„Cruel and Ruthless: Fake Marriage Liebesroman“ von Amelia Gates und Cassie Love

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

picsart_06-18-088638836252650717089.jpg

Liebe sollte ein Märchen sein. Aber ich bin eher der Typ für Albträume…

Liebe Beth,
dein krauses Haar.
Der Wasserfall der Begeisterung in deinen Augen …
… und dieses Lächeln.

Es ist das Lächeln, das es getan hat, Beth.
Du bist zu glücklich.
Zu glücklich für jemanden, der nichts hat.

Glücklicher als ich, dein High-School Tyrann.
Kapitän der Eishockeymannschaft.
Reich.
Talentiert.
Und innerlich so gebrochen, dass mich keine Menge an Klebstoff jemals wieder zusammenflicken könnte.

Ich habe alles, Beth. Und gleichzeitig habe ich nichts.
Du hast nichts und doch schaffst du es irgendwie alles zu haben.

Etwas muss sich ändern.
Also mache ich dir ein Angebot.
100.000$ für die Chance, dich endgültig zu ruinieren.

Lehne mein Angebot ab und ich mache dich fertig.
Nimm es an und du bist ganz genauso fertig.
Was auch immer du tust, Beth, du verlierst.
Aber anscheinend geht es mir ganz genauso.

Gezeichnet,
Dein Tyrann / Ehemann

>> FAZIT: 5/ 5 STERNE <<
…erschreckend, mitreißend und voller Qual als auch bittersüßer Verwicklungen…

Ein Alptraum, genau das ist es was Beth mit Maverick verbindet. Wer hätte gedacht, dass die beiden gemeinsam einen Lebensweg gehen, wo er doch ihr das Leben immer nur schwer gemacht hat. Diese Bezeichnung auch schon eine Vereinfachung der ganzen Verwicklung und schrecklichen Situation beinhaltet.

Beth, die perfekte Schülerin und doch ganz unpassend wegen ihrem Vermögen versucht mit aller Kraft das letzte Jahr an der Elite Schule hinter sich zu bringen. Sie wird in jeder erkenntlichen Art von den anderen Schülern terrorisiert .

Maverick, der Star Eishockeyspieler ist dabei meistens ganz vorne mit am spiel und macht alles nur noch schlimmer. Der britische Akzent macht es ihn bei vielen anderen Groupies einfacher, doch nicht bei Beth. Seine Eskapaden sind jedem bekannt und auch aus diesem Grund muss er alle tun, dass er nicht seine Zukunft und sein Visum verliert.
Der einfache Weg scheint natürlich eine Heirat und die perfekte Kandidatin dafür steht direkt vor seiner Nase.

Eine geniale Geschichte beginnt damit und hat mich vollkommen eingenommen und sehr im Beths Leid und den täglichen Herausforderungen involviert und mitgerissen.

Sie ist so eine erstaunliche Persönlichkeit, ihr Ziel immer vor Augen auch wenn sie letztendlich doch nur aus Liebe auf den Handel eingeht und nicht nur ihre Moral opfert sondern auch ihre eigenen Ziele hinten anlegt.

Maverick dagegen sieht nur seine egoistischen Ziele und macht ihr das Leben nur immer schwerer, zeigt sich seinen Ruf und Ansehen gerecht und sticht als verwöhnter sehr selbst verliebter reicher junge heraus. Was ihn umso mehr anfänglich zum perfekten Antagonisten macht, der es Beth immer nur das Leben erschwert.

Der Wandel seines (Hass) Charakters und die Entwicklung zu einer erstaunlichen Persönlichkeit reißt nicht nur den rasanten Lesefluss, sondern zeigt auch wie toll die Autoren ihren roten Faden gestrickt haben.
Ich habe das Buch in einem Rutsch verschlungen und konnte es nicht aus der Hand legen.

Die dramatische Verwicklung und die knisternde Leidenschaft erzeugte eine herzzerreißende, verführende als auch sehr einnehmende Geschichte, die mich nicht mehr losließ.

Der Lesefluss lässt einen mitreißend durch das Werk fliegen, so dass man es in einem Stück verschlingt.

Was natürlich an dem genialen Schreibstil der Autorinnen lag, den ich sehr gerne, mag, dieser ist packend, gefühlvoll, fesselnd, bildlich, amüsant aber auch locker, leicht, ergreifend und voller erregender Momente zugleich.

Ich war vom ersten Moment hingerissen und vollkommen in der Handlung als auch von den Charakteren begeistert. Die perfekte Kombination von Dramatik, Gefühlschaos, Stärke, der Hoffnung auf eine bessere Zukunft und drastischen Opfern in der Ausübung dessen bis hin zu Liebe, so dass ich vollkommen zufrieden vom Ausgang des Buches zurück bleibe.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an die Autorinnen.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#CruelandRuthless
#FakeMarriageLiebesroman
#AmeliaGates
#CassieLove
#rezension