„13 – Das erste Buch der Zeit (Die Bücher der Zeit)“von Rose Snow

~ Rezi Zeit ~

[ Rezensionsexemplar ] [ Werbung ]

Würdest Du einen Blick in die Zukunft riskieren? Entdecke die neue Romantasy-Trilogie von Bestseller-Autorin Rose Snow mit der fesselnden Geschichte von Lizzy & Rouven!

11eece75-a11a-49f9-bde0-f6a4d8f3b313Nach dem Tod ihrer Tante ist die 17-jährige Lizzy gezwungen, zu dem Patenonkel ihres Vaters aufs Land zu ziehen. Doch statt der erwarteten Langeweile begegnet ihr der geheimnisvolle Rouven, mit dem sie regelmäßig aneinander knallt. Dabei hat Lizzy völlig andere Sorgen, denn die ganze Kleinstadt steckt voller Geheimnisse – und das größte davon scheint sie selbst zu sein. Was hat es mit den knisternden blauen Blitzen auf sich, die Lizzy auf einmal sehen kann?

„13 – Das erste Buch der Zeit“ ist der Beginn unserer neuen funkensprühenden Romantasy-Reihe.
Band 2 und 3 erscheinen beide noch im Juli 2018!

>> Fazit: 4/ 5 Sterne <<
…gute Einstieg, der nach mehr verlangt  !

Das ist der 1. Teil der Bücher der Zeit.

Lizzy muss umziehen, sie kommt in einem kleinen Dorf an, was ganz anders ist als in Hamburg. Mit Ihrer Schwester Alexa muss Sie sich mit den Neuerungen auseinander setzten, dazu kommt dann auch noch die Tatsache, dass Sie Lichtblitze aus Ihren Fingern sieht. Was hat das zu bedeuten ?

Das Cover ist wunderschön. Die Zahl 13 steht im Vordergrund und drum herum die Ziffern einer Uhr. Die Farbwahl ist gut gewählt.

Der Klapptext ist flüssig, spricht an und macht neugierig.

Der Schreibstil ist wie gewohnt, einsame klasse. Die Autorinnen schaffen einen Leichtigkeit und fließenden Lesefluss, dass man das Buch auf Anhieb verschlingt !
Sie schreiben fließend und sehr bildlich, so das man emotional mit betroffen ist aber auch völlig in die fantasievolle, erschaffene Welt eintauscht und sich in dieser verliert. Der Handlungsstrang steigert sich immer an den besten Stellen, wo dann zum Höhepunkt leider das Ende des Buches erreicht ist.

Die Hauptprotagonisten sind Lizzy und Rouven.

Lizzy ist so süß, ein wenig tollpatschig, aber man mag Sie sofort. Sie scheint sehr liebenswert und neugierig.

Rouven ist gutaussehend und charismatisch. Er zeigt sich sehr freundlich, hilfsbereit innerhalb des kleinen Dörfchen, jedoch ist Er auch geheimnisvoll und man will als Leser erfahren weshalb!

Außerdem spielt Lizzy‘s Schwester Alxa und Rouven‘s Cousin Tristian noch eine wichtige Rolle, diese ergänzen die Vertrauten und bringen auch Spannung in das Buch.
Wobei die Anziehungskraft, sich nicht wie erhofft entwickelt und es Lizzy eher in die falsche Richtung zieht.

Die Autorinnen erschaffen eine fantasievolle & aktionistische Welt, in dem der Leser schnell involviert ist. Der Leser lernt mit Lizzy und Ihrer Schwester die Stadt und Mitmenschen kennen, bildet sich mit Ihr Seine Meinung und versucht neue Freunde zu finden. In diesem Abschnitt der Veränderungen tauchen auch immer wieder Zeichen auf. Die Charakter ziehen einen in Ihren Bann und der Handlungsstrang steigert sich mit den Protagonisten durch den sehr gut durchdachten roten Faden.

Die Mischung ist sehr gut gewählt, Aktion, Humor und fantasievolle Welt!

Die Hauptprotagonisten sind sofort sympathisch, Sie amüsieren über die Schlagabtausche als dass Sie auch mit Fettnäpfchen in den Sie treten.
Dadurch lassen die Autorinnen viele sehr amüsante Stellen zu. Es werden den Leser lustige Geschehen näher gebracht. Das Unglück und die Zufälle, die Lizzy zu verfolgen scheinen.

Das Buch hat mich gut unterhalten, berührt, mitgerissen, amüsiert und neugierig auf mehr gemacht.

Die Erzählweise ist emotionell, erheiternd, fesselnd, aktionistisch & gefühlvoll.

Perfekter Einstieg, fantasievoll & neugierig machend

Das Buch zeichnet sich durch das Kennenlernen der Energie & Einstieg in die phantasievolle Welt aus.

Zum Fazit;
_________
Endlich wieder eine neue Reihe von Rose Snow, ich liebe Ihren Schreibstil. Besonders ist es einfach durch das Buch zu fliegen, locker leicht, mit Gefühl als auch Humor.
Sofort war mir Lizzy sympathisch, nicht nur freundlich aber auch chaotisch. Sie gerät immer wieder in Unfälle, die Sie auf Rouven treffen lassen. Sie geraten immer wieder wundervoll aneinander, so dass man sich amüsiert, sich an seine Flirts in der Teenie Zeit erinnern möchte.
Die Schlagabtausche zwischen den Beiden sind einsame Spitze.
Besonders aber erinnert uns dann doch die Unsicherheit an die Jugend, hierbei kommt noch eine außerordentliche Gabe hinzu, die viele Fragen aufwirft.
Herausstechend waren für mich aber auch die sehr bildlichen als auch emotionalen Beschreibungen in den kritischen Momenten, die haben mich voll in die Geschichte gezogen und mitgerissen.
Dieser Teil endet mit einen spannenden Cliffhanger, der mich mit sehr vielen Fragen aber auch sehr interessiert nach mehr zurück gelassen.

Ich bin begeistert und freue mich auf den nächsten Band.
Vielen Dank für das tolle Lesevergnügen.

Vielen Dank für das Rezi Exemplar an die Autorinnen.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#13DasersteBuchderZeit
#RoseSnow
#Werbung

Advertisements