„It was always love (Blakely Brüder)“ von Nikola Hotel

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

Am Rande des Abgrunds kann man manchmal nichts anderes tun, als zu springen … Weg. Einfach nur weg. Das ist Aubrees einziger Gedanke, als sie nach einer Studentenparty von der Uni fliegt. Sie kauft sich ein uraltes Auto, schmeißt die wenigen Dinge, die sie besitzt, in den Kofferraum und flieht zu ihrer besten Freundin Ivy nach New Hampshire. Dort will sie nichts anderes, als sich die Decke über den Kopf ziehen und an nichts mehr denken. Nicht an diese Nacht. Nicht an die Party. Und vor allem nicht an das Foto, das seitdem von ihr im Internet kursiert. Doch das funktioniert nicht. Denn statt ihrer Freundin trifft sie auf Noah, Ivys Stiefbruder. Mit seiner impulsiven, aber überraschend sensiblen Art ruft Noah Gefühle in ihr hervor, die sie gerade gar nicht gebrauchen kann. Und die sie trotzdem mit sich reißen wie ein Sturm …

>>FAZIT: 5/ 5 STERNE <<
…Packend, intensiv, voller Leid & emotionaler Zerwürfnis…im Schwärmen von Noah…

》Better an Oops than a what if.《

Ich liebe die Kyss Bücher, da weiß genau dass ich ein perfekten Mix aus Emotionen, Liebe und Humor geboten bekomme und am Ende zufrieden und vernarrt in die Persönlichkeiten, diese nicht los lassen möchte und mich nach mehr sehne.
Genau das ist das geniale an dem mitreißenden Werke des Verlags, sie versprühen ein Gefühl in mitten des Geschehen zu sein und nicht aus den Bann der Charaktere und ihre Dynamik zu entkommen.

Ich habe den ersten Teil der Reihe geliebt und mich sehnsüchtig auf den zweiten Teil gefreut.
Noah hat sich dann schon dort als geniale und feinfühlige Persönlichkeit offenbart, genauso geht es an Aubrees Seite vollkommen unbewusst weiter.
Dies hat schreckliches erlebt und weiß nicht mehr zu sich selbst zu finden, Noah zeigt ihr eine Unterstützung und sensible Art, die keiner erwartet hätte.

Schon mit den ersten Zeilen ist man mit dem tiefsinnigen und realen, schrecklichen Thema und der Angst und den Wirrwarr der Gefühle von Aubree gefangen, hat sie in das Herz geschlossen und hängt gefesselt an der weiteren Entwicklungen und den traumatisierenden aber auch zärtlichen Begebenheiten zwischen Noah und Aubree.

》My favorite place is inside your hug.《

Die berauschenden als auch zärtlichen Momente ziehen einen in einen mitreißenden Lesefluss, der einen das Werk nicht mehr aus der Hand legen lassen.
Noah und Aubree berühren einen tief in der Seele, ihrer Verletzlichkeit aber auch die Anziehungskraft sprüht von knisternder Dynamik.

》I can explain how I fee but I can find a song than can.《

Wie ihr merkt steckt das Werk voller Aufarbeitung, Entstehung einer tiefgründigen Freundschaft, Rückhalt und Liebe.
Die Emotionen bannen sich, ziehen in einen Sog und lassen auf das hoffentlich gute Ende hinaus fiebern.

》Du beherrschst meine Gedanken Noah. Und nicht nur die, sondern auch die Stille dazwischen.《

Was natürlich auch an dem sehr tollen Schreibstil lag; locker und leicht als auch gefühlvoll, bildlich und humorvoll zu gleich. Herausstechend die kreative Einbindung des Handletterings, was dieses Werk noch mehr zu etwas besonderen macht. Die wunderschönen ausgesuchten Botschaften stechen innerhalb der sehr kreativen Weise hervor und entzücken die Aufmachung des Buches und machen es in Verbindung des genial gestalteten Cover zu einem Blickfang .

Ich kann euch das Buch nur wärmstens ans Herz legen, wurde vollkommen überzeugt und von den charismatischen als auch sehr eindrucksvollen Protagonisten eingenommen, habe mich von ihnen, ihrer Dynamik als auch ihre Empfindungen einnehmen lassen und bleibe zu tiefst beeindruckt zurück.

Es war mir eine Freude auch Ivy, Asher als auch ihre neue Freundin Jenna kennen zu lernen und verabschiede mich sehnsüchtig wartend das nächste Werk der bemerkenswerten Autorin.

》I fucking love you.《

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#Itwasalwayslove
#BlakelyBrüder
#NikolaHotel
#EndlichKyss
#Rowolth
#Rezension