„Das Glück an meinen Fingerspitzen“ von Julie Leuze

~ Rezi Zeit ~

[ Leseexemplar ]

IMG_2622

 

Um den Erinnerungen an einen schlimmen Vorfall zu entkommen, reist Jana zu ihrem Onkel Richard, der auf einer abgelegenen kanadischen Insel lebt. Doch dann verschwindet Richard spurlos und ein fremder Junge strandet mit seinem Kanu auf der Insel …

>> Fazit: 4 / 5 Sterne <<
…gefühlvoll, spannend und voller Abenteuer…

___________________
Das Cover hat mich vom ersten Moment an neugierig gemacht, es ist wundervoll in Szene gesetzt. Im Hintergrund des Paares die Insel in ihren traumhaften Vorstellung.
Die Charakter sind noch jung und haben trotzdem schon viel durchgemacht. Jeder auf seine Art von dem Leben gezeichnet, versuchen Sie wieder zu sich selbst zu finden bzw. alles hinter sich zu lassen.
Luke ist mir sehr ans Herz gewachsen, besonders durch die Krankheit seiner Schwester, da Er diese versucht aus Ihrem Schneckenhaus bzw. Depressionen raus zu bekommen. Als Held zeigt er sich auch sehr gewagt als Er auf die Insel eintrifft. Die Paar Konstellation der beiden Hauptprotagonisten haben mich sehr zum schmunzeln gebracht, besonders im Hinblick auf Ihr Alter bekam Ich viele lehrreiche Vorsätze geboten bekommen und habe mich mit Ihnen in die Insel verliebt.
Hervorhebend ist nach den ersten Kapiteln der Spannungsbogen, der einen durch die Ansprache der Insel fesselt und neugierig auf mehr macht.
Der aktionistische und spannende Handlungsstrang weist einen gut gestrickten roten Faden auf, der mich in der Geschichte versinken ließ. Sehr schnell von den Charakteren überzeugte, die Anziehungskraft mich faszinierte und Ihre Schlagabtausche mich amüsierten.
Als Sahnehäubchen gab es von der Autorin eine wundervoll bildliche Darstellung der Insel, die mich reizte am liebsten sofort als Urlaubsort zu wählen. Traumhaft und voller Idylle, aber natürlich auch voller Gefahren, besonders wenn man mit einem verletzen jungen Mann und einer unerfahrenen jungen Frau versucht diese von einer Seite auf die andere zu durch queren.
Ergänzend die Botschaft der Geschichte, die auch noch sehr kritisch gegenüber der Gesellschaft ist.

IMG_2624Eine tolle Geschichte, besonders wenn man abschalten möchte und Lust auf Urlaub und eine süße Liebesgeschichte hat.

》“..es gibt niemanden der kein Urvertrauen besitzt. Und ich denke, selbst wenn es so tief in einem vergraben ist, dass man es fast nicht mehr spürt…Man hat es doch trotzdem in der Hand, worauf man setzt: Wir können uns immer für die Zuversicht entscheiden, für den Mut, für die Hoffnung und…“ 《

Vielen Dank für das Lesevergnügen.
Vielen Dank für das Leseexemplar der Leserunde bei Wasliestdu.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#DasGlückanmeinenFingerspitzen
#Julie Leuze
#wasliestdu #mayersche
#Werbung

Advertisements