„All Those Ugly Lies“ von Mia Kingsley

~ REZI ZEIT ~

[ Werbung ]

all those liesBrave Mädchen sind bloß böse Mädchen, die noch nicht erwischt wurden.

Eigentlich wollte ich mich von meinem Verlobten trennen, stattdessen habe ich ihn mit 37 Messerstichen getötet. Auf den ersten Blick mag die blutige Klinge in meiner Hand ein schlechtes Licht auf mich werfen, aber ich schwöre, dass ich einen wirklich guten Grund hatte – wahrscheinlich sollte ich den Rest der Geschichte erzählen.
Doch ich habe ein dringenderes Problem: einen Zeugen. Es ist ausgerechnet der Mann, der dafür bezahlt wurde, meine Leiche verschwinden zu lassen …

»All Those Ugly Lies« erschien zuerst Ende 2017 als Blogroman auf Mias Homepage. Für die Buch-Ausgabe wurde die Story um zwei Bonus-Geschichten ergänzt. Insgesamt 360 Taschenbuch-Seiten.

Dark Romance. Düstere Themen. Eindeutige Szenen. Deutliche Sprache. In sich abgeschlossen.

buch versumf (2) Fazit: 5/ 5 Sterne buch versumf (2)
…Düster & Gefährlich und ein böses Mädchen, dass voll in dieser Welt aufgeht! …

Sadie denkt ihr Leben wäre schön, als Erbin des Weingut und bald mit Ihren Vorzeige Verlobten verheiratet ist, perfekt, oder ?
Bis Sie mit Ihm wegfährt und alles einen tödliche Wendung nimmt.

Das Buch besteht aus einen Hauptroman von Sadie & Palmer und 2 Nebenromane, die dann von Palmers Freunde Murphy und Jack handeln.

Das Cover wurde an die düstere Geschichte angeglichen, ich hatte noch das Vorgänger Cover mit Kamil, was jetzt durch eine dunklere Sixxpack Version gewichen ist. Es ist gut gestaltet und die Farbwahl ist düster.

Der Klapptext ist flüssig und locker, er spricht an und macht neugierig.

Der Schreibstil ist einnehmend, gefühlvoll, bildlich, flüssig, spannend, erregend und fesselnd.

Die Protagonisten sind Palmer und Sadie.

Sadie denkt Ihr Leben ist perfekt, sie ist überzeugt nach der Trennung wird Sie unbeschwert leben können, bis Sie Palmer begegnet, der Sie tot wegschaffen sollte. Tja natürlich kommt es nicht so wie gedacht, schnell zeigt Sadie wie stark Sie ist! Ihre Charakterstärke überwindet viele gefährliche Situationen und Sie verfällt sehr schnell in einen Strudel von Erregung, Gefahr und Tod.

Palmer ist die Gefahr, er spielt mit seinen Opfern und hat keinen Skrupel, bis Er auf Sadie trifft, die alles verändert. Ihr Mut erregt Ihn und Ihre freche Klappe amüsiert, ein Mix der schnell viel seines Interesses erregt. Er ist sehr dominant und zwingt sehr gerne unter anderen auch seine Meinung auf!

Als späteres Sahnehäubchen bekommt man auch noch die 2 Kurzromane von Murphys & Jack geboten. Murphy ist sehr Charmant, dominant aber auch beschützend. Dieses zeigt in seiner Geschichte sehr schnell wie man auch negativ eine Frau umgarnen kann aber wie es auch gelingt, diese für sich einzunehmen…man brauch nur etwas Vitamin B namens Erpressung!
Jack hingegen verändert sich kaum, wird entführt und zeigt seine Qualitäten durch die Beschützerrolle eines Syndikats Oberhauptes, der zufällig auch noch weiblich ist.

Der Schreibstil von Mia ist genial. Sie begeistere immer wieder und auch wenn Ihre Weke mal etwas kürzer sind, sind sie sehr einnehmen und erregend! Die Mischung aus Gefahr, Spannung und Erotik ist perfekt gewählt.

Die Autorin schafft eine sehr düstere als auch gefährliche Geschichte, die einen mitfühlen lässt, die aktionistischen als auch erotischen Situationen berauschen, sowie amüsieren die durch den sarkastischen als auch frechen Ton von Sadie und Schlagabtausch zwischen Palmer und Ihr.

Die Anziehungskraft der beiden Hauptprotagonisten ist spürbar, einnehmend und düster. Beide sind sofort aufeinander eingespielt, ziehen sich an und fordern sich gegenseitig.

Der Leser durchlebt mit Sadie eine düstere, aktionistische und spannende Erzählung, die einen mitreißt und berauscht.

Das Buch hat mich sehr gut unterhalten, gefesselt, berauscht, bewegt und amüsiert.

Die Erzählweise ist flüssig, erfrischend, gefühlvoll, düster, sehr bildlich und spannend.

Erregendes als auch sehr mitreißendes düsteres Werk

Das Buch zeichnet sich durch die überraschenden & gefährlichen Wendepunkte in Saddies Leben aus.

Zum Fazit;
_____________
Normalerweise sind mir die Romane von Mia nicht lang genug, hier war es perfekt ausgeglichen. Besonders der Anfang, der eigentlich verwirren soll, hat mich direkt mitgerissen. Wir erfahren von dem Plan und dann ergänzt die Autorin mit Fakten aus der Vergangenheit/ des Kennenlernen und der ersten Begegnung zwischen Sadie und Palmer! Ich war sofort Feuer und Flamme, für den Mann der so gefährlich ist aber vollkommen nicht das Bild des kaltblütigen Mörder übernimmt. Er lässt Sadie mitsich kommen und zeigt schnell wie diese Ihn für sich eingenommen hat. Besonders die Zeit des Vertrauensaufbaus sowie aber auch die Schlagabtausche der Beiden sind so amüsant. Sie nehmen einen ein, Sadie die dann doch mehr hinter der Facade versteckt, viel gefährlicher ist als der erste Eindruck vermittelt!
Geniale Charakterentwicklung und heiße, düstere Stimmung! Ergänzt mit Humor & Sarkasmus! Genialer Mix!

Als Sahnehäubchen erhält man dann auch noch Murphys (mein persönlicher Schwarm) Und Jack (der einen ab und zu ängstigt) geboten.

Danke für das mitreißende Lesevergnügen.

#AllThoseUglyLies
#MiaKingsley
#werbung