„Nur drei Worte (Nur drei Worte – Love, Simon )“ von Becky Albertalli

💘📖🔖 REZI ZEIT 💘📖🔖

Gewinner des Deutschen Jugendliteraturpreises 2017! (Jugendjury)

nur drei worte»Dieses Buch hat mir ein breites Grinsen aufs Gesicht gezaubert. Mein Herz ist zehnmal größer geworden. Ich bin wahrscheinlich ein besserer, gesünderer und glücklicherer Mensch, seitdem ich es gelesen habe.« (Leserstimme auf Goodreads)

Was Simon über Blue weiß: Er ist witzig, sehr weise, aber auch ein bisschen schüchtern. Und ganz schön verwirrend. Was Simon nicht über Blue weiß:
love-simon-filmausgabe-nur-drei-worte-WER er ist. Die beiden gehen auf dieselbe Schule und schon seit Monaten tauschen sie E-Mails aus, in denen sie sich die intimsten Dinge gestehen. Simon spürt, dass er sich langsam, aber sicher in Blue verliebt, doch der ist noch nicht bereit, sich mit Simon zu treffen. Dann fällt eine der E-Mails in falsche Hände – und plötzlich steht Simons Leben Kopf.

Die schönste Liebesgeschichte aller Zeiten – Herzchenaugen und Dauergrinsen garantiert!

>>Hier gehts zum Buch<<

❤ Fazit: 4/ 5 Sterne ❤
…eine wichtige Botschaft, die man selber vermitteln sollte…

War sehr neugierig auf das Buch, besonders die Anonymität zwischen Simon und Blue reißt einen mit…Wer ist Blue ? Wer hat die Nachricht online gestellt ?
Simon wird durch eine Nachricht in einem Portal dazu gedrängt seine wahre Richtung seiner Gefühlswelt zu offenbaren. Sollte der Zeitpunkt und die Art einem nicht selbst überlassen sein ?

Das Cover ist mir sofort ins Auge gestochen. Es ist so toll, so schön verspielt, ohne Modelle und in gezeichneter Form. Das Filmcover ist ganz anders, mit dem Schauspieler in der Front.

Der Klapptext ist flüssig, spricht an und macht neugierig.

Der Schreibstil ist leicht, locker, bildlich, emotionell und flüssig.

Die Hauptprotagonisten sind Simone und Blue.

Simon ist ein ganz normaler Teenie, mitten in der Pubertät und voller Unsicherheiten aber auch lieber Freunde und Ihrer Unterstützung. Eine Sache versteckt Er immer noch in seinem Inneren, so dass seine Homosexualität im Verborgenen bleibt. Er zeigt sich sehr Sensibel aber auch seine Stärke und sein Mut überraschen, als die Nachricht publik gemacht wird.

Blue, der unter seinem Pseudonym in Kontakt mit Simon steht, immer für Ihn da ist, Ihn unterstützt aber auch mit seinen Sorgen sich an Ihn wendet.
Die große Frage ist nur, WER Ist er ?

Die Autorin schafft eine sehr verwirrende, gefühlvolle und auch aktionistische Geschichte, die einen in die das Gefühlschaos von Simon eintauschen lässt.
Das Thema des Coming Out ist eine schwierige und nerven zerreißende Angelegenheit. Hier wurde es trotz äußere Umstände sehr gut näher gebracht, so dass man vollkommen In Simones Welt eintauscht und sich wie ein Begleiter fühlt, mittendrin statt nur dabei.

Der Lesefluss ist flüssig und spannungssteigernd, so dass man nur durch das Buch fliegt und es in einem Rutsch durch hat.
Das Hin und her schreiben zwischen den Pseudonymen erwecken die Neugierde und involvieren den Leser.
Das Buch bietet nicht nur gefühlvolle als auch aktionistische Szenen, sondern erheitert auch durch die amüsanten Stellen und erfreut durch die liebevollen Freunde, die Simon zur Seite stehen.

Das Buch hat mich gut unterhalten, berührt, mitfiebern lassen und amüsiert.

Die Erzählweise ist gefühlvoll, flüssig und emotional.

Emotional, mitreißend & mit tiefer Botschaft

Das Buch zeichnet sich durch das Coming Out und deren Folgen für Simone aus.

Zum Fazit;
_________
IMG_20180212_143728Ich hab mich sehr auf das Buch gefreut, hatte schon vorab einige Infos und war voller Tatendrang beim Lesen. Dies war recht leicht, man wird sofort in Simons Welt gezogen.
Er ist so ein netter und sympathischer junger Mann, der über sich heraus ragt. Besonders mit der erschreckenden Nachricht, die online gestellt wurden ist, geht er sehr gut um und zeigt sich offen zu seiner Homosexualität.
Ein Coming out ist etwas wichtiges, dazu sollte man selbst bereit sein und nicht von jemand anderen dazu gezwungen werden. Diese Begebenheit ist einfach unverschämt, aber Simon zeigt uns wie man mit einer solchen schlechten Situation am besten umgehen kann.
Überraschender & starker junger Mann, der einen sein Gefühlschaos ehrlich & voller Zuversicht offen legt.
Sehr angetan war Ich aber auch von seinen Freunden und seiner Familie, die mit der Nachricht sehr gut umgehen und ihm halt geben!
Natürlich ist Blue ein sehr wichtige Person in Simones Welt, er stärkt Ihn, teilt aber auch seine Ängste. Er kann sich offen an Ihn wenden & beide sind ein sehr gutes Team. Besonders die steigernde Anziehungskraft ist rührend mit zu erleben.

Ein gutes Buch mit kritischer Ader zum Coming out, dem richtigen Zeitpunkt & der nötigen Unterstützung im eigenen Umfeld.

Passend zum Buch gibt es den Film, wo besonders über die Wahl des Simones sehr erfreut bin, dieser passt sehr gut zum Buchcharakter!

Vielen Dank für das Rezi Exemplar an den Carlsen Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#nurdreiworte
#lovesimone
#carlsenverlag
#werbung

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s