„Crashed (Unfolding 3)“ von Penny L. Chapman

~ Rezi Zeit ~

[ Werbung ]

PicsArt_07-29-05.01.42HARLAN

Auf den ersten Blick erinnerte sie mich an jemanden, den ich vor langer Zeit kannte. Ich bin entsetzt, denn sie ist das komplette Gegenteil von ihr. Jetzt hat sie sich in meine Clique und mein Leben gedrängt und stellt es auf den Kopf. Wie soll ich Frieden finden, wenn sie mich jeden Tag an das erinnert, was ich getan habe? Das, was ich zu vergessen versuche?Komm mir nicht zu nah …

STORM

Zuerst fand ich ihn nur attraktiv. Aber je mehr Zeit wir miteinander verbrachten, desto weniger verstand ich ihn. Immer wirkte er nachdenklich. Er erträgt meine Nähe nicht, doch ich will herausfinden, was er in sich begraben hat, denn wir sind uns vielleicht ähnlicher, als er denkt.

>> Fazit: 5/ 5 Sterne <<
…harte Fassade & eindrucksvoller Kern, der einen sofort einnimmt…

Vorab, ihr könnt alle Teile der Reihe auch unabhängig von einander lesen, wobei euch dann natürlich einzelne Insider verborgen bleiben.
Jeder Teil mit jedem Charaktere der Gruppe ist ein unterschiedlicher düsterer Genuss, ab und zu sticht ein Favorit heraus. Sie sind aber überwältigend gemeinsam, als Brüder und als viel mehr als nur junge Männer, die Dunkelheit in sich tragen, sie sind eine fast eingeschworene Gemeinschaft, eine Familie, die sich mit jedem Teil erweitert.

Der 3. Teil der Reihe bezieht sich auf Harlan, der schon in Band 2 mit seiner einfühlsamen und verständnisvollen Art glänzte. Dieser ist hier derjenige der in seine tiefe und auch düstere Seele blicken lässt. Natürlich macht er es uns nicht ganz so leicht und wir müssen genauso leiden und im Gefühlschaos verschmelzen, wie auch Storm als Harlan ihre Wege immer wieder kreuzt.

Ich war vom total neugierig um Harlan genauer ins Auge zu fassen, seine Persönlichkeit verbirgt so viel und es war erstaunlich wie viel Düsterheit und Dämonen zum Vorschein kommen. Im Gegenzug ist das Storm, so eine freie und ungezwungene Seele, die immer freundlich und zufrieden scheint. Eine sehr ab strittige Kombination, die viele unerwartete Konflikte hervor ruft und doch so perfekt zu sein scheint, da sie sich immer wieder fordern.

Beide Protagonisten erstaunen und beeindrucken in der Form ihrer Offenheit aber auch wie schnell sie sich gegenseitig anziehend fühlen.
Die unterschiedliche Charakterstärke ist erstaunlich.
Ein vorprogrammiertes Gefühlschaos, das mit einer Leidenschaft und Verletztheit gesteigert wird.

Ein einnehmendes Werk mit einem genialen Schreibstil; fesselnd, locker und leicht sowie auch gefühlvoll und düster zu gleich.
Bemerkenswert die immer wieder auf deckenden sensiblen Details und tief vergrabenen düsteren Kern der Charaktere, die mit der Liebe und dem Rückhalt der Gruppe im Vordergrund steht.

Das Buch hat mich mitgerissen und in seinen Bann gezogen. Der spannungsgeladenen Verlauf hat mich nicht mehr losgelassen, bereitete mir unerwartete und erschreckende Wendepunkte.
Falls diese Punkte nicht für meine Begeisterung sprechen, gibt es noch den Humor und die Einblicke in die weiteren Verlauf der Beziehungen der Charaktere der Vorbände. Besonders waren es wieder Tyler und Blake, die mich begeistert und gleichzeitig entzückt haben. Ich liebe diese Paarkonstellation und sehe es immer als Sahnehäubchen oben drauf, mehr von ihnen zu lesen.

Was man definitiv auch noch erwähnen muss ist der düstere und gewaltsamen Teil innerhalb dieses Werkes. Wer nicht mit Gewalt oder mal härterer Leidenschaft im Liebesspiel klar kommt, sollte Das Buch und die Werke der Autorin mit Vorsicht genießen. Die Autorin umschreibt den Liebesakt, leidenschaftlicher sowie sprechen auch Kriminalität und Gewalt eine düstere Sprache, daher ist es in dieser Form nichts für sanfte Gemüter.

Ich hing an den Lippen der Autorin und konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Ins Besonders das Vergnügen endlich hinter die Fassade von Harlan zu blicken und von Storm und ihrer Härte überzeugt zu werden, hat mich begeistert.

Natürlich gibt es auch viele amüsante und liebevolle Stellen, die mit Charme,  Liebe und sogar Romantik innerhalb der Gruppe zum Vorschein kommen.

Ein erstaunliches Buch, das mich nicht nur vollkommen zufrieden sondern auch süchtig nach mehr aus der Feder er Autorin gemacht hat. Genau wie schon der vorherige Band, war Ich vollkommen im Leserausch und habe anschließend auch den letzten Teil der Reihe verschlungen.

#Crashed
#Unfolding
#PennyLChapman