„Tease & Please – hart und zart“ von Philippa L. Andersson

~ Rezi Zeit ~

[ Rezensionsexemplar ] [Werbung ]

PicsArt_10-05-08.30.34Spiel nicht mit dem FEUER!
Es sei denn, du möchtest dir die FINGER verbrennen…
———-
Eigentlich kann Nikki Montgomery anders als ihre Schwester Audrey nichts mit der Welt des Tease & Please anfangen. Doch das ändert sich, als sie bei der Buchhaltung aushilft und Kostolany begegnet, dem gefährlichsten Dom des Klubs.

Sie weiß, sie sollte die Finger von ihm lassen. Aber sie kann nicht, denn er weckt in ihr Sehnsüchte, die sie bisher stets verdrängt hat …

>> Fazit:  4/ 5 Sterne <<
…Dominanz pur in verlockender Person, die sofort berauscht…

Vom ersten Moment zieht es Nikki zu Koslo hin, jedoch bedeutet das gleich auch in die Welt des Tease & Please einzutauchen.

Das Cover ist ähnlich zu den Vorbänden, wunderschön & ein Blickfang. Besonders die Schmetterlinge sind gut gewählt, sprechen eine vielseitige Symbolik aus und sind auf der perfekt, harmonisch gewählten Farbwahl.

Der Schreibstil von Philippa ist locker, leicht, sehr einnehmend und bildlich.
Die Autorinnen erschafft eine leidenschaftliche aber auch gefährliche abhängige Welt, die den Leser nicht mehr los lässt. Der Leser wird wieder in die Welt der BDMS gezogen, zeigt die ersten Schritte zur Erkenntnis ob es einen fasziniert oder eher abschreckt.

Die Hauptprotagonisten sind Nikki und Koslo.

》 Nein, meine Lieblingssportart ist es , erschöpfte Frauen durch die Gegend zu tragen. Natürlich mag ich sie, knurrte Ich. 《

Nicki ist eine clevere, erfolgreich in ihrem Beruf als auch selbstsichere Frau, dort die Arbeit für den Club eröffnet sich eine Welt, die sowohl faszinierend als auch erschreckend ist.

Koslo ist der schlimmste Sadist, der im Club als Dom arbeitet. Er bekommt die härtsten Session, kümmert sich aber immer sehr liebevoll und beschützend um seine Sub.

》Denn jemand lehnt an der Fahrertür. Groß, breitschultrig, mit roten Haare. Ich blinzele, doch die Gestalt verschwindet nicht. Kostolany. 《

Der Leser bekommt durch die abwechselnden Perspektiven der Hauptprotagonisten deren Gefühls als auch Gedankenwelt präsentiert, nimmt an deren leidenschaftlichen Wesen als auch den Verlauf der verwirrenden Gefühle teil. Die unbändige Anziehungskraft ist leidenschaftlich und es knistert bei jeder möglichen Begegnung.

Leidenschaftlich, erregend & berauschend

Das Buch zeichnet sich durch das Zueinanderfinden von Nikki und Koslo aus.

Zum Fazit;FB_IMG_1538764212346
___________________
Ich habe das Buch genauso, wie die vorherigen 2 Bände verschlungen und konnte es nicht aus der Hand legen. Ich habe mich sofort in die Hauptprotagonistin versetzen können und war gespannt für welchen Weg Sie sich entscheidet. Besonders die Anziehungskraft der Beiden war einnehmend, sie sprühten Funken.

 》 Man sollte nicht mit Feuer spielen, es sei denn, man verbrennt sich gerne die Finger. 《

Ein sehr schlagfertiges als auch sehr einnehmendes Paar, das nicht nur ihre düstere Seite entdeckt oder vorzeigt, sondern auch mit liebevoller als auch amüsanter Art überzeugt.

Perfektes Ende der Reihe, das einen tollen Mix aus Romantik, Humor und Liebe bietet.

Als Sahnehäubchen bekommt man dann noch Einblicke in das weitere Leben der Paare aus den Vorbänden.

Vielen Dank für das Lesevergnügen.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an die Autorin.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#TeasePlease
#hartundzart
#PhillippaLAndersson
#Werbung

Advertisements