„Redwood Dreams – Es beginnt mit einem Knistern“ von Kelly Moran

~ Rezi Zeit ~

[ Rezensionsexemplar ]

DSC03820Redwood, Oregon. Wo die Liebe zu Hause ist … Der abschließende Band der Bestseller-Reihe von Kelly Moran Parker Maloney ist der Sheriff der kleinen Stadt Redwood. Und er gehört zu den wenigen Singles des Ortes, die nicht Reißaus nehmen, wenn das sogenannte Drachentrio im Anmarsch ist – drei ältere Damen, die schamlos kuppeln. Er hätte nämlich gar nichts dagegen, verkuppelt zu werden – zumindest bis Maddie Freemont wieder in Redwood auftaucht, seine Erzfeindin aus Highschool-Zeiten. Sie ist die einzige, die ihn mit nur ein paar Worten aus der Fassung bringen kann. Er würde sie am liebsten erwürgen. Oder küssen. Egal, solange sie nur die Klappe hält … Humorvoll, emotional und sexy – eine Liebesgeschichte zum Wohlfühlen!

>> Fazit: 5/ 5 Sterne <<
ernsthafter mit erstaunlichen Protagonisten und Moralvorstellung

Nach den ersten drei Bänden sollte Schluss sein, zum Glück für mich und alle Fans der Redwood Love Reihe gibt es noch 2 weitere Bücher.

Redwood Dreams handelt von Jason und Parker, die es definitiv verdient haben ihre eigene Geschichte erzählt zu bekommen.
Jeder, der die anderen drei bzw. den letzten der Redwood Love Bände gelesen hat, wurden schon auf Jason und Parker aufmerksam. Die Männer sind nicht nur gutaussehende Kerle, sondern witzig als auch immer zur Stelle, wenn Hilfe gebraucht wird. Der heiße Feuerwehrmann und der sexy Sheriff.

Dieser Teil handelt von Parker, er ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den vorherigen Teilen gelesen werden.
Besonders wenn man auf einen Vorgeschmack auf die traumhafte, idyllischen Kleinstadt bekommen will, wird man fündig und erhält noch mehr als man erwartet.
Es ist ein Traum in so eine wunderschöne Umgebung einzutauchen, den Rückhalt der Gemeinde zu erleben, auf ein mitreißendes und erstaunliches Lesevergnügen geboten zu bekommen und auf das hoffentlich glückliche Ende entgegen zu fiebern.
Wobei dieser band uns in die negativen Aspekte einer Kleinstadt führt und aufzeigt, wie es sein kann in so einer Gemeinschaft als Fremdkörper erachtet und nicht geduldet zu werden.

Parker, der Sheriff der Stadt, kümmert sich voller Elan und Eifer um die Interessen jedes Bürger, taucht aber im Radar des Teufelstrio auf und wird fast ohne sein Wissen in die richtige Bahn geführt, so dass er nach so viel Zeit einer Jugendrivalin Maddie trifft.
Maddie kämpft mit der Schuld der Vergangenheit, nimmt soviel auf sich und
lebt an Grenzen der unmöglichen Umstände.

Das Aufeinandertreffen der Beiden sprüht
nicht nur von einem Knistern sondern von liebevoller Auseinandersetzungen und aller möglichen Streichen, der Humor und viel mehr Leidenschaft als man geahnt hat.
Die Dynamik und
Anziehungskraft der Beiden ist erstaunlich und lässt einen nicht mehr los ist hier perfekt und sehr erregend beschrieben, so dass man vollkommen in der Leidenschaft dieser aufgeht.

DSC03832Ein herzzerreißendes als auch sehr erstaunlich gefühlvolle Geschichte beginnt, die mit einer erstaunlichen Moralvorstellung und der Würze des Humors der Protagonisten gewürzt ist.
Ich hing wieder an den Lippen der Autorin und konnte die Geschichte nicht aus der Hand legen. Das Werk hat mich sehr berührt und mitgenommen, ich hab mich in der Geschichte verloren, sowie war ich
von Parker und seinem Einsatz, seinem Beschützerinstinkt als auch seinem Willen Maddie für sich einzunehmen erstaunt.
Herausstechen auch die realistischen Züge und die Nachteile in einer Kleinstadt zu leben, die natürlich am Ende doch zum positiven v
erändert werden.

Als Sahnehäubchen oben drauf bekommt man noch Details zu Glück von Jason und Ella, die wieder mit ihrem Eigenheiten verzaubern und entzücken.

Das Werk hat mich wieder vollkommen mitgerissen und ich war in einen Leserausch, was natürlich auch an den genialen Schreibstil der Autorin; Kelly Moran lag. Sie schreibt mit einer Leichtigkeit und fließenden Lesefluss, dass man das Buch auf Anhieb verschlingt!
Die Erzählweise ist fließend und sehr bildlich, so das man emotional mit betroffen ist aber auch völlig in der Komplexität der Charaktere eintauscht und sich in deren Gedanken und Gefühlschaos verliert.

Ich bleibe daher wieder sehr begeistert, ergriffen und sehr intensiv eingenommen zurück und sehne mich schon sehr auf die nächsten Werke der Autorin.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#RedwoodDreams
#EsbeginntmiteinemIKnistern

#EsbeginntmiteinemLächeln
#RedwoodLove
#EsbeginntmiteinerNacht
#EsbeginntmiteinemKuss
#EsbeginntmiteinemBlick
#KellyMoran
#EndlichKYSS
#Rowolth
#werbung