„Fluch der Elemente: Die Krieger von Luft und Wasser“ von Lilyana Ravenheart

~ Rezi Zeit ~

[ Rezensionsexemplar ]

picsart_01-06-02.52.55
Nachdem die Schattenwesen besiegt wurden, schweben Amia und Lyra im Liebesglück. Beide genießen ihr neues Leben in vollen Zügen, doch dann wird ihrer beider Glück von einem neuen Feind bedroht: Hel. Die Totengöttin plant Asgard zu zerstören und die Götter zu vernichten.
Doch das ist nicht die einzige Bedrohung: Auch der Sohn des Schattenkönigs soll mit seinen mächtigen Kräften in die Fußstapfen seines Vaters treten und die Alben vernichten. Können Amia und Lyra den Kampf gegen ihre übermächtigen Gegner erneut gewinnen oder ist ihr Ende bereits besiegelt?

>> Fazit: 3/ 5 Sterne <<
…neuer Kampf, neue Feinde, die nicht ganz überzeugen konnten…

Das ist der 2. Teil der Reihe, es ist für das Verständnis wichtig den vorherigen Teil gelesen zu haben. Das Cover hebt sich wieder hervor, im Fokus steht ein männliches Model, das sofort aufmerksam und neugierig auf die Geschichte macht.

Ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen. Ich war wieder sofort in der Welt der Alben versunken und habe mich über die schönen Einblicke in das vorangeschritten Leben der Schwestern erfreut und war gespannt welcher Gegnern sich Ihnen diesmal in den Weg stellt.

Hervorhebend war wieder die perfekte Konstellation der Partner, die sich ergänzen aber auch immer wieder herausfordern.
Das Besondere waren hier nicht nur die Liebe sondern auch der Humor, der immer wieder hervor tritt und mir die Charaktere noch sympathischer werden lies.
Besonders hat mir wieder die Katze als Begleiter gefallen, der immer wieder ganz offen zeigt für wenn sein Herz schlägt.

Nervenaufreibend und spannend war der Kampf gegen die nordischen Götter beschrieben, hat mich aber auch ein wenig überrascht, da ich so eine Darstellung des Feindes nicht erwartet hatte.
Im Bezug darauf habe ich Ihren Plan und Ausführung sehr spannend mitverfolgt. Ich habe mit den Protagonisten mit gefiebert und mich nach einen Happy End gesehnt.

In diesem Teil hat mich die Autorin nicht so überzeugt, da ich keinen Bezug zu den Göttern entwickeln  konnte, sie waren für mich unlogisch in der ganzen Welt der Alben. Ich werde nicht verleugnen, dass ich mir bei der Entwicklung und den Prolog eher mehr die Geschichte um das Kind der Schatten herum gewünscht hätte, aber vielleicht greift die Autorin ja noch mein Wunsch auf, da ein dritter Teil in Arbeit ist.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#FluchderElemente
#DieKriegervonLuftundWasser
#LilyanaRavenheart
#werbung