„Never Let You Go“ von Monica Murphy

~ Rezi Zeit ~

[ Rezensionsexemplar ]

IMG_1446Die Wahrheit tut weh, sagt man – und mein Schmerz geht tief. Ethan hatte ein riesiges Geheimnis, getarnt durch seine Lügen. Als ich herausfand, was er verbarg, erschütterte die Wahrheit meine Welt und drohte, uns für immer zu zerstören. Mich zu zerstören. Aber mir wurde schnell klar, dass das, was wir teilen, nicht ausgelöscht werden kann. Unsere Verbindung ist zu stark. Sie ist es immer gewesen. Ich kann ihn nicht mehr verleugnen. Und ich kann meine Wahrheit nicht mehr abstreiten: Ich bin in Ethan verliebt.

>> Fazit: 5/ 5 Sterne <<
…mitreißend, packend und nervenaufreibend …

Wow, ich hing an den Lippen der Autorin und konnte das Buch nicht aus der Hand legen.

Der 1. Band endete mit einem fiesen Cliffhanger, war überschattet von Verrat und auch emotionaler Verwirrung. Ich hatte mit mehr Vorwürfen seitens Katie gerecht, wurde aber durch die anhaltende Zuneigung zwischen Will und Ihr sowie die Entwicklung sich wieder zu nähern, ergriffen und vollkommen überzeugt, dass es mit weniger Drama anfangs des Buches perfekt passend wieder zu einander gefunden haben.

Hervorstechend ist wieder Katie und wie Sie über alles hinaus wächst, Sie muss sich immer noch mit den Geschehnissen und dem Verrat auseinander setzten, zeigt sich aber voller Zuversicht, lässt Ihre Zweifel zurück und kmäpft mutig für eine glückliche Zukunft.
Besonders Evan baut Sie auf, versucht sie zu Beschützen und zeigt sich behutsam, damit der Verrat hinter ihnen liegen kann.

Das Buch hat mich in ein packendes Lesevergnügen gestürzt, ich habe in jedem Perspektivwechseln den nächsten überraschenden Wendepunkt erwartet. Ich wurde des öfteren schockiert, aber auch die Spannung wurde durch das Unerwartete gesteigert. Der Handlungsstrang war erstaunlich und hat einen perfekten roten Faden kreiert.
Ins Besonders der Antagonist des Täters, hat mich sehr entsetzt, so dass am liebsten die Seiten überblättert und seine kranke Sichtweise ignoriert hätte.
Dies zeigt wie involviert ich in die Geschichte war und in diese versunken war, so dass Sie mich nicht mehr los lies.

Natürlich wurden mir nicht nur dramatische als auch emotionale Szenen geboten, sondern zeigten auch welche voller Liebe und Zuneigung, sowie auch eine Anziehungskraft, die erstaunt. Besonders da Katie ein Opfer von sexuellen Missbrauch wurde ist diese entstandene Leidenschaft nicht alltäglich. Die erotischen Beschreibungen passten perfekt in die Handlung und waren wundervoll beschrieben. Katies Unsicherheit zwischendurch machte dies sehr authentisch im Bezug auf Ihr durchlebtes Trauma.

Ein sehr erstaunliches Werk, dass  mich sehr mitgenommen und an meinen Nervenkostüm gezerrt hat, eine mutige Protagonisten präsentiert, die immer wieder erstaunt und für eine Liebe kämpft, die nicht bei jedem für Einklang sorgt. Ich bleibe mitgerissen und vollkommen begeistert zurück und freue mich schon auf ein das nächste Werk aus der Feder der Autorin.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#Neverletyougo
#MonicaMurphy
#Heyne #randomhouse
#BloggerPortal
#Werbung