„Eiskalt verführt von dir“ von Taryn Leigh Taylor

~ Rezi Zeit ~

[ Rezensionsexemplar ]

screenshot_20200319-153536_gallery8201166440419269959.jpgGenau hier hat er sie genommen, auf seinem Schreibtisch, in seinem Büro. Der Sex mit Emma war das absolut Heißeste, was Millionär Max Whitfield je erlebt hat (und er ist weiß Gott nicht unerfahren). Aber waren die ekstatischen Stunden ein Fehler? Max‘ IT-Firma ist gehackt worden, und der Verdacht fällt auf niemand anderen als Emma. Wütend fragt sich Max: Hat sie ihn völlig abgebrüht verführt – nur um ihm und seiner Firma zu schaden?! Er selbst hingegen hat wahre Gefühle für Emma entwickelt …

>> Fazit: 4/ 5 Sterne <<
berauschend, erregend und voller dominanter Präsens

Eine Kündigung und ein Abschied, der schnell aus dem Ruder läuft. Emma ist sofort angetan als ihr Chef ihre Signale richtig deutet und schon sie in einen Wirrwarr von erotischen und verwirrenden Gefühlschaos.

Natürlich kommt auch noch ein spannender Handlungsverlauf dazu, der einen auf die Spur gegen die Spionage zieht. Die Charaktere sind vielfältig, zeigen sich stark, voller Raffinesse als auch Witz und Charme. Herausstechend die männliche Präsens als auch die unbezwingbare Anziehungskraft, die keiner leugnen kann.

Das Buch bietet eine tolle Unterhaltung, zieht in einen berauschende Lesefluss und verführt uns gemeinsam wie Max Emma.
Ich bin begeistert und bleibe
zufrieden über den packenden Handlungsstrang und dem glücklichen Ausgang zurück.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#Eiskaltverführtvondir
#TarynLeighTaylor
#C
ora #baccaraclub
#Werbung