„Das letzte Dornröschen (Märchenfluch)“ von Claudia Siegmann

~ Rezi Zeit ~

[ Rezensionsexemplar ]

DSC01197In dieser Märchenprinzessin schlummert dunkle Magie

Flora Anthea Allenstein, genannt Flo, fällt aus allen Wolken, als sie erfährt, dass sie die Nachfahrin von Dornröschen ist – und dass sie einen wichtigen Auftrag erfüllen muss: Zusammen mit anderen Märchenfiguren, wie der zickigen Neva aus dem Schneewittchen-Clan, soll sie die Menschheit vor gefährlicher Magie beschützen. Keine leichte Aufgabe, denn zum einen spielen Flos Gefühle verrückt, wenn sie in der Nähe eines gewissen Märchenprinzen ist. Und zum anderen spürt sie, dass in ihr selbst eine dunkle Magie erwacht …

>> Fazit: 4/ 5 Sterne <<
…märchenhaft, voller Magie und verwirrendem Gefühlschaos…

Ein Buch voller erschreckender Aufdeckungen, einer Welt die voller Magie und Märchen steckt und einen Herzschmerz und Gefahren bietet.

Flora wird in eine Welt geworfen, die nicht nur eine neue Aufgabe sondern auch ihr ganzes Dasein ins Wanken bringt. Beim Lesen werden wir durch ihre Perspektive vollkommen in diese Welt gezogen, durchleben die Gefahren der Magie als auch die spannungsgeladenen Momente und lassen uns von den männlichen Protagonisten verzaubert.

Ich habe mich sehr auf das Werk gefreut und wurde von der Leseprobe direkt mitgerissen. Besonders die märchenhafte Welt, die Märchenadaptionen sind genial gestrickt und lasen einen diese Variante vollkommen aufsaugen, so dass man das Buch nicht aus der Hand legen will.

Die Kombination bzw. die Dynamik ist wunderbar gewählt und zeigt Flo und die neue Welt voller amüsanter, tragischer als auch aktionsgeladener Momente, die einen in der Geschichte versinken lassen.
Herausstechend die gefährlichen Missionen als auch die verwirrenden Gefühle, die Flo nicht zu lassen darf.

Eine märchenhafte und spannende als auch gefühlvolle Geschichte zieht in ihren Bann, die mich gut unterhalten aber auch zwischendurch zum verzweifeln  brachte. Flo ist eine mutige Person, lässt aber vieles manchmal zu sehr im Dunkeln. Sie ist eine sehr sympathische Seele, aber doch in vielen Situationen sehr naiv, das einen die Haaren zu bergen stehen lässt.
Der Naivität und der längeren Leitung mal abgesehen hat mir der Einstieg in die Reihe gut gefallen. Besonders der Ansatz der Bösen innerhalb der Geschichte ist kreativ und lässt noch viel Platz für Spekulationen, wie es mit Flo und ihren Freunden weiter geht, daher bleibe ich gespannt zurück und freue mich sehr auf den nächsten Band.

Vielen Dank für das gefühlvolle Lesevergnügen.
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#DasletzteDornröschen
#Märchenfluch
#ClaudiaSiegmann
#Ravensburger
#Vorablesen.de
#werbung