„Izara – Das ewige Feuer“ von Julia Dippel

[Werbung ]

~ REZI ZEIT ~

IMG_20180716_235331_870 1Geheime Organisationen und eine verbotene Liebe: Packende Romantasy vom Feinsten!

Ari hält sich für ein ganz normales Scheidungskind: Sie lebt bei ihrer labilen Mutter, verabscheut ihren reichen Vater und jobbt neben der Schule, um sich ein Auto leisten zu können. Doch all ihre durchschnittlichen Sorgen rücken schlagartig in den Hintergrund, als übernatürliche Wesen versuchen, sie zu töten. Einer von ihnen ist Lucian, für den Ari als Tochter seines Erzfeindes ganz weit oben auf der Abschussliste steht. Als er jedoch erkennt, wie sehr er sich getäuscht hat, begeben sich die beiden auf die gefährliche Suche nach Antworten. Vor ihnen tut sich ein Abgrund aus Intrigen, Verrat und den Machtspielen einer verborgenen Gesellschaft auf, in der Ari ihren Platz finden und vor allem überleben muss.

>> Fazit: 5/ 5 Sterne <<
…vom ersten Moment Liebe auf den ersten Schlag…

Ari trifft auf Lucian und weiß nicht was mit Ihr geschieht, Ihre Welt verändert sich von einem Mal. Eine ganz neue Welt offenbart sich, wo doch auch Ihre nächsten Freude unerwartet mit eingebunden sind. Gefahren lauern viel näher als Ari denkt.

Das Cover ist wunderschön. Das Gesicht in mitten von Verzierungen und leuchtenden Erhebungen. Das Modelle ist gut gewählt, zeigt eine Furcht und Erkenntnis im Blick, in düstere Umgebung. Die Farbwahl ist dunkel aber gut gewählt. Sehr verspielt.

Der Klapptext ist flüssig, spricht an und macht neugierig.

Der Schreibstil von Julia Dippel ist locker leicht, emotionell und einnehmend.
Die Autorin schafft eine phantasievolle und sehr mitreißende Welt, in die man sofort gerissen wird und mit Ari, diese neue und gefährliche Welt erkundet.

Die Hauptprotagonisten sind Ari, Lucian und Ihre Freunde.

Ari ist sofort sympathisch, Sie ist mutig und charakterstark. Ihr fällt immer etwas ein damit Sie mit den Veränderungen zurecht kommen kann. Besonders zeigt sich sofort, warum Sie es wert ist beschützt zu werden! Mutig, eigensinnig und immer an andere zu denken, als an sich selbst.

Lucian, auf den Weg seiner Rache, bedacht so schnell wie möglich an sein Ziel zu kommen, wird durch Ari schnell eines besseren belehrt. Er ist jedoch stur und bedächtig, voller Zorn aber auch natürlich charismatisch und gutaussehend.

Die Charakter sind unterschiedlich, man bekommt eine große Auswahl, womit man sich unter der vielen nicht nur einen Favoriten auswählen kann.
Die Geschichte steigert sich im Verlauf des Buches, der Leser bekommt unerwartete Wendepunkte geboten, so dass der Handlungsstrang vor Spannung über sprüht.
Der rote Faden zeigt sich genial gestrickt und schließt sich nach und nach.

Das Buch hat mich sehr gut unterhalten, berührt, amüsiert, Nerven gekostet, mitgerissen und mitfühlen lassen.

Die Erzählweise ist emotionell, fantasievoll, erheiternd, fesselnd und bildlich.

Genialer Band & einnehmende Charaktere

Das Buch zeichnet sich durch die erschreckenden Veränderungen in Aris Leben aus.

Zum Fazit;
_________
Das Cover war vom ersten Moment anziehend, es hat mich sofort begeistert und sehr neugierig auf die Geschichte gemacht! Von dieser war Ich übrigens sofort eingenommen. Die Erzählweise steigert das Lesevergnügen und die einnehmenden Charaktere!
Die Vielzahl der magischen Wesen, die miteinander als auch sich Gegeneinander im Kampf stellen, werden sehr bildlich und mitreißend beschrieben.
Rasante als auch atemberaubende Story mit viel Action, Drama und Spannung, die einen nicht loslassen, so dass man das Buch nicht aus der Hand legen kann.
Vom ersten auftauchen von Lucian wusste Ich dass Ich ihn genauso lieben würde wie Ari. Er ist einfach traumhaft, als Dämon so eine negative und erschreckende Präsens aber doch als Freund ein wahrer Schatz, immer zur Stelle und unerwartet hilfreich und beschützend. An Aris Seite ist Er bemerkenswert. Er wächst über sich hinaus.
Es ist auch keine Überraschung, da Ari von Selbst schon schnell überzeugt, Sie geht so gut mit den unerwarteten Veränderungen, so mutig und stark.
Die Beiden sind eine geniale Mischung aber auch Ari an sich, Sie hat eine bemerkenswertes Talent sich unverhoffte starke Freunde zu machen.
Hervorhebend war für mich sehr dass es immer wieder überraschende Wendepunkte gibt, dies wechselt dann immer wieder so dass Ari mehr Herausforderungen bekommt mit denen Sie zurecht kommen muss.
Als Bonus dann auch noch die schlagfertigen Begegnungen zwischen Ari und Lucian, die nicht nur ergreifen, amüsieren als auch urkomisch sind.

Ein genialer Auftakt der Izara Reihe. Vielen Dank für das wundervolle Lesevergnügen.

#Izara
#dasewigeFeuer
#JuliaDippel
#Werbung

Advertisements