„Lost Heart: Der Traum von uns“ von Emma Smith

~ REZI ZEIT ~

[ Rezensionsexemplar ]

lost heartTokio. London. Paris.
Malcolm Parker hat sich seinen Traum vom Fliegen erfüllen können. Im engsten Wortsinn: Er ist Pilot. Er verdient gut, die Frauen liegen ihm zu Füßen und jeder bewundert ihn – er hat eigentlich alles erreicht, was er sich vom Leben gewünscht hat. Aber die Nächte fühlen sich immer einsamer an und die Tage viel zu lang.

Claire Watefield musste schon vor vielen Jahren ihre Träume begraben. Sie ist desillusioniert und nicht mehr das 16-Jährige Mädchen von damals, das von Malcolm Parker auf einem weißen Ross träumte.
Aber heute, 12 Jahre und viele erfüllte und unerfüllte Träume später, stehen sie sich wieder gegenüber. Und Malcolm kann nicht fassen, dass seine kleine Claire nicht mal mehr ein Lächeln für ihn übrig hat.

Er erkennt, dass sie wohl der einzige große Traum ist, auf dessen Erfüllung er noch hofft.

Der Roman ist ein Einzelband.

buch versumf (2)  Fazit: 4/ 5 Sterne buch versumf (2)
…gefühlvoll & sehr emotionell, mit knisternder Erotik…

Ein tolles Hin und her zwischen den Protagonisten, tolle spürbares Knistern.

Sie kennen sich schon ewig, sind durch dick und dünn gegangen und auf einmal ist Er weg! Verschwunden und ohne Kontakt, bis zu einem Flug…Ist es tatsächlich Malcolm ?Ein Wiedersehen das mehr sein wird?

Das Cover ist sehr herzlich, die 2 auf dem Cover sind sehr gut miteinander bekannt & haben gemeinsam eine sehr sinnliche Ausstrahlung.

Der Klapptext ist flüssig, spricht an und macht neugierig.

Der Schreibstil ist leicht, gefühlvoll, sehr bildlich und locker.

Die Protagonisten sind Malcolm und Claire .

Claire ist nicht mehr das verängstigte unschuldige Mädchen, Sie ist eine erfolgreiche Frau, Sehr zielstrebig und sehr sexy. Man erkennt das Dilemma , was direkt vor Ihr liegt, Sie zeigt Ihre Stärke und überrascht damit.

Malcolm ist ein Draufgänger, charismatisch und sexy. Er lebt ein Leben, ohne jede Verantwortung im Privatleben, nur sein Job bereitet Ihm Freude. Nach und nach zeigt Er dem Leser seine Gefühle und Empfindsamkeit.

Die Autorin erschafft eine emotionale, erotische & aktionistische Welt, in dem der Leser schnell involviert ist.

Emma schreibt mit 2 Perspektiven, so dass man die jeweiligen Gefühle und Gedanken der Protagonisten. Der Leser ist dadurch sofort mitten im Geschehen, hofft und leidet mit diesen mit.

Die Anziehungskraft der Hauptprotagonisten ist spürbar, aber auch die tieferen Gefühle der Beiden sind greifbar. Ihre Geschichte und Verbindungen aus der Vergangenheit sind fesselnd, ergreifend, mitreißend und gehen sofort ins Herz.
Der Leser ist sofort involviert und wird durch die aktionistische & emotionale Welt gerissen.

Das Buch hat mich gut unterhalten, berührt,mitgerissen, amüsiert und emotionell betroffen.

Die Erzählweise ist spannend, fesselnd, aktionistisch & gefühlvoll.

Gefühlschaos mit sinnlicher Erotik.

Das Buch zeichnet sich durch das Wiederfinden von Malcolm und Claire aus.

Zum Fazit;
________________________________

FB_IMG_1516404497860

Ich war sofort hin und weg! Die Anziehungskraft und das Charisma von Malcolm und Claire ist greifbar. Sie ziehen einen nicht nur an, sondern berühren emotionale aber amüsieren auch.

Das Wiederfinden und Ihre Vergangenheit sowie aber auch die Entwicklung der Charakter, diese Abhängigkeit voneinander bis zur Trennung reißt einen mit. Besonders die Rückblenden sind ergreifend und involvieren einen ins Geschehen, so dass man auf das Happy End hofft.

Der Lesefluss ist steigernd. Ich habe das Buch innerhalb von Stunden verschlungen.

Ein sehr emotionelles Buch, das fesselt, bewegt & mitreißt.

Vielen Dank für das Rezi Exemplar an die Autorin.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#LostHeart
#EmmaSmith
#werbung