„The Lie – Vertraue mir nicht“ von Karina Halle

~ Rezi Zeit ~

[ Rezensionsexemplar ]

20190703_084434
Brigs McGregor hat die schlimmste Zeit seines Lebens hinter sich. Doch seine neue Stelle am King´s College in London ermöglicht ihm vielleicht einen Neuanfang. Gäbe es da nicht ein Problem: Natasha, die Frau, die er über alles geliebt und verloren hat, taucht wieder in seinem Leben auf. Das Band zwischen ihnen ist so stark wie immer, doch das Geheimnis, das sie verbindet, könnte beide auf ewig brechen …

>> Fazit: 4/ 5 Sterne <<
…voller Trauer, Hoffnung und Liebe…

Dieser Teil kann wieder unabhängig von den anderen gelesen werden, es ist in sich abgeschlossen.

Brigs wird erst wieder in mitten seiner Familie gezeigt, dort entdeckt man ihn wie immer traurig, verschlossen und einsam. Zum Glück trifft er auf Natascha, die vor 4 Jahren eine wichtige Rolle in seinem Leben gespielt hat.
Sie wollte ganz in ihrer Beziehung zu ihm aufgehen, doch dies passierte leider nie.

4 Jahre später treffen sie wieder aufeinander, ob Sie jetzt endlich Zeit zur Aussprache, oder doch vielleicht eine Zukunft mit einander haben  ?

Das Werk ist in aufschließende Momente der Vergangenheit und Gegenwart aufgeteilt sowie wird in der Perspektive von Brigs und Natascha wieder gegeben.

Es ist ein ergreifendes Werk, was viel Trauer und Drama in sich hat, jedoch einen total involviert, so dass man auf einen glücklichen Ausgang hofft.
Das Gefühlschaos steckt voller überraschender Wendepunkte, zeigt Leid und Schmerz und erstaunt über die Stärke der Hauptprotagonisten.

Die Kombination von den Charakteren und ihre einnehmenden Präsens ist bemerkenswert. Man freut sich mit den Charakteren den anderen kennen und lieben zu lernen, hinter ihre Fassaden zu blicken. Besonders aber auch die Anziehungskraft und Leidenschaft zwischen ihnen ist greifbar und  sofort spürbar.
Ich bin wieder begeistert, auch wenn dieser Band schwächer war als die vorherigen, bleibe ich   zufrieden und entzückt zurück.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#TheLie
#vertrauemirnicht
#Beingwithyou
#KarinaHalle
#werbung