„Who wins, Jenna?“ von Emma Smith

~ REZI ZEIT ~

[ REZENSIONSEXEMPLAR ]

Mann will Frau. Frau will Mann.
Ihr denkt, einfacher geht es nicht?
Dann kennt ihr Cam und Jenna noch nicht.

Jenna

Wie reagierst du, wenn dein Ex auf dem Klassentreffen mit seiner Neuen auftauchen wird und du ihm ganz sicher nicht als Single gegenüberstehen willst?
Richtig. Du erschleichst dir einfach einen festen Freund.
Und zwar nicht irgendeinen.
Cameron Murray ist der beste Freund meines Zwillingsbruders, früherer Captain des Basketballteams unserer Highschool, überdurchschnittlich attraktiv – und ein Vollidiot.
Aber als er eines Abends wieder mal eine dämliche Wette gegen mich verliert, muss er seine Wettschulden einlösen. Sein Einsatz: Er hilft mir, auf besagtem Klassentreffen mein Gesicht zu wahren.
Während ich alles dafür tue, meine Würde zu behalten, merke ich nicht, dass ich kurz davor bin, etwas anderes zu verlieren: nämlich mein Herz.

Cameron

Was tust du, wenn du mal wieder die heiße Zwillingsschwester deines besten Freundes triffst?
Richtig. Du ergaunerst dir Zeit mit ihr.
Seit Jahren träume ich davon, was ich mit Jenna alles anstellen will: von akrobatischen, heißen Übungen im Bett bis hin zum Eigenheim und einem fetten Ring an ihrem Finger war schon alles dabei.
Wieso also nicht wenigstens den Fake-Freund für eine Nacht spielen?
Wäre da nicht ihr Ex, dem ich diesen Job zu verdanken habe, ihr heimlicher Verehrer, der gleichzeitig ihr bester Freund ist und der senile, geile Bock von Hausmeister unserer Highschool. Ach ja … und ich, der Depp, der keine Ahnung hat, wie er am Ende mit dem Mädchen in seinen Armen dieser Scharade entkommen soll…

>>FAZIT: 4/ 5 STERNE <<
…schlagfertig, chaotisch & köstlich amüsant…

Die Werke von Emma Smith bieten immer mehr als nur des süßen Cover sehen lässt, verzaubert einen mit amüsanter und schlagfertiger Handlung, das mit einer emotionsgeladenen Botschaft bestückt ist als nicht nur ein Paar in der Vordergrund setzt, sondern sofort eine Gemeinschaft und Freunde beim Lesen für sich einnimmt.

Genau wie jetzt sticht die Protagonisten, ihr Bruder als auch die Freude hervor, nehmen ein und reißen mit ihre Geschichte in die emotionsgeladene als auch humorvolle Werk.
Ich war sofort in die sehr freche, schlagfertige Frau und Cam, den einnehmenden und charismatischen Man vernarrt, habe mich in ihre Schlagabtausche als auch ihre heimlichen Wünsche und Verletzlichkeit verloren.

Besonders hat mich der Mix aus Liebe, genialen Sprüchen ( Humor) und ernster Botschaft gefallen. Ich bekam nicht nur viel zu lachen, sondern war auch von dem Emotionen beflügelt, der Familienbande und dem Rückhalt erfreut.

Ich war im Dilemma von Jenna involviert, ihrem außerordentlichen Plan und war überrascht von ihrer Stärke als auch den Willen nicht unterzugehen.
In Kombination mit Cam , seiner einnehmenden Präsens, der Unterschiede aber auch der Anziehung bieten sie eine berauschendes Lesevergnügen, dass einen Hoffnung auf einen guten Ausgang schafft.

Unter mauert wurde alles von dem mitreißende Lesefluss gekoppelt mit dem locker & leichten Schreibstil, die mich vollkommen in ihren Bann gezogen und perfekt unterhalten hat.

Ich habe das Werk in einem Rutsch genossen und bin begeistert und bleibe zufrieden als auch erheitert und emotional gepackt zurück.

Vielen Dank für das mitreißende, gefühlvoll und amüsante Lesevergnügen.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an die Autorin.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#WhowinsJenna
#EmmaSmith
#Rezension