„Es muss ja nicht gleich Liebe sein“ von Susan Mallery

~ Rezi Zeit ~

[ Rezensionsexemplar ]

dsc02564Jeder in Lone Star Canyon hält sie für das perfekte Paar – nur Nora und Stephen streiten es ab. Dabei sind die temperamentvolle Friseurin Nora und Dr. Stephen Remington ein unschlagbares Team: Gemeinsam kümmern sie sich während eines Tornados um Verletzte, sprechen Mut zu und versorgen Wunden. Praktischerweise liegen Salon und Praxis einander gegenüber. Außerdem sieht ein Blinder, wie es zwischen Nora und Stephen knistert. Keiner der beiden will mehr eine feste Bindung eingehen. Aber wenn die Küsse so gut schmecken wie Schokolade, muss es ja auch nicht gleich Liebe sein!

>> Fazit: 5/ 5 Sterne <<
….liebevolle, ergreifende & sehr aufschließende Geschichte…

Ich bin ganz und gar der Autorin verfallen. Ich liebe Ihre Geschichten in einer kleine Stadt, voller Idylle und Zusammenhalt.
Natürlich gibt es da viel Tratsch und Klatsch, aber den muss man hin nehmen. Besonders Nora musst da schon oft durch, zeigte sich ab er mit Ihrem frechen Mundwerk immer sehr schlagfertig. Im Zusammenhang mit dem neuen Doktor der Stadt gerät Sie immer wieder an einander, lässt aber die Anziehung der Beiden zueinander keinen Abbruch. Sie ziehen sich leidenschaftlich an wie die Motte das Licht.
In den Buch bekommt man aber nicht nur diese Seite von den Hauptprotagonisten gezeigt, sondern erfährt Ihr Leid und auch Ihre Gedanken, sie zeigen sich verletzlich und müssen Ihre Vergangenheit überwinden.
Das Werk bietet aber wie immer auch viel Humor und auch Romantik, voll und ganz begeistert durch den perfekten Mix.
Eine sehr fesselnde Geschichte, die ich in einem Rutsch verschlungen habe und mich wie erwartet total über das ergreifende Happy End gefreut, dass mich immer wieder zum aufseufzen gebracht hat.

Als Schlussanmerkung muss noch hinzufügen, dass es wohl der 2. Teil einer Reihe ist und man sich doch fragt, wo denn Teil 1 und Teil 3 bleiben.
Alle die noch mehr über Katie und Jack erfahren möchten, finden diesen bei Cora unter dem Titel „Ja heißt für immer“.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag HarperCollins.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#esmussnichtgleichLiebesein
#SusanMallery
#HarperCollins #Mira #Cora
#werbung

Werbeanzeigen