„Destiny – Dich zu wollen (Frankfurt In Love 1)“ von Sara Herz

~ Rezi Zeit ~

[ Rezensionsexemplar ]

IMG_1906Dies ist der 1. Teil der Destiny-Dilogie.

Der alleinerziehende Nathan McClary hat von Frauen erst einmal genug. Um sein Herz und vor allem das seiner kleinen Tochter vor neuem Schmerz zu beschützen, lässt er sich auf nichts Festes mehr ein. Stattdessen konzentriert er sich voll und ganz auf seinen Irish Pub.
Da schneit plötzlich Marie Stenger in sein Leben.
Nachdem Marie ihren Freund mit ihrer Stiefschwester im Bett erwischt hat, zieht sie überstürzt nach Frankfurt. Dort beginnt sie im Pub Old McClary zu arbeiten. Sie ahnt nicht, dass ihr Leben schon bald erneut auf den Kopf gestellt wird.

Band 2 »Destiny – Uns zu wollen« und das Weihnachtsspecial »Destiny – Euch zu wollen« sind bereits erhältlich.

 

>> Fazit: 5/ 5 Sterne <<
…amüsant, ergreifend und emotional…

Ich war sofort Feuer und Flamme. Ich liebe Geschichten, die einen Zusammenhalt wie in Nates Familie bieten. Die Familie ist immer für einen da, egal ob man einer Meinung ist. Liebe, Loyalität und Aufopferung ist bedeutsam.

》 Gefühle zu empfinden-mit Herzchen und dem Scheiß 《

Besonders die nicht konventionelle Art der Familienzusammensetzung sticht hervor. Die McClary sind eine eingeschweißte Truppe, doch immer offen für ein neues Mitglied.

Marie passt perfekt in die verrückte Truppe. Sie ist mir sofort ans Herz gewachsen und hat mich begeistert. Sie ist so mutig, trotz Ihres überstürzten Umzugs voller Ehrgeiz dabei, um sich ein neues Zu Hause zu schaffen. Eine liebenswürdige als auch starke Persönlichkeit.
Nathan ist ein wundervoller Vater, beschützend, liebevoll und charismatisch. Er unterstützt immer seine Freunde und ist in der Not da, kann sich aber auch verletzt als auch sehr wütend zeigen.

Die Beiden entfachen sofort bei der ersten Begegnung eine Leidenschaft, vor der sich keiner verschließen kann. Diese ist wie ein ungezügeltes Feuer, dass einen mitreißt und sogar beim Lesen berauscht.
Das Buch bietet viel Raum für erotische Gedanken und Beschreibungen, dies hat aber perfekt zu dem Verlauf des Buches gepasst.
In Kombination treffen die beiden immer wieder auf einander, bieten Schlagabtausche, die mich köstlich amüsierten aber auch verzweifeln ließen.

》Ja, weil er heißer als die Hölle ist und du auch in den Genuss seiner begabten Hände kommen willst. 《

Das Buch bietet nicht nur einen Neuanfang, sondern auch die Verarbeitung der Vergangenheit als auch ein chaotisches als auch spannungs- geladenes geniales Lesevergnügen. Ich habe das Buch in einem Rutsch verschlungen. Die Zusammensetzung der Vielfalt der Charaktere hat mir besonders gefallen. Das Buch bietet so viele Protagonisten, in die man sich beim Lesen verlieben kann, die eindrucksvoll hervorstechen aber doch der eigentlichen Handlung nicht die Show stehlen. Besonders Liam (mein Favorit) sowie Noah haben mich gefangen genommen. Eindrucksvolle als auch einnehmende, dominante als auch loyal & beschützende Persönlichkeiten.
Emily dagegen ist eine sehr kreative Seele und eine perfekte Ergänzung als Mitbewohnerin und helfende Freundin, die einen auf Ihre eigene Geschichte neugierig macht.

》Dieser Mann wird mein Untergang sein, so viel steht fest. 《

Ich hing an den Worten der Autorin, war ergriffen von der verworrenem aber auch nervenaufreibendem Handlungsstrang, dem ich voll und ganz verfallen war. Besonders ihr humorvoller,  emotionaler, gefühlvoller als auch locker  leichter Schreibstil bieten einen fesselnden Lesefluss.

》Träumst, du von mir ? 《

Ein geniales Werk, was einen an einem Kennenlernen teilhaben, eine ungezügelte Leidenschaft und ein Gefühlschaos entstehen und die Vergangenheit aufarbeiten lässt. Somit immer wieder der Spannungsbogen gesteigert wird, so dass ich nervenaufreibend mitgerissen wurde.

Ein sowohl romantisches als auch sehr gefühlvolles Lesevergnügen, das mich voll und ganz auf begeistert hat. Leider endet dieser Teil mit einem Cliffhanger, daher sollte man sich direkt auf den 2. Teil der Reihe stürzen und das Happy End hoffentlich bald zu genießen.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#Destiny
#Dichzuwollen
#SaraHerz
#HippomontePublishing
#Werbung