„Tru Blue – Im Herzen stark (Die Whiskeys: Dark Knights aus Peaceful Harbor 1)“ von Melissa Foster

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

20200720_1152527998570813599784688.jpg

Unter der Haut eines Killers verbirgt sich das Herz eines Liebenden … Truman Gritt würde alles tun, um seine Familie zu beschützen – und so verbringt er Jahre im Gefängnis für ein Verbrechen, das er nicht begangen hat. Nach seiner Entlassung stellt der Drogentod seiner Mutter sein Leben erneut auf den Kopf, und so übernimmt er die Verantwortung für die Kinder, die sie zurückgelassen hat. Truman ist hart, er ist verschlossen, und er versucht, einen Bruder zu retten, der mit noch mehr Problemen zu kämpfen hat als er selbst. Sein Leben lang hat Truman keine Hilfe gebraucht, und als die schöne Gemma Wright versucht, ihm unter die Arme zu greifen, reagiert er nicht gerade charmant. Aber Gemma hat ihre ganz eigene Art und schafft es schließlich, den Panzer um sein Herz zu durchdringen. Als Trumans dunkle Vergangenheit seine Zukunft in Gefahr bringt, steht seine Loyalität auf dem Prüfstand und er muss die schwerste aller Entscheidungen treffen.

>> FAZIT: 5/ 5 STERNE <<
…erstaunlich & überwältigend mit prickelnder männlicher Präsens…

Das ist meine erstes Buch von Melissa Foster und es wird sicher nicht das letzte sein.
Tru und Gemmas Geschichte hat mich von den ersten Zeilen an gepackt und nicht mehr los gelassen.
Die beiden Protagonisten sind erstaunlich, voller Güte, Herzlichkeit und Aufopferung, loyal und liebevoll.

Tru, der schon in seinem Leben gemeistert hat, für seinen Bruder alles riskiert und geopfert hat, ist beschützend, herzlich und hat nur Augen für Gemma.
Wobei ihre erste Begegnung nicht unkonventioneller sein könnte. Sie hilft ihn in seiner Not und unterstützt ihn ohne wenn und aber, macht einen genialen ersten Eindruck und verzaubert nicht nur Tru sondern schlich sich sofort in mein Herz.
Die Mischung aus köstlich amüsanter Schlagfertigkeit und der Sehnsucht nach Liebe, im Wechsel zur Bewältigung jedes Hindernisses.

Wie man merkt ist es eine perfekte Kombination von zwei komplexen Persönlichkeiten, die zueinander finden und sich allen möglichen Herausforderungen stellen und mit ihrer Vergangenheit kämpfen. Besonders nehmen sie mit ihrer Persönlichkeit als auch mit ihren erstaunlichen Taten ein und lassen auf das hoffentlich gutes Ende entgegenfiebert.
Natürlich bietet das Werk viele Stolpersteine und eine tiefere Botschaft über die Bewältigung Traumata als auch der ernsten Botschaft, wie man die Welt der Drogen hinter sich lassen kann.

Schnell verfällt man dem Werk und kann es nicht mehr aus der Hand legen.
Was natürlich am Schreibstil der Autorin liegt.
Melissa schafft es einen sofort zu fesseln, ihr bildlicher und emotionaler Schreibstil ist genial, dieser ist nicht nur mitreißend, locker, leicht sondern auch emotionell und einnehmend zugleich.
Die Autorin schafft eine emotionale als auch gefährliche Welt, in die man sofort gepackt wird und mit spannungsgeladenen und herzzerreißenden Verlauf an Gemmas und Tru‘s Geschichte teil nehmen lässt.

Ein geniales Werk, das die Autorin dem Leser bietet. Es nimmt auf eine emotionale als auch herzzerreißende Reise mit, die vollkommen einnimmt und intensiv berührt als auch einnimmt.

Der Handlungsstrang zog mich in einen berauschenden Lesefluss, so dass man das Buch in einem Rutsch verschlingt und nicht mehr aus der Hand legen kann.
Der perfekt gestrickte rote Faden reißt mit und schließt nicht nur die Protagonisten ins Herz, sondern verwickelt in die kompletten Bande, bestehend aus den Freunden an der Seite von Tru und Gemma.
Die Familie Whiskeys zieht in ihren Bann; Bear, Dixie, Bones und Bullet sowie auch Quincy als auch Chrystal machen neugierig auf ihre eigene Geschichte.

Wie man merkt ist es eine perfekte Kombination von komplexen Persönlichkeiten, die mit ihrem überaus großen Empathie, Liebe , Loyalität und Aufopferung hinter ihre dicken Mauern schauen lassen, mit ihrer frechen Art, ihrer Stärke von sich überzeugen.
Die Charaktere, die so viele Facetten aufzeigen aber auch eine knisternde und prickelnde Anziehungskraft erzeugen, die sofort spürbar wird.

Das Buch hat mich ins Lesefieber getrieben, besonders die Herzlichkeit als auch die aufkeimende Liebe zwischen den Protagonisten. Ich bin auf ganzer Linie überzeugt wurden, wurde sehr gut unterhalten, berührt, amüsiert, gefesselt, es hat mich sehr viele Nerven gekostet und mitfühlen lassen.

Die Erzählweise ist emotionell, berauschend, spannungsgeladen, fantasievoll, erheiternd, fesselnd und bildlich.

ergreifend, voller Hingabe, erstaunlicher Persönlichkeiten, die nicht mehr loslassen, für sich intensiv einnehmen & unter die Haut gehen

Das Buch zeichnet sich durch den Kampf für die Liebe und Familie aus.
Zum Fazit;
_______________
Ich kann euch das Buch nur wärmsten ans Herz legen, ich habe mich vollkommen in der Geschichte eingefunden und diese verschlungen.
Die Autorin hat mich mit ihren unglaublich genialen Schreibstil sofort eingefangen und nicht mehr losgelassen.

Die Dynamik und die Chemie der Persönlichkeiten ist perfekt auf einander abgestimmt und überwältigt mit jeder weiteren Herausforderung.
Besonders der erste Ton mit dem Thema Drogen als auch Unfruchtbarkeit und Familie stechen hervor, lassen aber durch die erstaunlichen Taten der Protagonisten entzücken

Der emotionale, spannungsgeladen, überraschender als auch berauschende Handlungsstrang zog mich in einen mitreißenden Lesefluss und lässt einen nur so durch das Buch fliegen!
Sehr herzzerreißendes als auch intensive Werk, was noch mit dem Rückhalt der Freunde gewürzt ist.
Ich bleibe daher sehr begeistert und vollkommen zufrieden ,mit Sehnsucht nach mehr aus der Feder von der Autorin zurück.

Vielen Dank für das Lese Exemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#TruBlue
#ImHerzenstark
#DieWhiskeys
#DarkKnightsausPeacefulHarbor
#MelissaFoster
#Lovelybooks
#WalkingintheClouds
#Rezension