❤ #AutorenTag Biggi Berchtold❤

❤ #AutorenTag Biggi Berchtold❤

 

>>Steckbrief<<

18679073_10211616746567415_1410200521_nName: Biggi Berchtold
Alter: 45
Wohnort: Augsburg
Genre: Romance
Erschiene Werke: Schmetterlinge im Bauch, My Summer Love, Fall in Love – Ein Model zum Verlieben, My Summer Love – July & Marvin
Hobbys: Musikhören, Lesen, Schreiben
Lieblingsserie: Sex and the City
Lieblingsfilm: Fifty Shades of Grey / Darker
Lieblingssong: Justin Timberlake „Can`t stop the Feeling“
Lieblingsschriftsteller/in: EL James und Alexandra Amber (Katelyn Faith)
Lieblingsbuch: Fifty Shades Trilogie
Lieblingsessen /-getränk: Steak und Salat. Das liebe ich 😀
Lieblingsjahreszeit: Sommer
Lieblingsfarbe: hellblau

Wertvollster Besitz: Armani Uhr (Geburtstagsgeschenk meines Mannes) Wobei Autos ja auch nicht billig sind 😉

Größter Stolz: Meine Familie

5 schnelle Vorlieben aufzählen, ohne groß nachzudenken !

  • Buch Fifty Shades
  • Wort fuck
  • Farbe blau
  • schlechte Angewohnheit: rede so viel
  • Person sind so viele … meine Lieblingsmenschen

 

~ Interview ~ 

 

Wie bist du dazu gekommen Autor/-in zu werden?

~ Ich habe auf Instagram angefangen, den Teenies über die erste Liebe zu schreiben, bis sie mich regelrecht dazu gedrängt haben, die Story als Buch zu veröffentlichen, was ja auch geklappt hat. ~

In welchem Alter hast du angefangen zu schreiben?

Ich habe bereits mit 8 Jahren Geschichten geschrieben. Fanfictions sozusagen von den Mumins, die ich als Kind sehr geliebt habe. Mit 17 habe ich bei einem Schulschreibwettbewerb den 1. Platz gemacht und danach war erst einmal wieder Ruhe. 2014 schrieb ich dann „Schmetterlinge im Bauch“ ~

Wo schreibst du am liebsten?18624561_10211617063615341_1927109227_n

Ich schreibe überall. Am Esstisch, im Bett, auf dem Sofa oder im Garten auf der Terrasse. Je nach Wetter. 😊 ~

Hast du ein Vorbild?

~ Nein, überhaupt nicht. Klar, will jeder Autor, dass seine Bücher nicht umsonst geschrieben wurden und Leser sich daran erfreuen, aber ein Vorbild habe ich nicht. ~

Was inspiriert dich ?

~ Die meisten Ideen hole ich mir aus der Musik. Bilder eher weniger. Das war bei meinem Model demnach Zufall. Ja, die Musik und ich … wir sind ein Dreamteam. ~

Wie lange brauchst du ungefähr um 1 Buch zu schreiben?

Wenn ich meinen Haushalt vernachlässige, dann schaffe ich es neben meiner Haupttätigkeit als Steuerfachangestellte in drei Monaten. Für „My Summer Love“ habe ich insgesamt 22 Monate gebraucht. Dazwischen lagen dann aber Zeiten, an denen ich nicht daran gearbeitet habe, weil ein anderes Buch veröffentlicht wurde.  ~

Gibt es unter Deinen eigenen Protagonisten einen Favoriten?

Ja! Mein Model. Glasklar! Er ist aber auch schon etwas „älter“, weil es eben kein Jugendbuch im klassischen Sinne ist. ~

Woher bekommst du die Ideen für Deine Romane und Geschichten?

~ Ein Gespräch mit einer älteren Dame auf der Straße, die ich nicht kannte, hat mich auf eine Idee gebracht, die ich auf jeden Fall auch umsetzen werde. Den Plot hab ich mir während der Heimfahrt im Auto zusammengereimt. Das reicht mir auch schon, um mit dem Schreiben beginnen zu können. ~

Wie kommst du auf Deine BuchTitel ?

Für „Schmetterlinge im Bauch“ hab ich ewig gebraucht. Mir wollte schlichtweg nichts einfallen. Nachdem es sich um die erste große Liebe handelt, kam mir dann irgendwann mal der Titel. „My Summer Love“ war ganz klar schon da, ohne viel überlegen zu müssen, wie auch bei „Fall in Love – Ein Model zum Verlieben“. Buchtitel finde ich am schwierigsten. ~

Was hat dich dazu bewegt dieses Buch zu schreiben  ?

~ Das Bild vom Male Model Jon Kortajarena. Das langte und mein Kopfkino ging auf Hochtouren. ~

Zukünftige Projekte ?

Ich habe bereits die Hälfte eines neuen Buches geschrieben, dessen Titel noch geheim bleiben soll. Natürlich im Genre Romance. Dieses Mal aber aus der Sicht eines Mannes geschrieben und ich muss sagen … es macht soooooo Spaß! Man kann etwas „derber“ denken und das finde ich richtig cool 😊 ~

Sind dir Rezensionen wichtig?

~ Rezensionen sind natürlich Aushängeschild eines jeden Autors und deshalb sind sie sehr wichtig. Leider schreiben die wenigsten Leser eine, was ich sehr schade finde. Viele denken, sie müssten Romane schreiben. Es reichen auch einfach zwei Sätze dazu. ~

Wie sieht dein Alltag aus ? 

Mein Alltag ist weniger spektakulär. Arbeiten, Hausarbeit, Kochen, Familiy und schreiben. Gelesen wird leider nur noch nachts, was dazu führt, dass mir schon vorher die Augen zufallen. ~

Welches ist dein Lieblingsbuch von allen, die Du gelesen hast?

~ Meine Nummer 1 ist und bleibt die Trilogie Fifty Shades von EL James. Ich liebe die Protagonisten und ich war noch nie von einem Buch so geflasht, wie von dieser Reihe. ~

Was hältst du von Buchverfilmungen?

~ *schweigt* 😉 ~

Mit welchem Buchcharakter würdest du gerne mal einen KAFFEE tinken, TANZEN oder einen KUSS und mehr fordern?

~ Christian Grey 😊, wer sonst? ~

 

Buchvorstellung

indexAusgerechnet das heiße, spanische Model Ramon Diaz hat es auf seine Kollegin Antonia abgesehen. Während eines Probeshootings kommt er ihr nah – zu nah, denn sein Ruf als gefährlicher Womanizer eilt ihm voraus. Auf keinen Fall wird sie eine weitere Kerbe in seinem Bettpfosten sein, schwört sie sich. Doch sie hat Ramons Temperament und seine Hartnäckigkeit unterschätzt – und schon bald fällt es ihr verdammt schwer, seinen Avancen zu widerstehen.

Aber meint er es wirklich ernst mit ihr? Oder spielt er nur mit ihrem Herzen, um sie ins Bett zu bekommen? Schon bald ist Antonias Modelleben unruhiger, als ihr lieb ist …

(Abgeschlossener Roman)

 

Wie kamst du zu der Story ?

~ Ich sah Bilder vom Model Jon Kortajarena, der mir sofort den Anstoß für meine Story brachte und mir während des Schreibens stets vor Augen schwirrte 😀 ~

Wie kamst du auf  Idee mit dem Cover & Buchtitel ?

~ Beim neuesten Cover zu Fall in Love, hat mir die Coverdesignerin ein paar Vorschläge gemacht. Ich habe dann letztendlich dieses Coverbild für mich entdeckt und es meiner Designerin gegeben, die daraus etwas Tolles gezaubert hat. ~

Sind die Hauptprotagonisten frei erfunden oder aus deinem Umfeld?

Die Charaktere sind komplett frei erfunden. Mein Model ist der erste Protagonist in meinen Büchern, bei dem ich ein Gesicht vor Augen habe. Das war es auch schon. Die Protagonisten entwickeln sich während des Schreibens. ~

  Die Lieblingsstelle aus dem Buch?   

Ich habe so viele. Damit ich nicht zu viel verrate, finde ich diese Stelle super.

Hastig drücke ich den Knopf für mein Stockwerk, doch bevor sich der Lift schließt, schlüpft Ramon durch die Türen.

»Oh nein …«, wispere ich und drehe meinen Kopf zur Seite. Er nimmt mein Gesicht in seine Hände.

»Sieh mich an!«

»Ich will nicht …« Was ich möchte, scheint ihn nie zu interessieren, denn er zwingt mich, ihn anzusehen.

»Was du gerade gesagt hast … mir geht es genauso.«

Dieser Dreckskerl kann es einfach nicht lassen! »Hör auf damit, mir so einen Mist zu erzählen. Wenn es so wäre, dann hättest du nicht …«

Weiter komme ich nicht, denn er presst seine Lippen stürmisch auf meine, drückt mich gegen die Aufzugwand … ich kann und will diesen Kuss nicht erwidern.

»Küss mich!«, gibt er mit kehliger Stimme von sich, während er seinen Körper gegen meinen presst. Je mehr er mich drängt, umso mehr versuche ich, meinen Mund nicht für ihn zu öffnen.

»Küss mich … bitte …«, flüstert er mir zu. Wie er es sagt, mit so viel Tiefe … es klingt wie Poesie in meinen Ohren

19621651_10211970955262411_1505310636_n~

Warum hast du dich für das Genre entschieden?

Es gab dahingehend nichts zu entscheiden, weil ich durch und durch eine Romantikerin bin. Deshalb … bleibt mir nichts anderes übrig, als mich im Genre Romance auszutoben … hihihi ~ 

 => Facebook Seite <=

Schmetterlinge im Bauch

Zuckerguss & Kerzenschein

My Summer Love

My Summer Love – July & Marvin

Fall in Love – Ein Model zum Verlieben

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s