„Lessons from a One-Night-Stand“ von Piper Rayne

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

DSC05282Große Gefühle in der Kleinstadt

Holly Radcliffe hätte nie gedacht, dass ihr One-Night-Stand am ersten Tag in der neuen Stadt solche Wellen schlagen würde. Doch ihr kleines Abenteuer mit dem Highschool-Coach Austin Bailey ist nach kürzester Zeit Stadtgespräch. Holly hatte gehofft, dass sie Austin nie wiedersehen würde, aber als Schulleiterin ist sie seine neue Chefin. Blöd nur, dass ihr verräterisches Herz schneller schlägt, sobald sie ihm begegnet.

>> FAZIT: 4/ 5 STERNE <<
…verführerische & zauberhafte Protagonisten…inmitten idyllischer Kleinstadt…

Das Cover ist ein Blickfang und hat sofort meine Aufmerksam ergriffen, es ist sexy und harmonisch gestaltet.

Ich habe schon viele Bücher des Autorinnen Duo gelesen, verschlungen und mich direkt ins nächste gestürzt.

Die Geschichte beginnt mit dem Austin, seinen Alltag, sein Leben als Lehrer und der schockierenden Begegnung mit Holly, die gar nicht so eine unbekannte neue Chefin ist als erwartet.

Holly ist eine erstaunliche gute Direktorin zeigt sich voller Elan und Ehrgeiz, mutig zum Neuanfang mit tieferer Botschaft zugleich ist sie auch verletzlich.

Die beiden sind perfekt füreinander, ergänzen sich, so dass immer wieder prekäre Situationen entstehen, die nicht nur mit knisternder Anziehungskraft als auch mit amüsanten Momenten gefüllt sind.

Natürlich gibt es auch viele emotionale als auch herzzerreißende Begebenheiten, die mich ergriffen als auch entzückt haben.

Neben den zwei Protagonisten lernt man die besten Freunde als auch die chaotische aber sehr liebevolle Familie kennen, die die ganze Stadt mit ihrem Unternehmen geprägt hat.

Herausstechen der Klatschblog, der alle intimen Details als auch dunkelsten Geheimnisse offenbart, als auch jedes an so geheime Treffen zwischen dem Coach und der neuen Rektorin präsentiert.

Wie man merkt bin ich hin und weg, war vollkommen im Geschehen und konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Die Erzählweise ist wieder fließend, locker und leicht, gefühlvoll und mit genialen Humor zugleich, so dass man in das Buch eintaucht und es nicht mehr loslässt.

Besonders waren es die Charaktere, die mich sofort in die emotionalen Geschichte gezogen haben.

Die Kombination der Beiden erzeugt nicht nur ein Wirrwarr von Gefühlen, sondern erzeugt Schlagabtausche und Momente der Zweisamkeit, die einen entzücken aber auch köstlich amüsieren.

Das Buch sprüht aber nicht nur von einer sehr mitreißenden, emotionalen als auch amüsanten Erzählung, bietet nämlich eine Botschaft des Vertrauen, der Freundschaft, Opferbereitschaft sowie der Familie.

Herausstechend auch der Schreibstil der Autorinnen und die Einblicke in die männliche als auch weibliche Perspektive, die es erlauben noch tiefer in das Werk einzutauchen und es in einem Rutsch zu verschlingen. Ich habe die Charaktere sofort ins Herz geschlossen, bin begeistert über die Entwicklung, die Liebe innerhalb der Gruppe und den Rückhalt als auch die helfenden und beschützenden Momente sowie den Mut zur Erfüllung seiner Träume.

Ich bin daher zufrieden, mitgerissen und ergriffen und warte sehnsüchtig auf mehr aus der Feder der Autorin.

Als Schlussanmerkung muss ich noch hinzufügen, dass es wundervoll war so viele Charaktere kennen und lieben zu lernen, die einen schon am Rande mit seinem Auftreten einnehmen und ich freue mich schon auf deren eigene Geschichte.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag. Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#LessonsfromaOneNightStand
#PiperRayne
#ForeverbyUllstein
#vorablesen
#NetGalleyDe
#Rezension