„Linnea Endlich leben“ von Josie Kju

~ REZI ZEIT ~

[ Rezensionsexemplar ]

picsart_05-31-114912341834454017649.jpg
Mut wird belohnt und manches Mal werden deine kühnsten Träume sogar noch übertroffen.
Zwei dicke, fette Punkte stehen auf Linneas Lebensplan: Zum einen möchte sie seit dem Unfall ihres Vaters unbedingt Ärztin werden und zum anderen würde sie alles geben, um ihren großen Traum von den Flying Doctors wahr werden zu lassen. Davon ist ihr Freund Finley allerdings wenig begeistert. Linnea muss eine weitreichende Entscheidung treffen. Wird sie tatsächlich den Mut aufbringen und das Abenteuer Afrika wagen? – Sie will doch nur eins: endlich leben!

>> Fazit: 3/ 5 Sterne <<
…voller Stärke zur Erfüllung ihres Traums …

Das Cover sticht mit der einfachen aber harmonischen Gestaltung hervor.

Die Geschichte beginnt mit einem wunderschönen Beisammensein von Verliebten, Linien und Finley sind glücklich, mit ihm gelingt ihr fasst alle Probleme zu lösen.
Der Konflikt um die Zukunft, die Erfüllung ihres Traums Ärztin zu werden, wird leider schwieriger, dadurch ändert sich alles.

Linnea ist bewundernswert, sie trotz allem um sich fernab zu beweisen, dort findet sie neue Fruende und scheut nicht ihren Ehrgeiz zu präsentieren um voran zu kommen.

An ihrer Seite ist natürlich Finley, der leider trotz seiner Zärtlichkeit und Gefühle für Linnea recht egoistisch und selbstsüchtig ist.

Ty, den sie in Afrika kennen lernt zeigt sich vom ersten Moment fasziniert von Linnea, seine Sonnengöttin umschwärmt und fürsorglich als auch beschützend und dominat zugleich.

Die Autorin schafft eine emotionale Welt, die offen zeigt wie möglich es ist seine Träume zu erfüllen und sich zu zu entwickeln. Voller selbstfindung und einem Neuanfang in der Fremde wird man in Linneas Welt involviert.

Der Schreibtisch ist locker und leicht, bildlich und gefühlvoll, doch leider auch etwas passiv, so dass man nicht von jeder herzzereissenden Szene so gepackt wird wie es wohl erwartet wird.

Ich bin daher leider nicht so begeistert wie erwartet, bin nicht eingenommen von den Charakteren, so dass erst mit Ty und seiner Familie eine Dynamik wahr nehmen konnte.
Dies passiert leider erst zu Mitte das Buches, wo Linnea auch ihrer Entwicklung her viel authentischer hervor spricht und sogar eine Anziehungskraftzwischen Ty und ihr spürbar ist. Die aufweckenden Charaktereigenschaftem versüßen das Werk und erfreuten in ihrem frechen Humor als auch ihrem Gefühlschaos.

Ich bleibe daher recht unterhalten und gefühlvoll mitgerissen zurück.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an die Autorin.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#LinneaEndlichleben
#JosieKju
#rezension