„Fire Queen“ von Vanessa Sangue

~ Rezi Zeit ~

[ Rezensionsexemplar ]

IMG_1345Ich habe dir vertraut … Saphiras Welt liegt in Scherben. Die De Angelis sind zerschlagen, sie selbst schwer verletzt und ihr Selbstvertrauen zerstört. Das erste Mal in ihrem Leben hatte sie sich von ihren Gefühlen leiten lassen – und muss nun einen hohen Preis dafür bezahlen. Denn Madox ist in Wirklichkeit das neue Oberhaupt der Familie Varga – und damit Saphiras schlimmster Feind. Doch Saphira gilt nicht umsonst als der gefürchtetste capo der Cosa Nostra. Sie schwört, die Vargas auszulöschen und Madox zu zeigen, was es bedeutet, sich mit der Eisprinzessin anzulegen – ohne zu ahnen, dass die größte Gefahr viel näher ist, als sie denkt … „Düster, sexy und voller Intrigen: Vanessa Sangue weiß, wie man verbotene Liebesgeschichten schreibt!“ Mona Kasten Abschlussband der düsteren Liebesromanreihe von Bestseller-Autorin Vanessa Sangue

>> Fazit: 5 / 5 Sterne <<
…überraschende, gefährliche aufeinander schlagende Ereignisse, die mich nicht los ließen…

Saphira wurde verraten, nicht nur der Schock über Madox wahrer Identität sitzt tief, sondern auch dass Familienerbe und Platz als Oberhaupt „Capo“ Ist in Gefahr.

Das Cover ist wieder sehr eindrucksvoll, ein Blickfang und sehr verspielt. Die Farbwahl ist perfekt gewählt, der Titel in wundervollen Verzierungen sehr gut in Szene gesetzt.

Der Klapptext ist flüssig, spricht an und macht neugierig auf das Buch.

Der Schreibstil einnehmend, leicht, locker, fesselnd und emotionell.
Vanessa schafft eine mitreißende und spannende Fortsetzung, lässt den Leser in ein hochexplosiven Handlungsstrang tauchen. Dieser steigert den Lesefluss und überwältigt mit dem genial Spannungsbogen sowie unerwarteten Wendepunkten sowie einen Antagonisten, der sich grandios als perfekter Widersacher für Saphira entpuppt.

Das Buch ist Saphiras als auch Madox Perspektiven geschrieben, somit kann der Leser am Leben, sowie deren Gedanken- als auch Gefühlschaos teil nehmen, verfolgt wie Sie versuchen mit den neuen Herausforderungen zurecht zu kommen.

Die Beiden sind überwiegend die Protagonisten.

Saphira ist erschöpft und voller Zweifel, wie konnte Sie vertrauen in Madox haben. Vollkommen im Chaos versucht Sie wieder zu Ihrer Stärke, Unabhängigkeit und Kaltherzigkeit zurück zu finden. Ob ihr das so schnell gelingt ?
Wer wird Ihr auf Ihrem Rachefeldzug zur Seite stehen und wer wagt es Sie noch einmal zu verraten ?

Madox versucht sich in der neuen Rolle als Oberhaupt zu beweisen, versucht die Macht zu übernehmen und wieder an Saphira ran zu kommen. Er beweist Stärke, Arroganz, Dominanz als auch Charme, Beschützerinstinkt und Empfindsamkeit gegenüber Saphira.

》„Du beobachtest mich.“ Saphira‘s Stimme war nicht mehr als ein Flüstern n der Dunkelheit.
„Du hast es bemerkt?“, fragte er genauso leise zurück.
„Ich bemerke es immer, wenn du mich ansiehst.《

Das Band zwischen Madox und Saphira zeigt sich schnell wieder auf dem höchsten Ebene der Gefühlsachterbahn, aber auch auf der sich anziehenden Art.n Die Leidenschaft entfacht, ist im Maße vom Dark Romance, sprich nicht für sanfte Gemüter. Sie können nicht ohne einander, besonders Madox zeigt seine Intensität auch in Form von Liebe und Aufopferung.

》„Wie du wünschst”, murmelte Madox an ihren Lippen.
„Aber vergiss nicht, dass du mir gehörst, Saphira De Angelis. DU bist meine Königin.”《

Der Antagonisten ist perfekt gestrickt, man versteht seine Beweggründe, als auch seine raffinierten Plan, als Leser ist erstaunt, kann wie erwartet jedoch auch schnell hassen.

Der rote Faden ist durchgehend genial entwickelt, die beiden Bände der Geschichte ergänzen und vervollständigen sich, so dass man alle offenen Fragen beantwortet werden, somit dieses Buch die Reihe im vollen Maße perfekt abschließt.

Die Erzählweise ist emotionell, bildlich, aktionistisch, mitreißend und spannend.

Genialer Ausgang und mitreißender Handlungsverlauf

Das Buch zeichnet sich durch Saphiras Rache & Wieder zueinander finden von Madox und Ihr aus.

Zum Fazit;6db9209e-bc69-48f6-b5d4-fab6a4399058
_______________________________
Ich liebe die Cover der Bücher, Sie sind schlicht aber doch perfekt in Szene gesetzt, besonders das rötliche und der Titel des 2. Bandes hat es mir sofort angetan. Der Cliffhanger des ersten Bandes hatte mich schockiert zurück gelassen, so dass Ich so schnell wie möglich erfahren musste, wie die Geschichte von Saphira & Madox ausgeht.
Besonders die Entwicklung und auch die Zuversicht in eigener Person haben mich von Saphira als auch Maddox beeindruckt.
Das Gefühlschaos hat mich ergriffen, als auch Saphiras Leid, Verzweiflung & Verwirrung. Ihr Schmerz war greifbar, besonders da Ihr Familienerbe bedroht wird.
Die Anziehungskraft war perfekt spürbar und die Leidenschaft beim Lesen berauschend.
Ich bin nur so durch das Buch geflogen und war begeistert, dass viele Ansichtspunkte und Hinweise aus dem ersten Band sich perfekt weiter entwickelt. Mögliche Varianten, wie es in Band 2 weiter geht, wurden in Band 1 gefestigt und genial umgesetzt. Unerwartet und schockiert über die Antiprotagonisten und so glücklich über das ergreifende Ende des Buches.

》Diese Frau besaß alles von ihm. Seinen Körper und jeden Winkel seines dunklen Herzens.《

Vielen Dank für das nervenaufreibende Lesevergnügen.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an NetGalleyDE.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#FireQueen
#VanessaSangue
#Lyx #BasteiLübbe #NetGalleyDe
#Werbung