„Sam’s Story (She flies Spin-off )“ von Annie Stone

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

picsart_05-21-124974732287732610765.jpg

Sam Michaels ist durch und durch erfolgreiche Anwältin. Kein Job ist ihr zu schwer, kein Konflikt zu kompliziert und kein Auftrag zu heikel. Sie ist die Frau, die man ruft, wenn es brenzlig wird. Zumindest ist es das, was sie die Welt glauben lässt.

Als sie auf Cameron trifft, ist sie fasziniert von dem herzlichen, witzigen und intelligenten Mann, verlässt ihn aber nach nur drei gemeinsamen Tagen, weil sie einfach nicht die Art Frau ist, die mit nur einem Mann glücklich werden kann. Doch bei jedem Aufeinandertreffen werden ihre Leben immer mehr miteinander verknüpft, bis Sam gar nicht mehr so richtig weiß, wieso sie damals gegangen ist.

Als Cameron sie bittet, beim Familienwochenende seine feste Freundin zu spielen, gerät Sams vorsichtig errichtetes Lügengespinst kräftig ins Wanken. Sie muss sich entscheiden, was ihr wichtiger ist: der Schein oder das Sein. Ihr härtester Kampf steht ihr allerdings noch bevor. Aber nicht mit Cameron, sondern mit ihrer besten Freundin Thea …

>> Fazit: 4/ 5 Sterne <<
…stark & erbittert mit Neuanfang sowie Sehnsucht nach mehr…

Das ist der Spinn Off von dem Nebencharakter Sam aus der Reihe „She flies“, kann aber unabhängig von der Reihe gelesen zu werden

Das Cover ist perfekt gewählt und stellt Sam im Vordergrund dar.

Schon mit den ersten Zeilen wird man von Sam eingenommen, ihre Zwiespalt um ihren fragwürdigen Beruf und ihrer Platz in der Gesellschaft. Besonders das Wiedersehen mit Cam und seiner erstaunlichen Familie bringt sie zum nachdenken, so dass sie alles in Frage stellt und doch bewundernswert zu sich selbst findet.

Wie man merkt war ich begeistert von Sam und ihrem Mut als auch ihrer Verletzlichkeit. Besonders den Willen etwas gutes zu schaffen und sich in eine ernste Beziehung zu wagen.

Annie Stone schaffte es mich wieder zu begeistern, der Geschichte einen tieferen Sinn und mit wertvolle Selbsterkenntnis zu verbinden sowie eine tiefer Botschaft zu vermitteln.

Ihr Schreibstil ist locker und leichten, bildlich, emotional als auch amüsant zu gleich.

Eine gefühlvolle Geschichte bietet Leidenschaft, Liebe und Erkenntnisse zur Selbstfindung. Die herzliche Seite der Buches übertrifft sich wieder, sie beflügelt und erstaunt, sowohl die Liebe innerhalb einer Familie als auch der Freundschaft.

Bewundernswert wie die eine Person auch eine Freundin sein kann, die sich immer hinter einen stellt und Rückhalt bietet.

Ich kann euch das Werk nur ans Herz legen, es ist eine wundervolle Geschichte, die sich perfekt zur Reihe „She flies“ ergänzt, aber auch jeden der diese noch nicht kennt sehr neugierig auf Thea und ihre Männer macht.

Ich bleibe daher begeistert und gut unterhalten zurück, besonders erstaunt über den Mut, die Selbstfindung, die Botschaft der Freundschaft als auch die köstlich amüsanten Schlagfertigkeit und das Flirten innerhalb des Werkes zurück.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an die Autorin.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#SamsStory
#ShefliesSpinoff
#AnnieStone
#Werbung