„New Beginnings (Green Valley Love)“ von Lilly Lucas

~ Rezi Zeit ~

[ Rezensionsexemplar ]

20190703_083113Als Au-pair in den USA – und verliebt in einen amerikanischen Bad Boy! Mitreißend, leidenschaftlich und mit viel Herzklopfen erzählt Lilly Lucas die Geschichte von Lena und Ryan im Liebesroman „New Beginnings“, dem Auftakt zur romantischen Green-Valley-Love-Reihe.

Ihr Jahr als Au-pair in den USA hatte sich Lena aus Berlin definitiv anders vorgestellt. Statt in einer angesagten Metropole landet sie in der Kleinstadt Green Valley in den Rocky Mountains, wo ihre Gastfamilie ein kleines Bed & Breakfast führt. Doch obwohl Lena als echtes Großstadtmädchen wenig mit Bergen anfangen kann, fühlt sie sich schnell wohl im Haushalt von Jack und Amy Cooper und deren kleinem Sohn Liam. Wäre da nicht Jacks jüngerer Bruder Ryan, der „gefallene Held“ und Bad Boy von Green Valley! Er musste nach einem schweren Ski-Unfall seine Profikarriere beenden und wohnt nun eher unfreiwillig bei den Coopers, wo er seinen geballten Frust an Lena auslässt. Eines Tages liest ihm Lena ganz schön die Leviten. Von da an ist zwischen ihr und dem gut aussehenden Bad Boy irgendwie alles anders …

Entdecke auch den zweiten romantischen Liebesroman innerhalb der Romance-Reihe Green Valley Love, „New Promises“, in dem Lenas neue Freundin aus Green Valley, Izzy, im Mittelpunkt steht. Izzy ist schon seit geraumer Zeit in ihren besten Freund und Draufmacher Will verliebt, und es kommt sogar zu einem romantischen Kuss – doch Will kapiert es einfach nicht … oder?

>> Fazit: 5/ 5 Sterne <<
…mitreißend, schlagfertig und köstlich amüsant…

Ein sehr empfehlenswertes Buch, was mir zuckersüße amüsante Lesestunden bereitet hat. Ich war sofort bei Lena und ihren echt sehr chaotischen Anfang ihrer Reise.

Der Schreibstil der Autorin ist genial, emotional, frech, locker und leicht. Ich habe das Buch verschlungen, und es hat mich durch den einschlagenden Humor und die Schlagfertigkeit als auch Herzlichkeit der Hauptprotagonisten in einen Leserausch versetzt, ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen.

Die Zusammenstellung der Charakter ist bewundernswert, die weibliche nette junge Frau und der zerbrochene junge Mann, der nicht weiter weiß.
Herausstechend die Schlagfertigkeit aber auch die Wut gegenüber jemanden, der sein Zu Hause und seine Familie nicht zu schätzen weiß, wie er aus seiner Höhle durch Argumentation aber auch Angriff heraus bringt.
Natürlich Kann nicht so einfach sein daher ist Ryan perfekt für die missmutige Stimmung, der gebrochene Sportler der total einnehmend und gutaussehend ist.
Die Anziehungskraft lässt sich auch nach und nach nicht mehr leugnen und entfacht ein Knistern, was beim Lesen sofort spürbar ist.

Rundherum das idyllische Städtchen mit seinen liebenswerten Bewohnern die nicht nur neugierig aber auch herzallerliebst Lena in der neuen Stadt aufnehmen .

Besonders Izzy und auch Will als auch andere Charaktere steigern die Zusammengehörigkeit, helfen in der neuen Stadt zurecht zu finden, zeigen sich  liebenswert, sarkastisch auch hilfsbereit, so dass man sofort mit ihm befreundet sein möchte.
Izzy, die sofort zu einer Freundin wird, hat es mir angetan, da diese mit Will mit Witz und Charme als auch Schlagfertigkeit glänzen.

Als Sahnehäubchen bekommt man beim Lesen auch eine wunderschöne Natur beschrieben und verliebt sich mit Lena von dieser bezaubernden Umgebung.

Ein genialer Auftakt der Reihe, ich bin vollkommen zufrieden und freue mich auf den zweiten Teil der Reihe sowie mehr aus der Feder der Autorin.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#NewBeginnings
#GreenValleyLove
#LillyLucas
#Knaur
#werbung