Handlung sehr gut folgen.
Die Erzählweise ist emotional, amüsant und sehr unterhaltsam.
Die Geschichte beginnt direkt mit amüsierten und alltäglichen Begebenheiten, so dass man direkt bezug zu den Charakteren aufbaut.
Der weitere Verlauf der Geschichte involviert den Leser, dieser darf dank der Autorin an vielen Perspektiven teilhaben! Trotz der 4 Perspektiven kann man den Verlauf der Geschichte ohne Probleme folgen.
Die Vielfalt der Charaktere lässt den Leser viel Auswahl bei seiner Sympathie.
Die Autorin schafft eine idyllische Welt, die Liebe aber auch Probleme der Protagonisten beim Lesen bietet. Außerdem sind viele erotische Momente im Buch enthalten, die das Buch noch prickelnder machen.
Die knisternde erotische Spannung zwischen Courtney & Quinn, als auch Rachel & Greg ist greifbar und sehr gut beschrieben.
Das Buch zeichnet sich durch die Veränderungen im Leben der Schwestern aus.
Es hat mir sehr viel Freude bereitet das Buch zu lesen!
Ich liebe die Geschichten von Susan seit dem ersten Band. Es zieht einen in seinen Bann und macht Spaß am Lesen, wenn man auch genau weiß dass einen ein Happy End erwartet.
Das Buch hat mich betroffen, amüsiert, traurig gemacht & bewegt.
Zum Fazit;
Der Lesefluss war einfach toll, so dass Ich es in einem Rutsch gelesen habe, hierbei war nicht nur die erotische Energie des Romans sondern auch die Geschichte der Schwestern sowie aber auch die Spannung bis zum Schluss sehr mitreißend.
Das Buch war sehr emotionell & fesselnd.
Die Schwestern sind perfekt unterschiedlich und auf Ihre Art perfekt.
Quinn begeistert & amüsiert mit seiner Denkweise. Greg zeigt Gefühl und Hilfsbereitschaft. Jimmy ist immer für Sienna da.
Die Wechsel der 4 Perspektiven ist im perfekten Ausgleich und Wechsel innerhalb des Buches. Die Autorin bietet dem Leser so viel Einblick, aber der Leser verliert dadurch nicht den Überblick.
Zum Schluss wurden dann meine Nerven noch sehr durch Courtney Entscheidung strapaziert, aber zum Glück ist alles zu meiner Zufriedenheit ausgegangen.

Sehr emotionelle & amüsante Lektüre umhüllt mit Liebe & dem Leben!
Vielen Dank für das Lesevergnügen.
! Empfehlenswert !
Vielen Dank für das Rezi Exemplar an den Harper Collins Verlag.