❤ #AutorenTag Jenna Silver ❤

❤ #AutorenTag Jenna Silver ❤

18986283_222515564931520_1071742864_o

~ Interview ~ 

Wie bist du dazu gekommen Autor/-in zu werden?

Viele Geschichten befinden sich in meinem Kopf und warteten darauf zu Papier gebracht zu werden.  ~

In welchem Alter hast du angefangen zu schreiben?

~ Das ist schon Jahre her. ~

Wo schreibst du am liebsten?

Im Garten oder an meinem Schreibtisch. ~

Hast du ein Vorbild?

Kein bestimmtes Vorbild. Ich lese viel und finde es toll, wie manche Kollegen mit Wörtern spielen und mich selbst in der Geschichte fesseln. ~

Was inspiriert dich ?

Bei der Geschichte war es, zu sehen wie man eine negative Vergangenheit in etwas positives wandeln kann. ~

Wie lange brauchst du ungefähr um 1 Buch zu schreiben?

~ Dieses Buch hat lange gebraucht. Fast sechs Monate bis es so war, dass ich es veröffentlichen wollte. ~

Gibt es unter Deinen eigenen Protagonisten einen Favoriten?

~ Ja, Dean habe ich ins Herz geschlossen. Trotz seiner Erfahrungen ist er mutig genug. ~

Woher bekommst du die Ideen für Deine Romane und Geschichten?

Das kann ein Musiktitel oder eine Situation aus dem Alltag sein. ~

Wie kommst du auf Deine BuchTitel ?

~ Ist mir zugeflogen. Der Titel stand von Anfang an fest. ~

Zukünftige Projekte ?

~ Ich weiß noch nicht, ob ich unter Jenna Silver mit dem VIP Exclusive weitermache. ~

Sind dir Rezensionen wichtig?

Ja, absolut. Ich möchte wissen, ob ein Buch bewegt hat. ~

Wie sieht dein Alltag aus ? 

~ Aufstehen – Arbeiten – Genießen – schlafen gehen 😉 ~

Was hältst du von Buchverfilmungen?

~ Das kommt auf die Verfilmung drauf an aber ich hätte nichts dagegen. 😉 ~

Buchvorstellung

»Hingabe ist, sich frei fallen zu lassen. Wenn alles um uns herum verschwindet und wir uns nur im Hier und Jetzt befinden.«

[Elaine Bennet]
Eine einzige falsche Entscheidung hat mein Leben von Grund auf verändert. Seit dieser Zeit bin ich nicht mehr die, die ich einmal war. Die Dämonen meiner Vergangenheit lassen mich nicht los und ich bin nicht fähig, sie zu kontrollieren.

[Dean Norris]
Gleichgültigkeit verschafft dir eine Vielzahl kleiner Tode, die du stirbst, bei dem Wunsch, akzeptiert zu werden.

18679114_213251579191252_805679534_nDean Norris ist heiß, arrogant und sexy. Er liebt Frauen, schnelle Autos und seinen Job als Escort. Sein ausschweifendes Leben in New York genießt er in vollen Zügen, bis er eines Tages auf Elaine Bennet trifft. Sie ist reich, bildschön und eine Versuchung auf zwei Beinen, doch sie ist nur ein Job! Einer, den es zu bewältigen gilt. Beide setzen alles daran, nicht die Kontrolle zu verlieren, doch die Schatten der Vergangenheit lassen sie nicht los, und schon bald geraten sie immer tiefer in einen Strudel voller Sehnsüchte, Lust und Leidenschaft.


Leseprobe
Ich kann nicht sagen, ob ihre Augen offen oder geschlossen sind, denn ihr Kopf liegt an meiner Brust. Ein wenig rutsche ich nach unten, sodass unsere Gesichter sich dicht gegenüberliegen. Elaines Augenlider sind geschlossen.
»Elaine, bitte schau mich an.«
Es dauert einen Moment, bis sie meiner Bitte entspricht und wieder versinke ich in ihren Augen. Dunkel und tiefgründig, groß und wunderschön.
»Wie geht es dir?«
Überraschung blitzt in ihrem Blick auf und Unsicherheit.
»Gut«, antwortet sie zögerlich und mir wird schwer ums Herz, das sie sich wieder vor mir verschließt.
»Nur gut? Das kratzt an meinem männlichen Ego.«
Ein schwaches Lächeln kann ich ihr entlocken. Dann gebe ich ihr einen Kuss auf die Stirn.
»Warum lebst du alleine in diesem riesigen Haus?«, will ich von ihr wissen.
»Es gefällt mir.«
Wieder weicht sie mir aus, was mir aufgrund unserer körperlichen Nähe und nach dem, was wir erleben durften, nicht gefällt.
»Elaine, lass uns ehrlich sein, okay?«
Einen Moment überlegt sie.
»Es ist mein Rückzugsort.«
»Warum braucht eine schöne, junge Frau einen derartigen Rückzugsort?«
Eine Weile schweigt sie und fast glaube ich nicht mehr daran, eine Antwort zu erhalten.
»Weil mir Menschen Angst machen.«

Enthält explizit beschriebene Liebesszenen.
Die Geschichte ist in sich abgeschlossen.

Wie kamst du zu der Story ?

~ Ich lese selbst sehr viel. Auch durchaus Liebesromane mit Erotikanteil. Jedoch waren mir manche Storys zu flach und die heißen Szenen zu plump, daher wollte ich etwas schreiben, was in meinen Augen Niveau hat. ~

 

Wie kamst du auf  Idee mit dem Cover & Buchtitel ?

~ Der Titel stand ganz schnell fest. Das Cover in meinem Kopf war erst ein anderes aber dieses Bild von dem Pärchen hat mich nicht losgelassen, stellt es doch eine Szene aus dem Buch dar. ~

Sind die Hauptprotagonisten frei erfunden oder aus deinem Umfeld?

~ Nein, die sind frei erfunden. Obwohl….so einen Dean hätte ich schon gerne im Bekanntenkreis.  ~

  Die Lieblingsstelle aus dem Buch?   

~ Das ist echt schwer und kommt auf meine Stimmung an. Aber ich dene „Der Aufzug“. ~

 

Warum hast du dich für das Genre entschieden?

Eine Geschichte bahnt sich ihren Weg in meinem Kopf, daher sucht sie mich aus. ~

 meinung

…heiss…emotionell…fesselnd & mit knisternder Erotik…

Elaine ist eine harte Nuss, sie bestellt immer wieder einen Escort Service, der doch dann nur ganz harmlos bleibt…ist es bei Dean dann anders ? Wird Er Sie knacken und Ihre Wand einreißen?
Das Cover ist sehr erotisch und zeigt meiner Meinung die Hauptprotagonistin und Ihre Verletzlichkeit. Diese lässt sich von Dean, dem männlichen Part der Geschichte, tragen. Sehr symbolisch.
Der Klapptext ist stimmig und macht neugierig auf die Geschichte.
Die Hauptprotagonisten bestehen aus Elaine und Dean
Elaine ist sexy und charismatisch. Sie zeigt sich von Ihrer unnahbaren Seite, doch durch Dean taut Sie auf und man darf Sie mit Dean besser kennen lernen. Sie ist jemand sehr sensibles und verletzlich.
Dean ist Atem berauschend und wird durch seine Arbeit nur bestätigt. Als er dann Elaine trifft bröckelt sein Charme zwischen durch und dies macht Ihn einfach noch begehrenswerter.
Der Schreibstil ist flüssig und man kann der Handlung sehr gut folgen.
Die Erzählweise ist emotional, fesselnd und unterhaltsam.
Durch den Wechsel der Perspektive kann man besser in die Sicht der Hauptprotagonisten eintauchen und fühlt mit diesen mit.
Die knisternde erotische Spannung zwischen den Beiden ist übrigens greifbar und sehr gut beschrieben.
Das Buch zeichnet sich durch die Entwicklung von Elaine aus.
Es hat mir Freude bereitet das Buch zu lesen!
Das Buch hat mich fasziniert & bewegt.
Zum Fazit;
das Buch war unterhaltsam und hat mich je weiter es fortgeschritten ist, immer mehr berührt. Durch den weiteren Einblick in Elains Vergangenheit versteht man immer besser Ihre Sicht und Ihre Abwehr & Reaktion auf Dean.Sehr emotionelle & fesselnde Lektüre umhüllt mit knisternder Erotik

Vielen Dank für das Lesevergnügen.
! Empfehlenswert !

 => Facebook Seite <=

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s