„Liebe mich – All The Pretty Lies 3“ von M. Leighton

~ REZI ZEIT ~

[ Rezensionsexemplar ]

9783453419278_Cover

 

Sig Locke ist ein harter Cop. Er lebt für seinen Job, glaubt an Recht und Unrecht. Dazwischen gibt es für ihn nichts. Bis er Tommi kennenlernt. Mit ihren langen Beinen und strahlend grünen Augen erregt sie auf den ersten Blick Sigs Aufmerksamkeit. Doch was Sig nicht weiß: Sie hat ein Geheimnis, das nicht einmal ein Cop aufzudecken vermag.

 

>> Fazit: 4/ 5 Sterne <<
unerwartet aber dann doch anziehend schicksalhaft…

Tommi strandet auf den Highway, daher ist es fraglich ob die Sig‘s Hilfe annehmen soll! Ob Sie nach der Hilfe sich wiedersehen ? Überraschend taucht Er dann in mitten der Kriminellen um Sie herum auf…

Das Cover ist schön gestaltet, 2 Modelle in begehrender Pose, leidenschaftlich aber auch verspielt, passende zu der Geschichte.

Der Klapptext ist flüssig, spricht an und macht neugierig.

Der Schreibstil ist einnehmend, flüssig und leicht. Der Lesefluss steigert sich und zieht genau wie der männliche Protagonist an, so dass man das Buch verschlingen möchte.

Das Buch ist in 2 Perspektiven geschrieben, man bekommt beide Sichtweisen der Hauptprotagonisten mit, bekommt deren Sorgen als auch Gedanken zu spüren.

Die Protagonisten sind Sig und Tommi.

Tommi ist in Ihrer Rolle als Freundin des Mafia Bosses gefangen, Sie zeigt sich gefügig und immer zu seiner Verfügung. Hinter Ihrer Fassade versteckt Sie Ihr wahres Ich, Sie ist schlagfertig, humorvolle, eigensinnig und voller Geheimnisse.

Sig will unbedingt in seinem Job weiter kommen, dafür würde Er auch Tommi als Opfer in Kauf nehmen! Schnell merkt man dass hinter den sehr anziehenden, gutaussehenden als auch charismatischen Mann viel mehr steckt. Er setzt alles daran Tommi, ihre Familie und Ihren Job zu retten.

Die Autorin erschafft eine aufheizende als auch spannende Geschichte, die voller unerwarteten Wendepunkten als auch überraschender Charaktereigenschaften der Hauptprotagonisten aufzeigt!

Der Handlungsstrang ist voller aktionistischen Handlungen, die einen tollen roten Faden hervor heben, der sich nach und nach konstruiert und den Leser in der gefährlichen als auch aufregenden Welt gefangen nimmt.
Außerdem heizt die Anziehungskraft der Protagonist nicht nur den Protagonisten sondern auch den Leser ein, diese ist spürbar und sehr leidenschaftlich beschrieben.

Das Buch hat mich gut unterhalten, amüsiert, berührt, aufgeheizt, eingenommen, mitfühlen lassen als auch Nerven gekostet.

Die Erzählweise ist emotionell, bildlich, aktionistisch, spannend, erheiternd und fesselnd.

einnehmende starke Persönlichkeiten & aufregende Geschichte

Das Buch zeichnet sich durch Tommis Leben und ach deren Veränderungen aus.

Zum Fazit;
______________
Direkt zu Beginn des Buches wird man sofort von der einnehmenden Anziehungskraft überwältigt, man spürt das direkte aufkeimende Feuer der Protagonisten und ist regelrecht enttäuscht, wo sich deren Weg wieder trennen.
Die Handlung hat mich dadurch aber natürlich sehr eingenommen, der Lesefluss war mitreißend und besonders die Geheimnisse von Tommi verlockend, so dass ich das Buch in einem Rutsch durch gelesen habe.
Besonders herausstechend empfand Ich die Wandlung der Charaktere und natürlich den toll gestrickten roten Faden, der sich nach und nach offenbarte.

Vielen Dank für die spannenden Lesestunden.

Vielen Dank für das Rezi Exemplar an den Verlag Heyne / das BloggerPortal.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#AllThePrettyLies
#LiebeMich
#MLeighton
#Heyne #BloggerPortal
#Werbung