„Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis“ von Sarah J. Maas

~REZI ZEIT~

IMG_0759So spannend, so romantisch, so sinnlich wie nie

Feyre hat überlebt. Sie hat Amarantha, die grausame Fae-Königin, besiegt und ist mit Tamlin an den Frühlingshof zurückgekehrt. Doch das scheinbar glückliche Ende täuscht. Tamlin verändert sich immer mehr und nimmt ihr allen Freiraum. Feyre hat Albträume, denn sie kann die schrecklichen Dinge nicht vergessen, die sie tun musste, um Tamlin zu retten. Und sie ist einen riskanten Handel mit Rhys eingegangen und muss nun jeden Monat eine Woche an seinem gefürchteten Hof der Nacht verbringen. Dort wird sie immer tiefer in ein Netz aus Intrigen, Machtspielen und ungezügelter Leidenschaft gezogen.

buch versumf (2) >> Fazit: 5/ 5 Sterne <<  buch versumf (2)

Nach dem atemberaubenden Kampf gegen Amarantha, verdient Feyre doch endlich Ihr Happy End. Jedoch was passiert wenn die Liebenden sich verändern? Die Anforderungen und Opfer für den Sieg einen verfolgen ?
Das Gewissen einen nicht ruhen lässt ?

Das Cover ist wieder ein Traum, so verspielt und voller Verzierungen. Es hat mich sofort eingenommen. Besonders der durchsichtige Umschlag hebt das Buch im Ganzen hervor. Die Verzierungen in Form der Schmetterlinge ist verspielt und in der Farbwahl gut gewählt.

Der Titel passt perfekt zum Cover aber auch zum Inhalt des Buches.
Der Klapptext ist ansprechend, flüssig und macht neugierig auf mehr.

Die Hauptprotagonisten sind Feyre, Tamlin als auch Rhysand und sein Gefolge.

Feyre ist nach dem außerordentlichen Kampf gebrochen. Sie zeigt physisch als auch psychisch Ihre Zerbrechlichkeit. Sie versucht darüber hinweg zu kommen, nur Sie sträubt sich auch jede mögliche Hilfe anzunehmen.

Tamlin ist sehr verändert, auch wenn Er gute Hintergedanken hat, kann Er sich nicht zügeln. Er zeigt sich sehr aggressiv und gewalttätig.

Rhysand ist sehr freundlich und hilfreich, Er verdeutlicht immer dass jeder einen freien Willen und selber entscheiden darf. Trotz dessen ist Er aber auch immer für einen amüsanten als auch fordernden Schlagabtausch zu haben. Sein erster Eindruck kann täuschen, Er zeigt sich charmant als auch anziehend.
Sein Gefolge bzw. seine Freunde sind so gar nicht das was man erwartet hat. Sie sind unterschiedlich, haben keine Grenzen, aber unterstützen und beschützen.

Die Autorin schafft eine fantasievolle & liebevolle Geschichte, die den Leser mit dem Auswirkungen von Feyres Kampf mitreist, zeigt dass Sie nicht über die Konsequenzen hinweg kommt.

Die Nebencharakter überraschen durch das Auftauchen in dem Vordergrund. Der Mix aus den verschiedensten Charakteren lassen den Leser eine Vielzahl an der Auswahl um einen Favoriten. Wer einen durch Taten oder seiner Meinung zum Leben beeindruckt.

Der rote Faden und der weitere Kampf geht weiter, jedoch zeigt dieser einen viel einfühlsamen Handlungsstrang als erwartet, lässt den Leser durch Feyres Gemütszustand als auch überraschenden Wandel von der Geschichte mitreißen.

Die unerwartete Unterstützung und weiterer Verlauf des Buches schafft nichtsahnende Wendepunkte.

Die Geschichte involviert den Leser in einen neuen Blickwinkel. Besonders ist auch die Anziehungskraft aus Sicht von Rhysand sehr spürbar. Der immer auftaucht, wenn Feyre in Not ist.

Das Buch hat mich sehr gut unterhalten, gefesselt, amüsiert, überrascht, erstaunt, Nerven gekostet, mitfühlen lassen und mich sehr von Rhysand und seinen Taten eingenommen.

Die Erzählweise ist flüssig, leicht, gefühlvoll, bildlich, fesselnd, amüsant und spannend.

Hunderte von Gründe warum man Rhysand lieben muss

Das Buch zeichnet sich durch das Überwinden von Feyres Taten, die zum bewältigen und Sieg des Kampfes entgegen gebracht werden mussten aus..

Zum Fazit;IMG_0746
_____________
Der 2. Teil hat mich sofort gefangen genommen. Es hat mich in meiner Gefühlswelt erschüttert. Der (mir anziehende) Antagonist aus Teil 1 zeigt sich immer sympathischer und Ich war völlig hin und weg von Ihm. Mein Fazit würde allzu gerne einfach ICH LIEBE RHYSAND heißen, dass müsst doch ausreichen! Wenn die Faszination zur Überzeugung wird. Erstaunlichkeit seiner Taten zu Normalität. Gänsehaut pur!
Besonders im Umgang mit dem veränderten gefühls- als auch körperlichen Gesundheitsstand von Feyre, man wünschte Ihr Ihr Happy End, das aber wohl noch nicht erreicht ist.
Ich war hoch erfreut, dass Rhysand sich so galant als auch arrogant wieder in den Vordergrund geschoben hat. Ich liebe Ihn einfach mit seiner Arroganz aber auch mit seinem Feingefühl. Sein Timing ist von Anfang an perfekt.
Er ist unverhofft auch viel besser im Umgang mit Feyre, erstaunt über seine einnehmende Persönlichkeit, die jedoch immer wieder den eigenen Willen erlaubt und fordert.
Viele verblüfft  Er auch in seinen positiven Absichten, mit seiner Einforderung Feyres Schuld als doch nur um Ihr aus Ihrer Dunkelheit helfen zu können.
Der Schlagabtausch zwischen Feyre und Ihm bringt nicht nur beim Lesen Heiterkeit sondern weckt auch wieder die Lebensgeistern und Gegenwehr bei Feyre.
An seiner Seite dann das Gefolge seines Hofes, die allzu schockierend dann genau ergänzend zu seinen Qualität hervor stechen. Jeder wünscht sich solche Freunde auch im wahren Leben. Beeindruckend.
Überragend auch der Weg der Veränderung, der den Lesefluss sowie Handlungsstrang steigert, nie hätte Ich erahnen können dass Sich Feyres Weg so mit Rhysand verbindet, das Tamlin sich so entwickelt.
Dies alles wird dann auch noch durch die mitreißende und metaphorisch in die höchsten Ebenen beschrieben, so dass man mitten drin ist, mitfiebert, mitleidet & auf Besserung & Hilfe hofft, sowie gezeigt wird, wie wichtig Freunde und Unterstützung in schweren Zeiten von Nöten sind.

Vielen Dank für das außerordentliche Lesevergnügen und die Möglichkeit auf diesen wundervollen 2. Band, der natürlich den ersten Band ergänzt aber auch in so vieler Weise hervorsticht.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag Dtv.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#DasReichDerSiebenHöfe
#FlammenundFinsternis
#SarahJMaas
#Dtv
#Werbung

Advertisements

„Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen“ von Sarah J. Maas

~REZI ZEIT~

IMG_0744


Sie hat ein Leben genommen. Jetzt muss sie mit ihrem Herz dafür bezahlen.

Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren.

>> Fazit: 4,5/ 5 Sterne <<

Das Reich der Siebenhöfe ist hoch im Kurs.
Die menschliche junge Frau versucht mit allen Mitteln zu überleben, auf Ihrer Jagd erlegt Sie ein Tier was dann mit Konsequenzen Ihr ganzen Leben durcheinander bringt.

Das Cover ist ein Traum, so verspielt und voller Verzierungen. Es hat mich sofort angezogen. Das außergewöhnliche ist bei dem Hardcover der durchsichtige Umschlag. Dieser ergänzt das Buch mit den Verzierungen, lässt das Buch ohne Umschlag ganz anders wirken.

Der Klapptext ist recht kurz, reicht nicht ganz an die Dynamik der Geschichte, ist aber trotzdem ansprechend, flüssig und macht neugierig auf mehr.

Die Hauptprotagonisten sind Feyre und Tamlin als auch sein Botschafter Lucien.

Feyre ist so eine starke junge Frau, sie trägt alleine die Bürde, das Überleben für Ihre Familie sicher zu stellen. Sie ist mutig, aber doch verletzlich und neugierig auf die Welt hinter der Mauer, jedoch auch deren Gefahren bewusst.

Tamlin ist sehr charmant als auch gefährlich. Er fordert ohne Skrupel die Schuld ein, ist jedoch immer freundlich und liebevoll.

Lucien ist ein Berater an der Seite von Tamlin, ist treu und loyal, kann aber auch seine Wut und Aggression gegenüber den Menschen sehr gut zum Vorschein bringen.

Die Autorin schafft eine fantasievolle & herzzerreißende Geschichte, die den Leser mit dem Leben von Feyre mitreist, aber auch Ihre Angst verdeutlicht und einen in die gefährliche Welt der Fae hinein zieht.

Sarah J. Maas bedient sich zur Verdeutlichung der bildlichen Schreibweise der Alliteration der Märchenwelt. Es tauchen verschiedene symbolische Wesen auf und man kann gut erkennen, von welchem Märchen Sie inspiriert wurde.

Der aktionistische Handlungsstrang steigert sich immer wieder, so dass man nur so durch das Buch fliegt und es am liebsten in einem Zug lesen möchte.
Der Leser wird von unerwarteten als auch schockierenden Wendungen gefesselt, entdeckt einen genial, gestrickten roten Faden, der nach und nach die Wichtigkeit von Feyre aufzeigt und überraschende Klarheit zum Gesamtbild bringt.

Die immer wieder aufkeimende als auch verwirrende Anziehungskraft ist nach und nach spürbar, besonders reizt dies auch mehr in die fantasievolle Welt einzutauchen, sich die Vorurteile gegen die mystischen Wesen noch mal überdenken zu wollen.

Die Geschichte involviert den Leser in die Gefühlswelt der Charaktere, zeigt Ihre Gedanken als auch Ihre Ängste.

Das Buch hat mich gut unterhalten, gefesselt, amüsiert, überrascht, erstaunt, Nerven gekostet als auch mitfühlen lassen.

Die Erzählweise ist flüssig, leicht, gefühlvoll, bildlich, amüsant und spannend.

Mutig, erstaunlich & nervenaufreibend

Das Buch zeichnet sich durch das Leben von Feyre aus..

Zum Fazit;IMG_0789
_____________
Also ich muss gestehen, es hat was länger gedauert bis Ich überzeugt war, dass ich das Reich der Sieben Höfe mag. Der sogenannte Funke ist erst in mitten der Hälfte übergesprungen, dies heißt aber nicht, dass die Details vorher nicht von belang als auch berührend waren. Natürlich musste man erst Feyre kennen lernen, sowie sehen welche Ängste als auch welchen Mut Sie für Ihre Familie, für das Überleben aufbringt. Trotz dessen war Ich erst mit der Begegnung von dem gefährlichen als auch einschüchternden Tamlin gefangen in der mystischen Welt.
Besonders die symbolischen als auch märchenhafte Alliterationen haben mich begeistert, die Inspiration am Märchen das Schöne und das Biest. Die Rollenverteilung oder auch immer wiederkehrende auftauchen von Personen, die an Märchen erinnern, wie zum Beispiel auch den Wolf, der erlegt wird.
Mit den Veränderungen des Leben von Feyre hat sich auch der Lesefluss für mich verändert, ich war tief in der Geschichte gefangen und habe Sie mit Begeisterung verschlungen.
Feyre erstaunt einen, Ihr Mut und Ihr Kampf gegen die Vorurteile sind bemerkenswert. Ihre langsam wachsende Sympathie ist erstaunlich, aber auch Tamlin zeigt sich sehr liebevoll als auch fürsorglich, besonders gegenüber Ihren Sorgen um Ihre Familie, die Ihr am wichtigsten ist.
Die männlichen Nebencharakter haben mich auch sehr oft viel mehr eingenommen als Tamlin, der Hauptprotagonisten, Lucien der sich überwinden muss genauso wie auch Rhysand, der Bösewicht, der viel mehr Mitgefühl und gefallen an Feyre zeigt, als gut für Ihn ist.
Der Kampf und der Wille von Feyre sind erstaunlich, wie viel Sie bereit ist um Ihre Liebe zu kämpfen, aber auch für die Welt, die Sie kennen und lieben gelernt hat.
Ergriffen von Freyres Taten war der Ausgang auch sehr nervenaufreibend als auch mit schockierenden Wendepunkten. Ich bin begeistert und Freue mich auf Teil 2.

Vielen Dank für das wundervolle Lesevergnügen.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag Dtv.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#DasReichDerSiebenHöfe
#SarahJMaas
#Dtv
#Werbung

„Save You“ von Mona Kasten

~REZI ZEIT~

„Du hsave youast mir das verdammte Herz rausgerissen. Und ich hasse dich dafür.

Aber ich liebe dich auch, und das macht das Ganze so viel schwerer.“

Ruby ist am Boden zerstört. Noch nie hatte sie für jemanden so tiefe Gefühle wie für James. Und noch nie wurde sie so verletzt. Sie wünscht sich ihr altes Leben zurück ― als sie auf dem Maxton Hall College niemand kannte und sie kein Teil der elitären und verdorbenen Welt ihrer Mitschüler war. Doch sie kann James nicht vergessen. Vor allem nicht, als dieser alles daransetzt, sie zurückzugewinnen …

„Lache, weine und verliebe dich. Mona Kasten hat ein Buch geschrieben, das man nicht aus der Hand legen kann!“ Anna Todd über Begin Again

Band 2 der neuen Trilogie von Spiegel-Bestseller-Autorin Mona Kasten!

buch versumf (2)>> Fazit: 5/ 5 Sterne <<buch versumf (2)
endlich geht es weiter, Ruby & James

Das ist der 2. Band der Reihe, für das Verständnis ist es wichtig den Vorband gelesen zu haben.

So tief verletzt als auch verwirrt, muss Ruby mit James Verrat leben, ob Sie ihn irgendwann verzeihen kann ? Außerdem zeigen uns Lydia, Ember und Lin wie Ihr Leben weiterläuft.

Das Cover ist wieder ein Blickfang, sehr ähnlich an dem ersten Cover gehalten. Wundervoll gewählte Farben und kreativ.

Der Klapptext ist ansprechend, flüssig und macht neugierig auf den weiteren Verlauf.

Die Hauptprotagonisten sind James und Ruby als auch die Geschwister Ember und Lydia sowie die beste Freundin Lin.

Ruby hat sich wundervoll zum Band 1 entwickelt, Sie ist viel selbstbewusster, zeigt viel mehr von sich. Besonders trennt Sie nicht mehr Ihr Schulleben vom privaten Leben.

James ist am Boden zerstört, benimmt sich daneben. Zeigt jedoch seinen Charme als auch sein Charisma, versucht Ruby mit seinen wahren Charakter zu überzeugen.

Seine Schwester Lydia ist hervorragende Schülerin und will unbedingt etwas im Familienunternehmen verändern, leider bringt die unerwartete Schwangerschaft alles durcheinander. Sie ist eine starke junge Frau als auch eine tolle Freundin und Schwester, loyal und liebevoll.

Rubys Schwester ist eine kreative Seele, mit ihrem Blog hilft Sie anderen wunderschöne Mode in Übergröße zu finden.

Die beste Freundin Lin wird auch immer mehr einbezogen, es ist auch schön Details aus Ihrem Leben zu erwarten. Die unerwiderte Liebe

Die Autorin schafft eine gefühlvolle, mitreißende als auch mitfühlende Geschichte, die den Leser das Leben von Ruby nach James zeigt, aber auch die Geschwister als auch Freunde. Man bekommt durch die Steigerung der Perspektive mehr Einblick in die ganze Umgebung und Leben von James, Ruby sowie aber auch Ember und Lydia.

Die Geschichte involviert den Leser in die Gefühlswelt der Charaktere, zeigt Ihre Gedanken als auch Ihre Stolpersteine im Leben. Der Ehrgeiz und der Weg bis zum studieren ist viel holpriger als gedacht, aber man bekommt überraschende mehr emotionale Wendepunkte geboten sowie zeigt sich, dass es keine Grenzen mehr von Ruby zu Ihrem Schul- und Privatleben gibt.

Die Anziehungskraft muss dann auch noch mal erwähnt werden, diese ist spürbar und besonders die Gegenwehr von Ruby ist sehr Aussagekräftig, sie wehrt sich damit Sie nicht noch ein mal verletz werden kann.

Der Handlungsstrang ist mit einem guten roten Faden geschmückt, der vieles aufklärt und noch unbekannte Details offenbart, jedoch auch immer wieder neue offene Stellen erzeugt. Dies lässt den Leser aber nur so durch den locker und leichten Lesefluss fliegen, somit man das Buch zügig durchliest.
Leider endet auch dieses wieder mit einem überraschend & schockierenden Cliffhanger. Teil 3 der Maxton Hall Reihe erscheint am 31.08.2018.

Das Buch hat mich gut unterhalten, gefesselt, amüsiert, überrascht, erstaunt als auch mitfühlen lassen.

Die Erzählweise ist flüssig, leicht, gefühlvoll, bildlich, amüsant und spannend.

Details in Hülle und Fülle mit schockierenden Ende

Das Buch zeichnet sich durch das weitere Leben der Protagonisten zueinander aus.

Zum Fazit;
_____________
Da ist es endlich Teil 2, ich habe es wieder sehnlichst erwartet. Mich hat Ruby einfach fasziniert und begeistert, so ging es in Teil 2 dann endlich mit Ihr weiter! Besonders gut fand ich dass Sie trotz Mitgefühl und Hilfe (wie in der Leseprobe zu finden) für James da war aber trotzdem nicht vergessen hatte, nicht Ihren Schmerz, Ihre Vorsätze, auch wenn diese mit viel Schmerz nur umzusetzen waren. Dieses Verhalten war authentisch und ich konnte nachempfinden warum Sie dann doch ihr Verhalten in eine andere Richtung leitete.
James war mit wieder sympathisch trotz dessen ist Er nicht mein Favorit unter den männlichen Protagonisten, ich glaube in diesem Teil habe Ich sogar mal keinen. Dafür gab es Ausschnitte aus der Perspektive von seiner Schwester, Lydia und Rubys Schwester Ember. Dieser Mix aus mehr als 2 Perspektiven fand ich perfekt. Ich konnte somit ein besseres Bild bekommen, wie andere Ruby und James sehen und wie verzweifelt man manchmal sein kann, mit Vorurteilen angegriffen wodurch andere liebende Menschen in der Umgebung, dies gar nicht sehen oder es nicht durch eigenes Leid mitbekommen.
Somit gab Teil 2 der Reihe mir noch einen viel bewussteren Eindruck und sympathisierte mit mehr als 2 Charakteren, schürte meine Neugier, was wird Ihr Schicksal ? Welche Strapazen müssen Sie überstehen?
Besonders auch Ember, die so kreativ ist, jung und dann mehr in das verworrenen Schulleben der Maxton Hall gezogen wird! Verführt oder doch nur das Leben genießt, mit neuen Freunden ?
Ich habe das Buch wieder sehr verschlungen und bin gespannt was Teil 3 uns bescherst. Außerdem wird dann nicht nur SAVE US aus Ruby und James projiziert, für mich sind darin dann auch das Leben von Lydia und Ember sowie Ihre womöglichen Partner inbegriffen! Auch die beste Freundin und Ihre unerwiderte Liebe und die ihre Zukunft stehen offen!
So ein toller gestrickter roter Faden, der mich mitgerissen hat. Manchmal mit recht schnell offensichtliche Szenen in der Laufenden Handlung aber dann doch zum Schluss ein Cliffhanger, den Ich nicht erwartet hätte.
Dieser zerrt viel mehr an den Nerven als es der aus dem ersten Teil getan hat!
Jetzt muss Ich leider wie auch Ihr bis Ende August auf die Fortsetzung warten und mich fragen, wie Ruby dieses alles übersteht!

Vielen Dank für das wundervolle Lesevergnügen.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag Lyx / Bastei Lübbe.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#SaveYou
#MonaKasten
#Lyx
#BasteiLuebbe
#Werbung

„Emerald Sky – The shape of hearts“ von Anna Faye

~REZI ZEIT~

esmeraldAls die lebensfrohe Sky dem attraktiven Dan begegnet, ist es zumindest bei ihr Liebe auf den ersten Blick. Das smarte Lächeln, die grünen Augen … Völlig klar, dass sie diesen Mann haben muss. Leider erhöhen sich ihre Chancen nicht gerade, als sie ihn beinahe umbringt. Natürlich nur aus Versehen.
Eigentlich könnte man darüber doch wohlwollend hinwegsehen oder ist es etwa Rache, als sie am ersten warmen Tag des Jahres seinetwegen fast erfriert?
Eine Romanze zwischen den beiden scheint in himmelweiter Ferne zu liegen, aber vielleicht hilft Amor ja nach – mit einem schlecht sitzenden Kostüm, verbogenen Liebespfeilen und einem Ententeich.
Gibt es doch noch eine Chance auf das große Herzkino?

***humorvoll, romantisch und prickelnd***
Mit Emerald Sky kehrt Anna Faye nach Swanage zurück. So viele Turbulenzen hat der kleine, südenglische Badeort schon seit White Shades nicht mehr erlebt.
Beide Bücher können unabhängig voneinander gelesen werden und sind in sich abgeschlossen.

Ich ging einen Schritt auf ihn zu und blieb direkt vor ihm stehen. Nun war ich ihm so nah, dass ich sein Aftershave riechen konnte. Mmmh. Bloß nicht schwach werden.
Ein wenig musste ich zu ihm aufblicken, da er einen halben Kopf größer war als ich. In seiner Gegenwart fühlte ich mich klein und überfordert. Ich wollte viel zu viel von ihm. Gewiss mehr, als mir guttat. Trotzdem konnte ich nicht fortsehen. Alles an ihm nahm mich gefangen.
Sein Brustkorb wölbte sich unter dem Shirt, als er geräuschvoll atmete. Er hatte noch immer die Arme verschränkt. Seine Muskeln waren angespannt und zeichneten sich deutlich unter der gebräunten Haut ab. Am liebsten hätte ich meine Hände auf seine Arme gelegt und sie geöffnet. So stand er wie ein Bollwerk vor mir.
Ich schaute an ihm hoch, vorbei an seinem Hals, als er schluckte und sich sein Adamsapfel bewegte. Hinauf über sein Kinn, das von einem gepflegten Dreitagebart verdunkelt wurde. Zu seinen Lippen, die er gerade abwartend zusammenpresste. Sein Blick war prüfend, etwas schmal und gleichzeitig so intensiv, dass er mich versengte. Oh, dieses Grün. So klar. So tief. So schön. Viel zu schön für einen Mann.

>> Fazit: 4/ 5 Sterne <<

romantisch, entzückend & voller Liebe

Sky ist zu Frieden mit Ihrem Leben, bis es durcheinander gebracht wird! Sie erwischt Ihren neuen Chef auf den falschen Fuß, ob Sie dies wieder grade biegen kann, wenn Sie vom ersten Moment von seinem Charme gefangen ist?

Das Cover ist wunderschön, zwei Personen in einer zärtlichen Positionen. Es ist verspielt und in sanften Farben.

Der Klapptext ist ansprechend, flüssig und macht neugierig auf die Geschichte.

Die Hauptprotagonisten sind Sky und Dan.

Sky ist hübsch, clever und super in Ihrem Job. Mit auftauchen von Dan ist sie wie vom Blitz getroffen. Vom ersten Moment versucht Sie Ihr bestes aus Ihrer Persönlichkeit zu zeigen, nicht immer mit Erfolg.

Dan ist erfolgreich und charismatisch. Er verändert durch Sein Auftauchen alles, ist im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit.

Die Autorin schafft eine gefühlvolle, romantische als auch heitere Geschichte, die den Leser eine gute Laune Buch bietet, das einen aber auch den Kampf um die Aufmerksamkeit von Dan zeigt.

Die Geschichte involviert durch Skys Perspektive den Leser in die Gefühlswelt der Charaktere, zeigt Ihre Gedanken als auch Ihre Stolpersteine im Leben.

Die Autorin schmückt das Buch mit dramatischen als auch amüsanten Begebenheiten, besonders die Eifersucht drängt zur Erheiterung als auch zur Steigerung des Leseflusses. Die Neugierde über den Ausgang der Geschichte wird lässt den Leser das Buch verschlingen.

Das Buch hat mich gut unterhalten, gefesselt, amüsiert, überrascht, herzzerreißend als auch mitfühlen lassen.

Die Erzählweise ist flüssig, leicht, gefühlvoll, bildlich, amüsant und spannend.

Romantisch & frech

Das Buch zeichnet sich durch das Zueinanderfinden der Protas zueinander aus.

Zum Fazit;
_____________
Ein süßes, als auch gefühlvoll romantisches Buch!
Sky hat mich sofort eingenommen, Sie ist sympathisch und frech und man wünscht Ihr nur das Beste. Besonders in Kombination mit den peinlichen als ach chaotischen Fauxpas.
Ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen und habe mich köstlich amüsiert als auch den guten Geschmack von Sky und leider auch Kimberly bewundert, mich mitten im Kampf um die Aufmerksamkeit von Dan gefühlt und gehofft dass man diese Sahneschnitte zum Schluss mit der richtigen Auserwählten ins Glück ziehen sieht!

Vielen Dank für das Lesevergnügen.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an die Autorin.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#EmeraldSky
#Theshapeofhearts
#AnneFray
#werbung

~ LeseMonat Mai~

~ LESEMonat Mai ~

IMG_20180605_234131

Gesamtseiten: 5.629 /16 Bücher

Herausgestochen haben diesen Monat für mich mein

„Immerwelt – Der Anfang“

sowie das Buch

„You Can’t Control Love – Im Zweifel für die Liebe  ,  

& „Palace of Glass – Die Wächter

besonders das Ebook „Bleeding Heart

Was waren eure Lesehighlights ???

Meine Highlights diesen Monat

Palace of Silk

&

Iron FLowers

Vielen Dank für das Lesevergnügen, besonders fesselnd und mitreißend!

 Vielen Dank für mein Lesevergnügen!

„When it’s Real – Wahre Liebe überwindet alles“ von Erin Watt
„Bleeding Heart: Liebesroman (Dangerous Love 3)“ von Amelia Gates & Cassie Love
„Ukrinnera: The truth about Arkin“ von Emma Bell & Paula Drachenbluth
„Rough Love“ von L. J. Shen
„Palace of Silk“ von C. E. Bernard
„Palace of Glass – Die Wächterin“ von C. E. Bernard
„Weil es dir Glück bringt“ von Viola Shipman
„Immerwelt – Der Anfang“ von Gena Showalter
„Du bist mein Verlangen“ von Alexa Riley
„Vicious Love (Sinners of Saint, Band 1)“ von L.J Shen
„Seducing Mr. O’Connor“ von Maria O‘ Hara & Don Both
„Aber nicht in diesem Ton, Freundchen!“ von Barbara
„Hochzeits Allerlei“ vom Verlag Herder
„BEAUTIFUL HOPE: Für die Ewigkeit (HOPE&PAIN 2)“ von Cassidy Davis
„Original Sin – Confess To Me“ von Mia Kingsley
„Stage Fright“ von Rose Bloom
„You Can’t Control Love – Im Zweifel für die Liebe (Lawyers, Love and Lace – Band 2)“ von Philippa L. Andersson
„White House Princess 1: Desaster“ von Any Cherubim
„Iron Flowers“ von Tracy Banghart

 

„When it’s Real – Wahre Liebe überwindet alles“ von Erin Watt

~REZI ZEIT~

when its realUnter normalen Umständen hätten sich Oakley und Vaughn wohl nie kennengelernt. Während sich die siebzehnjährige Vaughn seit dem Tod ihrer Eltern um ihre Geschwister kümmern muss, ist das Leben des neunzehnjährigen Oakley eine einzige Party. Als Rockstar hat er sich nicht nur eine Bad-Boy-Attitüde zugelegt, sondern auch jede Menge Groupies. Dann beschließt sein Management, dass er dringend ein besseres Image braucht. Vaughn soll ein Jahr lang Oakleys Freundin spielen. Doch die beiden können sich auf den Tod nicht ausstehen. Während die gesamte Presse rätselt, wer das neue Mädchen an Oakleys Seite ist, muss sich Vaughn fragen: Kann sie sich selbst treu bleiben in dieser Welt voller Glitzer, Glamour und Gerüchte?

 

buch versumf (2) Fazit: 4/ 5 Sterne buch versumf (2)
chaotisch, verzogen & doch voller Gefühl

Eine Beziehung ist harte Arbeit, auch wenn Sie gestellt ist! Das merkt auch Oak als er sich zu Liebe seiner Karriere mit Vaughn auseinander setzen muss.

Das Cover ist wunderschön, ohne Modelle und mit einem Herz in Wunderkerzen Style geschmückt. Es ist ein Blickfang, verspielt und in sanften Farben.

Der Klapptext ist ansprechend, flüssig und macht neugierig auf die Geschichte.

Die Hauptprotagonisten sind Oak und Vaughn.

Vaughn ist bezaubernd, eine tolle junge Frau, die mit allen Mitteln Ihrer Familie helfen möchte, sich aufopfert und Ihre Wünsche ans Ende setzt. Mit der Zusammenarbeit mit Oak erkennt Sie aber immer mehr, dass Sie auch wichtig ist, dass Sie sich Ihre Ängste eingestehen lassen muss.

Oak ist ein sehr berühmter Rockstar, Er war vor Jahren ein kreativer Kopf, jetzt bringt er nur noch Star Allüren zu Stande. Er ist sehr jung und muss ernster mit sich und seiner Musik umgehen, ob Ihn Vaughn dabei helfen kann ?

Erin Watt hat schon mit Paper Princess begeistert, jetzt schenkt Sie uns einen Rockstar. Ihr Schreibstil ist locker, leicht, spannend, bildlich, gefühlvoll, amüsant und bewegend.Der Lesefluss ist genial und lässt einen durch das Buch fliegen, so dass man es in einem Rutsch verschlingen kann.

Die Autorin schafft eine gefühlvolle als auch einnehmende Geschichte, die uns in die Welt der Rockstars eintauschen lässt. Sie offenbart uns die Guten als auch Schattenseite der Berühmtheit einer Person.

Die Geschichte involviert durch die wechselnde Perspektive den Leser in die Gefühlswelt der Charaktere, zeigt Ihre Gedanken als auch Ihre Entwicklung.

Besonders herausstechend erweisen sich die amüsanten Schlagabtausche der Protagonisten, Sie steigern das Lesevergnügen, als auch die Deutlichkeit der anwachsenden Anziehungskraft, bieten den Leser aber auch Einblicke in Ihre Schwächen sowie Ihrer Verletzlichkeit.

Das Buch hat mich gut unterhalten, gefesselt, amüsiert, überrascht, herzzerreißend als auch mitfühlen lassen.

Die Erzählweise ist flüssig, leicht, gefühlvoll, bildlich, amüsant und spannend.

Rockstar Allüren gegen Bodenständigkeit

Das Buch zeichnet sich durch Entwicklung der Protagonisten als auch das Zueinanderfinden zueinander aus.

Zum Fazit;
_____________
Ich liebe Rockstar Geschichten, diese hier hat mich leider nicht so ganz umgehauen wie erwartet! Erin hat mich mit Paper Princess begeistert, dies blieb hier leider ein wenig aus!
Ich befürchte, mir waren die Charakter und das Buch dann doch ein wenig zu viel New Adult, mich störte einfach der männliche Hauptprotagonist, seine unreife und seine Sturheit seinen Willen immer durch zu bekommen, sein nicht Verständnis dass Vaughn für Ihn so viel riskiert und einsteckt. Mir missfiel aber auch Vaughn in manchen Punkten. Ich muss leider gestehen, dass Sie mir trotz dem Punkt dass Sie viel Reifer und weiter im Denken ist, viel bodenständiger als Er, war Sie doch bei manchen Situationen zu naiv!
Jedoch hat mich der tolle Schreibstil bzw. die Leichtigkeit des Leseflusses sehr begeistert, so dass Ich nur so durch das Buch geflogen bin. Am Ende hat mich doch die späte Einsicht und Entwicklung der Charaktere ergriffen.
Besonders die Musik und die Symbolik dessen waren wundervoll sowie der überraschende Wendepunkt zum Schluss, den ich so nicht erwartet hatte und mich das Happy End wirklich erstaunen konnte.

Als Sahnehäubchen bekommen wir auch neben her auch noch die Geschichte von Vaughns Schwester und dem Bodyguard gezeigt, damit dann auch noch der Letzte versteht, wie wichtig es ist die Liebe zum Ausdruck zu bringen! Taten folgen zu lassen und auch für die Liebe auf etwas zu verzichten.

Vielen Dank für das Lesevergnügen.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag Piper.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#WhenItsReal
#ErinWatt
#Piper
#Werbung

 

„Bleeding Heart: Liebesroman (Dangerous Love 3)“ von Amelia Gates & Cassie Love

~REZI ZEIT~

bleending heartDer neue Liebesroman der Bild-Bestseller Autorinnen Amelia Gates und Cassie Love

Vor fast einem Jahr wurde Brodys Vater, der Bezirksstaatsanwalt von Los Angeles, kaltblütig ermordet. Er hat ihm geschworen, er würde seinen Tod innerhalb eines Jahres rächen. Und nun bleiben ihm nur noch wenige Tage, doch endlich hat er eine konkrete Spur. Mehr als das, er hat den Killer im Visier seines Scharfschützengewehrs. Nur mit einer Sache hat er nicht gerechnet, der Mörder seines Vaters ist eine Frau. Und nicht nur irgendeine Frau. Zelia Marx.

Es beginnt ein wildes Katz und Maus Spiel, das nur auf eine Weise enden kann – mit ihrem Tod. Oder wird ihm sein Herz einen Strich durch die Rechnung machen?

Bleeding Heart ist ein eigenständig lesbarer und in sich abgeschlossener Liebesroman. Dark Romance für volljährige Leser.

 buch versumf (2)Fazit: 5/ 5 Sterne buch versumf (2)
traumatisch, verwirrend & fesselnd

Wer hätte das erwartet, ein perfekter Plan, aber er kann einfach nicht ? So skrupellos und doch einfühlsam? Wie es wohl am Ende von Brody und Zelia ausgeht?

Das ist der 3. Band der Reihe, jedoch kann jedes Buch einzeln gelesen werden, diese sind in sich abgeschlossen.

Das Cover ist sehr einnehmen gestaltet, das männliche Modelle mit seiner Kraft und stärke. Die Farbwahl ist düster und gut gewählt.

Der Klapptext ist ansprechend, flüssig und macht neugierig auf die Geschichte.

Die Hauptprotagonisten sind Brody und Zelia.

Zelia ist gefangen in Ihrem Leben, Sie versucht mit allen mitten daraus zu entkommen. Sie ist in einer Sache unbeschreiblich gut aber auch das grenzt Sie ab. Sie ist gefährlich, risikofreudig aber auch mutig.

Brody kann ohne mit der Wimper zu zucken mit Ihr mithalten. Jedoch lebt er in einer ganz anderen Welt, seine Wut verleitet Ihn zu Handlungen, die erbarmungslos sind und kein Mitleid zu lassen.

Der Schreibstil ist locker, leicht, spannend, bildlich, gefühlvoll und bewegend.

Die Autorinnen haben eine bedrohliche als auch aktionistische Welt erschaffen, die sowohl sehr einnehmend als auch spannend ist.

Die Geschichte involviert den Leser in die Gefühlswelt der Charaktere, in Ihr risikobehaftetes Leben als auch in den Kampf gegen einander.

Die Autorinnen schaffen mit Brody Plan einen fesselnden Handlungsstrang und einen guten Mix aus unterschiedlichsten Begebenheiten, so dass man nicht nur spannend den Verlauf verfolgt sondern auch Mitgefühl für die Hauptprotagonisten empfindet.

Die Buch ist in 2 Perspektiven geschrieben, dadurch bekommt man die Gefühle und Gedanken der Charaktere zu teil.
Die Anziehungskraft sowie auch die Gegenwehr von Brody im Zusammenhang mit Zelia ist nervenaufreibend und spannungsgeladen.
Die Geschichte ist packend und voller Gefahren, so dass man mitgerissen durch das Buch fliegt und es in einem Rutsch durch liest.

Das Buch hat mich gut unterhalten, gefesselt, bewegt, überrascht, nerven gekostet als auch erheitert.

Die Erzählweise ist flüssig, leicht, gefühlvoll, bildlich, amüsant und spannend.

Gefährlich, mitreißend & erschreckend überraschend

Das Buch zeichnet sich durch Brodys Rache aus.

Zum Fazit;
_____________
received_609146529451780Überraschende Wendepunkte, die das Buch verschlingen lassen. Ich habe es in einem Rutsch gelesen und war mitten im Geschehen. Besonders die Hauptprotagonisten, die einen gefangen nehmen, nicht nur in Ihre gefährliche Welt und Schicksal, sondern auch in die aufbrausenden als auch zueinander anziehenden Gefühle!
Dieser Mix von Gefahr, Zuneigung und Wille zur Rache haben den nervenaufreibenden Handlungsstrang bestritten, so dass ich komplett in der Geschichte eingetauscht bin, mich von dem Mut und der Kraft aber auch von der erschreckenden Hilflosigkeit überwältigen lassen habe.
Die Situation von Zelia ist einfach unbeschreiblich, diese Gefahr als auch das Brechen Ihres Willen haben mich total eingenommen und mich sehr mit Ihr leiden lassen. Ein bemerkenswerter Charakter, der traumatisiert wurde aber denn noch versucht, dass beste aus seinem Leben zu machen. Der versucht einen Kampf gegen einen unbesiegbaren Gegner zu gewinnen! Erstaunliche Charaktere, die einen verwirren und man nicht weiß welche Ansicht die richtige ist! Wer Freund oder Feind sein sollte! Definitive Leseempfehlung !

Kleiner Kritikpunkt am Ende, war für mich das schnelle Ende oder die Gegenwehr aller im Kampf, denn dieses Brechen des Charakters war so deutlich spürbar und auf einmal kam so unerwartet der (viel zu schnelle) Sieg.
Nicht desto trotz hat mich meine Empathie für die Charaktere & das Buch noch lange Zeit nach dem Lesen begleitet!

Vielen Dank für das außerordentliche Lesevergnügen.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an die Autorinnen.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#BleedingHeart
#AmeliaGates
#CassieLove
#Werbung