„Love me now: Jetzt oder nie“ von Cassie Love

~ REZI ZEIT ~

love me nowManche Frauen stehen auf Sportler. Andere Frauen stehen auf Bad Boys. Waschechte Kerle, die Abenteuer, Nervenkitzel und Leidenschaft bieten. Und meist verdammt viel Herzschmerz. Deswegen stehe ich auf ehrliche Männer. Und da wir in einer Welt leben, in denen es Typen unmöglich erscheint ihre Zauberstäbe dort zu lassen, wo sie hingehören, ist Single zu sein der einzige logische Beziehungsstatus. Der Status, den ich gewählt und geschworen hatte beizubehalten. Zumindest, bis Christopher auf der Bildfläche erschien.
Und als ob es nicht schon schlimm genug gewesen wäre, mir mein Herz von meinem lügenden und betrügenden Ex-Verlobten brechen zu lassen, fiel mir nichts Besseres ein, als mich in den Playboy – nein, den superreichen Playboy – Christopher Campbell, zu verlieben.

Von den Frauen wusste ich. Dass er mein Chef war, wusste ich auch. Aber wer er wirklich war, brachte mich fast um den Verstand.

Wenn ich schlau gewesen wäre, hätte ich mich von ihm ferngehalten. Wenn ich schlau gewesen wäre, hätte ich mich an meinen Schwur gehalten. Aber, da ich alles andere als schlau war, und die Anziehung stärker war, als all meine Willenskraft, öffnete ich ihm mein Herz….

Sichere dir LOVE ME NOW gleich jetzt zum günstigen Einführungspreis von 0,99€.

Love me now ist ein eigenständig lesbarer Liebesroman mit lustvollen Szenen für volljährige Leser.

buch versumf (2) Fazit: 3/ 5 Stern buch versumf (2)

Lola hat sich von Ihrem verlobten getrennt und Christopher, Ihr Chef will Ihr beistehen.

Das Cover ist toll, sehr anziehend männliches Modelle.

Der Klapptext ist interessant und macht neugierig auf das Buch.

Die Hauptprotagonisten bestehen aus Lola und Christopher.

Lola ist am Ende, Ihre Verzweiflung ist spürbar. Sie zeigt sich aber auch stark und liebenswert.

Christopher wirkt sexy und charismatisch. Er ist ein Playboy, aber es steckt viel mehr hinter seiner Fassade.

Der Schreibstil von den Cassie ist leicht, sehr bildlich und flüssig.

Die Erzählweise ist unterhaltsam.

Der Leser bekommt einen besseren Eindruck in die Welt von Lola und Christopher. Die Autorin lässt den Leser in ihre Gedanken einsehen und dieser fühlt mit, der Wechsel der Perspektive verstärkt dieses.

Das Buch zeichnet sich durch die Überwindung des Schmerzes des Verrates sowie das zueinander finden von der Hauptprota aus.

Fazit:

Die vorherigen Geschichten der Autorin haben mich sehr gefesselt und begeistert, daher habe ich mich auf diese sehr gefreut.

Leider hat mich dieses Buch nicht so begeistert wie erwartet. Nicht jedes Buch kann jedem gefallen.

Die Idee der Geschichte sowie der Klapptext hat mich neugierig gemacht.

Die Charakter hätten tiefgründiger sein sollen, leider war alles recht oberflächlich. Der einzige Charakterzug der mir zugesagt hat, war die Sensibilität von Christopher. Es war schön wie Er Lola unterstützt hat.

Hoffentlich wird das nächste Buch wieder so gut wie gewohnt.

Vielen Dank für Rezi Exemplar an die Autorin.

 

Werbeanzeigen