„Jack, der Monsterschreck, und die Zombie-Apokalypse“ von Max Brallier & Douglas Holgate

~ Rezi Zeit ~

[ Rezensionsexemplar ]

DSC09392Der Traum aller Jungs: Monsterjagd statt Schule!

Jack ist ein ganz normaler Teenager. Bis seine Stadt von Zombies überrannt wird. Zum Glück hat sein großes Hobby – Videospiele zocken! – ihn perfekt auf die Zombie-Apokalypse vorbereitet.

Zusammen mit seinen Freunden verschanzt er sich in einem Baumhaus. Mit vereinten Kräften verteidigen sie sich gegen die Untoten – mit Stinkbomben, Butterschlotz-Schleudern und Monsterstopp-Saftgranaten, bestehend aus Mayonnaise, Brause, Salatsoße und Schuppenshampoo. Nebenbei versucht Jack (nicht sehr erfolgreich), seine heimliche Liebe June zu beeindrucken …

>> Fazit: 4/ 5 Sterne <<
…amüsant, mitreißend und mutig…

Jack, ist ein Überlebender nach der Zombie Apokalypse und der schafft es ohne viel mühe immer wieder aus den unglaublichen Angriffen zu entkommen.
An seiner Seite ist sein bester Freund sowie zum Glück auch noch andere, von denen man erst gar nicht denkt, dass sie eine Verbindung zueinander aufbauen könnten.

Der Comic Roman, ist ein tolle Möglichkeit Fans von Comics und Romanen zu verbinden und besteht aus tollen Erzählung in Verbindung von wunderschöner Illustration. Eine perfekte Ergänzung, die einen die spannenden Momente untermauert und die amüsanten steigert.

Jack und die Charakter haben mich begeistert und überaus erstaunt, in welcher amüsanten Ansicht sie die Katastrophe bewältigen und immer wieder sehr kreativ ihr Überleben sichern.

Das Buch hat mich von den Charakteren eingenommen, die Illustration erstaunt und von den spannungsgeladenen Handlungsstrang begeistert.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#JackderMonsterschreckunddieZombieApokalypse
#MaxBrallier
#DouglasHolgate
#arsEdition
#mainwunder
#werbung