„Der Klang der Täuschung: Die Chroniken der Hoffnung“ von Mary E. Pearson

~ Rezi Zeit ~

[ Leseexemplar ]

6c6436c9-433a-4090-acc6-b1ead91dd7dcKazi ist auf den Straßen Vendas großgeworden und schlägt sich als Taschendiebin durch. Doch als eines Tages Königin Lia persönlich auf sie aufmerksam wird, ändert sich ihr Leben schlagartig. Von nun an ist Kazi eine Rahtan und gehört der königlichen Leibgarde an. Sie erhält den Auftrag, die Verräter ausfindig zu machen, die für den Großen Krieg verantwortlich sind. Vermutlich haben sie bei einem feindlichen Rebellenvolk an der Landesgrenze Zuflucht gefunden. Doch als Kazi dort eintrifft und den jungen Anführer Jase kennenlernt, bringen Gefühle ihre Pläne durcheinander. Denn auch wenn ihr Kopf weiß, dass der Mann ihr Feind ist, so kann sich ihr Herz nicht gegen ihn wehren …

>> Fazit: 5/ 5 Sterne <<
….raffiniert, einschlagend und voller emotionaler und nervenaufreibender Begebenheiten…

Kazi ist im Reich von Königin Lia ( Die Chroniken der Verbleibenden ) eine sehr gut ausgebildete Rahtan. Sie soll etwas unmögliches schaffen, wird in mitten von einer ganz anderen Welt gezogen und versucht dem Charme des kürzlich ernannten Patrei zu widerstehen. Der durch unerwartete Geschehnisse an Sie gefesselt ist.

》 Für Sie war ich ein Schattenmädchen. Denn selbst in der Mittagssonne konnte Ich so spurlos in Schatten verschwinden, als hätte ich ihn selbst heraufbeschworen. 《

Das Cover ist genial und wunderschön mit der Figur in Szene gesetzt. Es ist farblich verspielt und zu gleich harmonisch gestaltet.  Ein Blickfang. Das Cover macht neugierig auf die Geschichte hinter der dargestellten Person.
Der Titel für das Buch sowohl der Reihe ist perfekt gewählt und passt zum Inhalt des Werkes. Das Buch kann unabhängig von den Chroniken der Verbliebenden gelesen werden.

Der Schreibstil von Mary E. Pearson ist wundervoll: einnehmend, mitreißend, gefühlvoll, spannend, fesselnd, bildlich, amüsant gleichzeitig locker, leicht und ergreifend zugleich.
Der Leser stellt sofort eine Verbindung zu den Protagonisten her, teilt deren Leid, das Gefühlschaos, die nervenaufreibende Suche und die genialen Schlagabtausche zwischen Oberhaupt und Rathan.

Eine wundervoll emotionale wie auch packende, einnehmend gestaltete Geschichte, die voller unerwarteten Begebenheiten im Verlauf der Geschichte überrascht,  Hoffnungsschimmer und spannungsgeladener Momente steckt, welche mit mutigen Herausforderungen, raffinierten Pläne und frechen Sprüchen untermauert werden.

Die Protagonisten sind Kazi und Jase.

》 Und ich hasste die ganze Kleinigkeiten, die mir an Ihm auffielen und meine Aufmerksamkeit fesselten. 《

Kazi hat eine schreckliche Vergangenheit, durch Lia und die Aufnahme der Königsgarde ergreift Sie Ihre Chance sich zu beweisen und Ihrer Königin zu dienen. Sie ist eine starke Persönlichkeit, zeigt sich immer voller Mut und geht mit viel Kreativität an jede Herausforderung ran.

Jase, der neue Patrei, ist das Oberhaupt einer Festung, die nie die Ehre erlangt hat, die Sie verdient. Schon zu Beginn wird Er durch unerwartete Aufeinandertreffen mit Kazi bekannt und ist auf den zweiten Blick total in Sie vernarrt. Er ist charismatisch, stark, loyal und beschützend.

Außerdem sind Kazis Freundinnen als auch Jase Familie sehr einnehmende Charaktere, die den Leser viel Spielraum für Sympathie als auch amüsante Begebenheiten bieten. Der Leser bekommt eine Vielfalt geboten, so dass für jeden Lesetypen mindestens ein Favorit heraussticht.

》 „Dann halte dich an mir fest“, sagte er, „und ich zeige dir die Sterne.“ 《

Der Leser wird in eine gefährliche, wie auch spannende als auch gefühlvolle Welt gezogen, in die Er schnell involviert ist.
Die Protagonistin in Ihrem Plan auf mutigen Art Ihre Raffinesse als auch Gefühle aufzeigen. Den Leser immer wieder mit ihrem Mut erstaunen und mit Ihrem Stärke begeistern.

Der Schreibstil ist flüssig, spannungsgeladen, mitreißend, nervenaufreibend und sorgt dafür, dass man das Buch in einem Rutsch verschlingen will.

》Du bist ein süßes Gift, von dem ich nicht genesen will. Du umschlingst meine Brust wie eine Viper, und ich lasse mir gern den Atmen rauben, denn ich brauche dich mehr als die Luft zum atmen. 《

Der Spannungsbogen befindet sich gleichbleibend auf einer hohen Ebene. Die unerwarteten Wendepunkte erschaffen einen überraschenden Verlauf der Geschichte.
Die immer wieder kehrenden gefährlichen Situationen kombiniert mit den Temperament von Kazi und der Loyalität & Verantwortungsbewusstsein von Jase erzeugen einen mitreißenden Lesefluss.
Der Handlungsstrang, der sich immer wieder an den besten Stellen steigert, ist ausgesprochen ergreifend und packend, gleichzeitig aber auch sehr reizvoll.
Der Plan von Kazi und die Annäherung zu Jase zieht einen in Ihren Bann und erschafft eine wunderbare Anziehungskraft, lassen den Leser vollkommen in der Handlung versinken.

Genialer Einstieg, mutige und starken Hauptprotagonisten

Die Autorin zieht den Leser in eine Welt voller Gefahren und erschreckender Aufdeckungen, unerwarteter Wendepunkte, Hoffnung, liebevoller & zärtlicher Gesten und nervenaufreibenden, aktionistischen Begebenheiten.

8b6938b9-8754-41e6-a4d2-bf4016b986e8Zum Fazit;
___________________
Ich liebe die Reihe von den Chroniken der Verbliebenden und war ganz neugierig darauf, dass neue Werk von Mary E. Pearson kennen zu lernen.
Ich war ganz außer mir als ich es vorab in der Leserunde bei Lesejury beginnen durfte.
Das Werk von Pearson hat mich wieder voll und ganz begeistert und ich bleibe voller Neugier auf den nächsten Band zurück.

Besonders hat mich Kazi und Ihre Vergangenheit als auch Ihre Entwicklung erstaunt. Sie ist von einem zurück gelassenen Kind, in eine begnadete Diebin bis zur Rathan, der Leibgarde der Königin aufgestiegen.
Sie hat soviel durchlebt und zeigt wie stark und mutig Sie ist. Ihre Talente überzeugen sofort, dass Sie den Auftrag der Königin mit allen Ihren möglichen Mitteln erreicht.
Auf den Weg dahin verwickelt Sie sich jedoch leider mit dem Patrei ( dem Oberhaupt ) Jase, der Ihr verschiedene Aspekte des Leben zeigt, die Sie sich nie erhoffen ließ.

》Zu schnell, zu unglaublich. Trotzdem Kam es mir völlig richtig an vor. Mehr noch es fühlte sich wie eine Kostbarkeit an, die ich auf keinen Fall durch Ungeschick zerstören wollte. 《

Diese Kombination der Protagonisten erschaffen einen Konflikt, in welcher Form Kazi den Plan durchführen soll. Welche Motive wichtig sind und wie alles zusammen hängt. Die Situationen kreiert jedoch auch Zuneigung und beschützender Taten, die verwirrend aber doch zugleich stärkend sind.

》 Kann schon sein. Aber es wird auch immer solche wie mich geben, um sie aufzuhalten. 《

Das Buch sticht nicht nur mit viel Aktion als auch Spannung hervor, fesselt und weist auf den Wert von Loyalität und Liebe hin.
Der Zusammenhalt der Familie von Jase aber auch unter den Rathan ist erstaunlich und zeigt immer wieder welche Opfer für das Wohl der Anderen oder dem Ziel der Gemeinschaft gefordert werden.

Das Buch hat mich durch den genial gestrickten roten Faden mitgerissen und ich war erstaunt, in welche unerwartete Verlauf es sich entwickelt hat.
Besonders wurde ich überrascht, wie alles miteinander zusammen hängt.
Ich war nervenaufreibend in der Geschichte gefangen und habe auf einen guten Ausgang gehofft.

Hervorhebend auch die Erzählungen wie das Land entstanden ist, welchen Platz Jase Vorfahren darin spielen und in welcher Form die Gabe in Zusammenhang gebracht wird.
Das fantasievolle Mittel, die Gabe sticht in gefährlichen Begebenheiten hervor und ist immer wieder als Warnung hilfreich.

Ein sehr fesselnder und ergreifender 1. Teil, der mich vollkommen begeistert hat und eine erstaunlich perfekte Mischung aus Spannung, Aktion und Gefühlen hervor gebracht hat.

》Ich befand mich im schwerelosen Fall zwischen den Welten, zwischen Eidesschwüren und blinder Furcht, zwischen Treue und Gerechtigkeit – zwischen Liebe und Verachtung. 《

Ergänzend darf ich noch als Sahnehäubchen meine Freude über die Informationen des weiteren Verlauf des Leben der Lieben aus den Chroniken der Verbliebenden äußern. Man muss die 4 Teile nicht vorher gelesen haben um diesem Buch folgen zu können, jedoch verpasst man eine geniale Reihe, die den Werdegang von einer unscheinbaren Prinzessin zur großartigen & mächtigen Königin aufweist. Ich liebe diese Reihe und war voll und ganz erstaunt, wie sich alles entwickelt hat und habe die neusten Informationen der Charaktere sehr genossen.

Als Schlussanmerkung muss ich noch auf das Teil Happy End hinweisen, das mir den Ausgang des Buches  sehr versüßt hat jedoch mich trotz dessen mit viele Spekulationen zurück lässt.
Der Cliffhanger ist sehr gut gemacht, bringt einen aber über die letzte Seite des Buches sehr zum nachdenken, so dass ich den nächsten Teil kaum erwarten kann, mich leider aber bis Sommer 2020 sehr gedulden muss.

Perfekt für die Einsteiger, diese können sich mit der anderen Reihe über Wasser halten und dann meine Liebe zur Lias Geschichte vielleicht  im Details nachvollziehen.

Vielen Dank für das geniale Lesevergnügen.
Vielen Dank für das Leseexemplar an Lesejury.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#DerKlangderTäuschung
#DieChronikenderHoffnung
#MaryEPearson
#Lesejury #BasteiLübbe
#werbung