„Liebe findet uns“ von J. P. Monninger

~ REZI ZEIT ~

[ Leseexemplar ]

Liebe sucht, Liebe träumt, Liebe findet uns

IMG_20170719_171623

Es ist der eine letzte Sommer nach der Uni, bevor das echte Leben beginnt. Heather reist mit ihren zwei besten Freundinnen durch Europa. Sie liest Hemingway, lässt sich durch die Gassen der Altstädte treiben. Dass sie Jack begegnet, hätte sie nicht erwartet. Und schon gar nicht, dass sie sich unsterblich in ihn verliebt. Er folgt Stationen aus dem alten Reisetagebuch seines Großvaters. Es ist sein Ein und Alles, und Jack beginnt die Schätze daraus mit Heather zu teilen. Die beiden besuchen die unglaublichsten Orte und verbringen die schönste Zeit ihres Lebens. Bis Jack völlig unerwartet verschwindet. Heather ist verzweifelt, wütend. Was ist sein Geheimnis? Sie weiß: Sie muss ihn wiederfinden.
»Romantisch und unvergesslich« – Nicholas Sparks

»J. P. Monningers Zeilen haben ein unbeschreibliches Gefühl der Freiheit in mir geweckt. Ich habe mich wieder und wieder in diese Geschichte verliebt.« – Jamie McGuire

buch versumf (2) Fazit: 4/ 5 Sterne buch versumf (2)
…Liebe ist etwas empfindliches…voller Emotionen…

Heather ist nach dem College mit Ihren 2 besten Freundinnen Europa am erkunden…plötzlich findet Sie Jack…eine aufregende Geschichte mit Liebe & Drama.

Das Cover ist wunderschön und sehr verspielt. Nicht nur von außen ist das Cover sehr gut gestaltet als auch von Innen. Das Buch ist aufgeteilt und mit schönen Bild versehen.

Der Klapptext ist vielversprechend und macht sehr neugierig.

Die Protagonisten bestehen aus den Heather und Jack.

Heather ist jung und noch ein wenig naiv. Ihre Ziele für Ihr weiteres Leben sind geschmiedet, Sie ist sehr organisiert und plant alle bis ins kleinste Details durch. Jedoch verändert Sie sich im laufe des Buches, zeigt Ihre Stärke und Ihren Mut.

Jack ist charismatisch, sexy und charmant. Jedoch verbirgt Er etwas von Heather und daher ist Er zwischendurch recht negativ und zeigt sich sehr verschlossen. Trotz dessen zeigt Er sich im Bezug auf Heather liebevoll und herzlich.

Außer den Beiden erscheinen die 2 Freundinnen sowie Jacks Freund Raef.
Diese sind eine perfekte Ergänzung, ruhigere Pole und Stütze für Heather und Jack.

Der Schreibstil von J.P ist anfänglich sehr gut. Er ist fesselnd, flüssig, amüsant, emotionell und spannend. Der Leser kann der Handlung sehr gut folgen.

Die Erzählweise ist emotional, amüsant und unterhaltsam.

Der Autor schafft es die direkte Sympathie zu den Protagonisten zu schaffen, es macht Spaß am Leben dieser teilzunehmen.

Die Verliebtheit und der Weg zur Liebe sind wundervoll beschrieben.

Das Buch zeichnet sich durch die turbulenten & emotionalen Geschehnisse aus.
Es hat mir viel Freude bereitet das Buch zu lesen!
Ich wurde in das Gefühlschaos von Jack und Heather hin eingezogen.

Das Buch hat mich berührt, ergreut, amüsiert, betroffen & gut unterhalten.

Zum Fazit;
Der Lesefluss war zur Hälfte des Buches phänomenal.
Es war mitreißend, fesselnd und gefühlvoll. Dieser ist leider danach sehr schnell abgesackt. Leider kann ich nicht ganz nachvollziehen woran es lag.
Ich empfand, die stürmische Abreise von 1 der 3 Freundinnen übereilt. Die Details dazu hatten Logikfehler. Es schien, dass der Autor nicht ganz die Geschichte durchdacht hatte, oder es hat mir einfach nicht zugesagt.
Am meisten hat mich das Gefühlschaos von Heather betroffen und Ich habe mit Ihr durch dass Buch gelitten.
Die Reise um auf die Spur von Jacks Geheimnis zu kommen war spannend und emotionell.

Emotionale & spannende Lektüre umhüllt mit Liebe & Stärke.

Vielen Dank für das Lesevergnügen.
! Empfehlung !

Vielen Dank für die Möglichkeit zur Teilnahme an der Leserunde.

Ein Gedanke zu “„Liebe findet uns“ von J. P. Monninger

  1. Passion4Books schreibt:

    Hallo 🙂
    das Buch wandert mal auf meine Wunschliste. Ein bisschen klingt es wie „Wir fliegen wenn wir fallen“ von Ava Reed (absolut empfehlenswert^^) und seitdem mag ich solche Roadtrip-Geschichten mit Liebesteil.
    Liebe Grüße
    Anna

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.