„Summerfeelings: Und plötzlich war da mehr“ von Emma Smith

~ Rezi Zeit ~

[ Rezensionsexemplar ]

summerfeelingsWas tust du, wenn du deinen ersten und einzigen One-Night-Stand nach drei Jahren ausgerechnet in deinem Sommerurlaub wiedersiehst?
Klar. Du schubst ihn mit voller Wucht in den nächsten Pool, weil er dich nicht erkannt hat. Hannah hatte sich so auf ihren Urlaub gefreut und nun fühlt sie sich plötzlich wieder mit ihrer Vergangenheit konfrontiert.

Adrian hingegen ist eigentlich nur auf der griechischen Insel, um ein wichtiges Geschäft abzuschließen. Dass er sich dort schon am ersten Tag voll bekleidet in einem Pool wiederfindet, hätte er nicht gedacht. Die hübsche Brünette, die für sein unfreiwilliges Bad im kühlen Nass verantwortlich ist, setzt ihm so zu, dass seine eigentlichen Gründe für die Reise schon bald zur Nebensache werden. Bis ihm auffällt, dass sie eine gewisse Ähnlichkeit mit einer Frau hat, die ihm seit drei Jahren nicht aus dem Kopf geht …

Die sommerliche Liebesgeschichte ist ein in sich abgeschlossener Roman.

>> Fazit: 5/ 5 Sterne <<
Genial, mitreißend & amüsant…

Die nette Hannah ist am verzweifeln, da Sie im Urlaub auf Ihren One-Night-Stand trifft und dieser Sie noch nicht mal wieder erkennt, dafür aber immer wieder in Ihrer Nähe auftaucht. Der Schock ist groß, war Sie es nicht wert in Erinnerung zu bleiben ?

Das Cover ist hübsch, es macht Gute Laune, die Farbwahl ist sehr freundlich und harmonisch gewählt.

Der Titel passt perfekt zum Cover aber auch zum Inhalt des Buches.
Der Klapptext ist ansprechend, flüssig und macht neugierig auf mehr.

Die Protagonisten sind Hannah und Adrian.

Hannah lebt nur noch für Ihre Arbeit, da kommt ein Urlaub doch nur gelegen. Sie ist nett, freundlich, kann aber auch mal sehr in Ihrer Wut aufgehen, steigert sich schnell mal in ein Wortgefecht aber ist auch verwirrt und verletzlich.

Adrian, sexy zum anschauen aber auch sehr clever & charmant. Er hat ein Händchen für die Frauen, doch bei Hannah ist die Chance schon vorab vertan. Er ist charismatisch und versucht mit allen Mitteln, sie doch für sich zu gewinnen ohne dass Er den Grund für Ihre Abneigung erfragt.

Die Autorin schafft eine amüsante & liebevolle Geschichte, die den Leser viel Freude bereitet und definitiv Lust auf Urlaub macht!

Der Handlungsstrang reißt mit, zeigt aber durch die unerwartete Wendepunkte immer wieder einen erheiterten, schockierenden als auch sehr gefühlvollen Wandel der Geschichte.

Die Geschichte involviert den Leser in Hannahs Gedanken als auch Gefühlswelt, bewundert aber auch Ihre Moralvorstellungen die sich meist gegen die immer wieder steigernde Anziehungskraft entwickelt.

Das Buch hat mich sehr gut unterhalten, gefesselt, amüsiert, überrascht, erstaunt,  & mitfühlen lassen..

Die Erzählweise ist flüssig, leicht, gefühlvoll, bildlich, fesselnd, heiter und spannend.

Perfekter Mix aus Humor & Romantik.

Das Buch zeichnet sich durch die Wiederbegegnung von Hannah und Adrian aus..

Zum Fazit;
_____________
Einfach nur genial, definitives Gute Laune Buch, was einen herrlich aufheitert und mitreißt. Ich habe es verschlungen und war so hin und her gerissen! Man konnte sofort Hannahs Gedankengänge verstehen, Ihre Wut. Jedoch lässt Sie sich auch schnell von Ihren Gefühlen mitreißen, die verdienten sehr komischen Kurzschluss Reaktionen sind köstlich!
Man ist aber auch gefühlvoll dabei und leidet mit Ihr.
Die wunderschönen bildlichen Beschreibungen des Hotels als auch Strand machen sehr viel Lust auf Urlaub! Perfekte Lektüre um Abschalten!

Vielen Dank für das rasend komische Lesevergnügen.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an die Autorin.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#Summerfeelings
#Undplötzlichwardamehr
#EmmaSmith
#werbung